CTPS - Fragen - Probleme

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

CTPS - Fragen - Probleme

Beitragvon Ararenser » Do 30. Jul 2015, 15:15

Braucht man, wenn man mit Perma hier ist, eine eigene Firma hat (MEI mit CNPJ), eigentlich für sich selber die CTPS (Carteira do trabalho vom MTE)?

Ich versuche diese hier in Araras seit bald 11 Monaten zu erhalten. War jetzt 3-4 mal bei der Poupatempo. Immer das selbe. Ich zeige meine Unterlagen und man verlangt ein Dok über meine Naturisation oder so ähnlich. Ich erkläre dann jedesmal, dass ich als Deutscher dieses niemals haben werde. Jetzt hat man mich zum ersten Mal nach an die Delegacia des MTE in Campinas verwiesen mit Telefonnummer. Stinkt mit, da im Netzt extra noch steht, dass man diese in seinem Municipal beantragen muss und Campinas heisst für mich 1 Std. Hinfahrt und eine zurück. Mit Baby etwas mühsam.

Wie sind denn Eure Erfahrungen? Habt ihr Ideen was ich noch machen könnte? Brauche ich die überhaupt?
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: CTPS - Fragen - Probleme

Beitragvon Cheesytom » Do 30. Jul 2015, 15:29

Ich hab zwar keine Ahnung, aber ruf doch mal die Umsonstnummer an:
Alô Trabalho (0800-28-50-101)

http://portal.mte.gov.br/delegacias/sp/servicos/
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Folgende User haben sich bei Cheesytom bedankt:
Ararenser

Re: CTPS - Fragen - Probleme

Beitragvon amazonasklaus » Do 30. Jul 2015, 15:31

Für ein Arbeitsbuch benötigt man eine Arbeitsgenehmigung oder dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung, aber natürlich nicht zwangsläufig eine Einbürgerung.

Ein Arbeitsbuch braucht man nur, wenn man abhängig beschäftigt ist.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Ararenser

Re: CTPS - Fragen - Probleme

Beitragvon Ararenser » Do 30. Jul 2015, 15:38

amazonasklaus hat geschrieben:Für ein Arbeitsbuch benötigt man eine Arbeitsgenehmigung oder dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung, aber natürlich nicht zwangsläufig eine Einbürgerung.

Ein Arbeitsbuch braucht man nur, wenn man abhängig beschäftigt ist.


Ich arbeite ja für mich selber. Für meine eigene Firma. Habe keine weiteren Angestellten. Haba Vista permanente. Darum wollte ich ja das Arbeitsbuch holen für mich. Aber die stellen sich einfach dumm und quer hier.... Dachte das genau dieses Dok oder Buch am einfachsten von allem zu erlangen ist. Aber genau das erweist sich als am schwierigsten. Perma, CNH, Firma eröffnen.... alles hier bei uns relativ einfach im Vergleich... affff
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: CTPS - Fragen - Probleme

Beitragvon amazonasklaus » Do 30. Jul 2015, 16:08

Als MEI brauchst Du dich nicht selber einstellen. Was wäre der Sinn dabei? Ein MEI ist doch keine Kapitalgesellschaft. Du kannst auch so mitarbeiten.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: CTPS - Fragen - Probleme

Beitragvon amazonasklaus » Do 30. Jul 2015, 16:12

Dass man als Ausländer zur Filiale des MTE muss, um ein Arbeitsbuch zu beantragen, stimmt. Die Auskunft ist schon korrekt. Kannst Dir ja überlegen, ob Du dich lieber einbürgern lässt, um die Fahrt nach Campinas zu vermeiden. :)
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: CTPS - Fragen - Probleme

Beitragvon Colono » Do 30. Jul 2015, 16:44

Ararenser hat geschrieben:Braucht man, wenn man mit Perma hier ist, eine eigene Firma hat (MEI mit CNPJ), eigentlich für sich selber die CTPS (Carteira do trabalho vom MTE)?
überhaupt?

Natūrlich nicht. Ebenso wie in Deutschland ist man als geschäftsfūhrender Gesellschafter einer juristischen Person von arbeitsrechtlichen Vorschriften befreit. Beim MEI braucht man ähnlich wie bei einer deutschen Personengesellschaft nicht zu bilanzieren. Eine einfache Einnahme-Ūberschussrechnung reicht. Es macht also keinen Sinn sich selber formell ein Gehalt zu bezahlen.
Kurioserweise wird aber von den Banken ein Gehaltsnachweis (Holarite) des Verantwortlichen fūr die Firma bei einer Kontoeröffnung verlangt. Eine Art Adabsurdum.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2358
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 652 mal
Danke erhalten: 705 mal in 520 Posts

Re: CTPS - Fragen - Probleme

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 30. Jul 2015, 22:00

Ararenser hat geschrieben:Braucht man, wenn man mit Perma hier ist, eine eigene Firma hat (MEI mit CNPJ), eigentlich für sich selber die CTPS (Carteira do trabalho vom MTE)?

Ich versuche diese hier in Araras seit bald 11 Monaten zu erhalten. War jetzt 3-4 mal bei der Poupatempo. Immer das selbe. Ich zeige meine Unterlagen und man verlangt ein Dok über meine Naturisation oder so ähnlich. Ich erkläre dann jedesmal, dass ich als Deutscher dieses niemals haben werde