CPF mit Vollmacht schnell erhältlich?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

CPF mit Vollmacht schnell erhältlich?

Beitragvon Fortaleza2012 » Di 14. Feb 2012, 15:11

Habe eine dringende Frage:

Ein Brasilianer, der zurück nach Brasilien zieht, braucht für die Containerverschiffung eine gültige CPF. Die ist naturlich nach vielen Jahren Deutschland unültig. Der Bruder hat vor Ort in Brasilien eine aktuelle Vollmacht. Kann er mit Passkopie des noch in Deutschland lebenden schnell ein neue CPF bekommen. Über die Botschaft in Deutschland dauert das sicher zu lange.

Hat einer von euch einen Tipp? das wäre sehr wichtig.

Gruß
Benutzeravatar
Fortaleza2012
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 29. Dez 2011, 14:04
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: CPF mit Vollmacht schnell erhältlich?

Beitragvon zagaroma » Di 14. Feb 2012, 15:29

Da muss er zur Banco do Brasil oder zur Caixa Economica, die stellen CPF aus und werden ihm sagen, ob das mit Vollmacht fùr eine andere Person geht. Ich denke schon, wir haben das auch so gemacht (ùber einen Anwalt) und die Kopie des Passes war ausreichend.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1962
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 703 mal
Danke erhalten: 1184 mal in 638 Posts

Re: CPF mit Vollmacht schnell erhältlich?

Beitragvon Fortaleza2012 » Di 14. Feb 2012, 15:35

Klasse. guter Tipp!!!

Werde das erstmal so weitergeben und dann wieder hier melden ob es geklappt hat.

Gruß und Danke
Benutzeravatar
Fortaleza2012
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 29. Dez 2011, 14:04
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: CPF mit Vollmacht schnell erhältlich?

Beitragvon frankieb66 » Di 14. Feb 2012, 15:48

Fortaleza2012 hat geschrieben:Habe eine dringende Frage:

Ein Brasilianer, der zurück nach Brasilien zieht, braucht für die Containerverschiffung eine gültige CPF. Die ist naturlich nach vielen Jahren Deutschland unültig. Der Bruder hat vor Ort in Brasilien eine aktuelle Vollmacht. Kann er mit Passkopie des noch in Deutschland lebenden schnell ein neue CPF bekommen. Über die Botschaft in Deutschland dauert das sicher zu lange.

Hat einer von euch einen Tipp? das wäre sehr wichtig.

Er wird keine neue CPF bekommen, dann die wird nur 1x (pro Person) vergeben. Er muss also seine bestehende CPF "regularisieren". Den aktuellen Stand seiner CPF kann er auf der Seite http://www.receita.fazenda.gov.br/aplicacoes/atcta/cpf/consultapublica.asp abfragen. Vielleicht ist ja alles o.k. Und je nachdem wie der Stand der Dinge ist kann man das auf der Botschaft/Konsulat in D bereinigen. Wenn aber z.B. Zahlungsverzug/Kredit(karten)schulden auf die CPF "registriert" sind, dann wird es schwierig, und höchstwahrscheinlich auch nicht über den Bruder vor Ort zu regeln ...

Frankie

Da sollte dann im Idealfall sowas erscheinen (das kann man sich dann auch ausdrucken und ersetzt die früher übliche CPF in Kartenform):

Brasão da República

Ministério da Fazenda
Secretaria da Receita Federal do Brasil

Comprovante de Situação Cadastral no CPF

No do CPF: 004.940.xxx-xx
Nome da Pessoa Física: FRANK B.
Situação Cadastral: REGULAR

Digito Verificador: 00

Comprovante emitido às: 12:52:26 do dia 14/02/2012 (hora e data de Brasília).
Código de controle do comprovante: 5C8E.593F.AF96.30C7
A autenticidade deste comprovante deverá ser confirmada na página da Secretaria da Receita Federal do Brasil na Internet, no endereço www.receita.fazenda.gov.br.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: CPF mit Vollmacht schnell erhältlich?

Beitragvon Fortaleza2012 » Di 14. Feb 2012, 16:00

frankieb66 hat geschrieben:
Fortaleza2012 hat geschrieben:Habe eine dringende Frage:

Ein Brasilianer, der zurück nach Brasilien zieht, braucht für die Containerverschiffung eine gültige CPF. Die ist naturlich nach vielen Jahren Deutschland unültig. Der Bruder hat vor Ort in Brasilien eine aktuelle Vollmacht. Kann er mit Passkopie des noch in Deutschland lebenden schnell ein neue CPF bekommen. Über die Botschaft in Deutschland dauert das sicher zu lange.

Hat einer von euch einen Tipp? das wäre sehr wichtig.

Er wird keine neue CPF bekommen, dann die wird nur 1x (pro Person) vergeben. Er muss also seine bestehende CPF "regularisieren". Den aktuellen Stand seiner CPF kann er auf der Seite http://www.receita.fazenda.gov.br/aplicacoes/atcta/cpf/consultapublica.asp abfragen. Vielleicht ist ja alles o.k. Und je nachdem wie der Stand der Dinge ist kann man das auf der Botschaft/Konsulat in D bereinigen. Wenn aber z.B. Zahlungsverzug/Kredit(karten)schulden auf die CPF "registriert" sind, dann wird es schwierig, und höchstwahrscheinlich auch nicht über den Bruder vor Ort zu regeln ...

Frankie

Da sollte dann im Idealfall sowas erscheinen (das kann man sich dann auch ausdrucken und ersetzt die früher übliche CPF in Kartenform):

Brasão da República

Ministério da Fazenda
Secretaria da Receita Federal do Brasil

Comprovante de Situação Cadastral no CPF

No do CPF: 004.940.xxx-xx
Nome da Pessoa Física: FRANK B.
Situação Cadastral: REGULAR

Digito Verificador: 00

Comprovante emitido às: 12:52:26 do dia 14/02/2012 (hora e data de Brasília).
Código de controle do comprovante: 5C8E.593F.AF96.30C7
A autenticidade deste comprovante deverá ser confirmada na página da Secretaria da Receita Federal do Brasil na Internet, no endereço www.receita.fazenda.gov.br.



Hallo,

Vielen dank. Nein, keine Schulden, alles super ok.

Meinst du das geht auch nach über 10 Jahren? Das problem ist ja nicht generell die CPF zu bekommen, sondern schnell als möglich, da diese in die Containerpapiere eingetragen werden muss. Zusammen mit der Nummer des Zoll-Agenten.
Benutzeravatar
Fortaleza2012
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 29. Dez 2011, 14:04
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: CPF mit Vollmacht schnell erhältlich?

Beitragvon frankieb66 » Di 14. Feb 2012, 16:09

Fortaleza2012 hat geschrieben:Vielen dank. Nein, keine Schulden, alles super ok.

Meinst du das geht auch nach über 10 Jahren? Das problem ist ja nicht generell die CPF zu bekommen, sondern schnell als möglich, da diese in die Containerpapiere eingetragen werden muss. Zusammen mit der Nummer des Zoll-Agenten.

Geh' doch einfach auf die von mir verlinkte Seite. CPF eingeben und Restultat abwarten. Früher, also bis vor einigen Jahren noch, musste man die CPF regelmässig regularisiern (Declaração Anual de Isento). Dies ist seit 2008 jedoch nicht mehr notwendig, siehe dazu auch hier:
http://www.receita.fazenda.gov.br/pessoafisica/isentos/isento.htm
Wie das mit einer CPF aussieht, die vor 10 Jahren das letzte Mal regulisiert wurde, weiß ich nicht, aber auf dieser Seite gibt es auch einen weiterführenden link: "Saiba como regularizar seu CPF".

Und wenn deine CPF "regular" ist, dann ausdrucken und fertig.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: CPF mit Vollmacht schnell erhältlich?

Beitragvon frankieb66 » Di 14. Feb 2012, 16:17

Fortaleza2012 hat geschrieben:Meinst du das geht auch nach über 10 Jahren? Das problem ist ja nicht generell die CPF zu bekommen, sondern schnell als möglich, da diese in die Containerpapiere eingetragen werden muss. Zusammen mit der Nummer des Zoll-Agenten.

Habe ich vorhin überlesen, und jetzt verstehe ich gar nix mehr, er hat doch schon eine CPF, natürlich ist die nach wie vor gültig. Einzige Frage die sich stellt ist, ob die "Situação Cadastral: REGULAR" ist.

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: CPF mit Vollmacht schnell erhältlich?

Beitragvon Fortaleza2012 » Di 14. Feb 2012, 16:27

frankieb66 hat geschrieben:
Fortaleza2012 hat geschrieben:Meinst du das geht auch nach über 10 Jahren? Das problem ist ja nicht generell die CPF zu bekommen, sondern schnell als möglich, da diese in die Containerpapiere eingetragen werden muss. Zusammen mit der Nummer des Zoll-Agenten.

Habe ich vorhin überlesen, und jetzt verstehe ich gar nix mehr, er hat doch schon eine CPF, natürlich ist die nach wie vor gültig. Einzige Frage die sich stellt ist, ob die "Situação Cadastral: REGULAR" ist.

Frankie


Das problem ist einfach folgendes. Es gibt verschiedene Informationen. Er lebt seit 1994 in Deutschland. Alles ist vorbereitet für den Containerumzug. Es hiess man brauche einen Zollagenten vor Ort und einen Eintrag im Ausweis aus dem hervor geht, dass man im Ausland gelebt hat. Das ist ja logischerweise alles vorhanden. Somit zollfreie Einfuhr des Hausstandes möglich.

Auf einmal heisst es heute, man benotigt sein CPF. Aber nach 17 Jahren wird die wohl nicht mehr gültig sein. Zudem muss man die erstlmal raussuchen...pppuuuuuuhhhhh,jetzt verstehst du das Problem, oder?
Benutzeravatar
Fortaleza2012
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 29. Dez 2011, 14:04
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: CPF mit Vollmacht schnell erhältlich?

Beitragvon frankieb66 » Di 14. Feb 2012, 16:41

Fortaleza2012 hat geschrieben:Auf einmal heisst es heute, man benotigt sein CPF. Aber nach 17 Jahren wird die wohl nicht mehr gültig sein. Zudem muss man die erstlmal raussuchen...pppuuuuuuhhhhh,jetzt verstehst du das Problem, oder?

Nein, verstehe ich nicht. Ich schrieb doch schon: Die CPF ist lebenslang gültig! Er wird keine neue CPF bekommen! Er hatte ja schon eine, also MUSS er sich eben die Mühe machen, diese rauszusuchen. Er braucht aber lediglich die Nummer, die früher übliche Karte braucht er nicht. Wo ist jetzt das Problem? Auf irgendeinem Dokument (insbesondere den brasilianischen) wird doch sicherlich irgendwo die CPF stehen ... hummmm

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: CPF mit Vollmacht schnell erhältlich?

Beitragvon Fortaleza2012 » Di 14. Feb 2012, 16:52

frankieb66 hat geschrieben:
Fortaleza2012 hat geschrieben:Auf einmal heisst es heute, man benotigt sein CPF. Aber nach 17 Jahren wird die wohl nicht mehr gültig sein. Zudem muss man die erstlmal raussuchen...pppuuuuuuhhhhh,jetzt verstehst du das Problem, oder?

Nein, verstehe ich nicht. Ich schrieb doch schon: Die CPF ist lebenslang gültig! Er wird keine neue CPF bekommen! Er hatte ja schon eine, also MUSS er sich eben die Mühe machen, diese rauszusuchen. Er braucht aber lediglich die Nummer, die früher übliche Karte braucht er nicht. Wo ist jetzt das Problem? Auf irgendeinem Dokument (insbesondere den brasilianischen) wird doch sicherlich irgendwo die CPF stehen ... hummmm

Frankie


Genau das dachte ich ja auch. Aber heute hat auf der Seite der Botschft was anderes gestanden, nämlich das nach so langer Zeit eine CPF ungültig sei und neu beantragt werden müsse. Leider wissen die wohl selber nicht viel über ihr Land. Selbst die angebenen Telefonnummer, die im Ausland lebende Brasilianer anrufen sollen, war längst ungültig...

Jedenfalls vielen Dank für deine Hilfe
Benutzeravatar
Fortaleza2012
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 29. Dez 2011, 14:04
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]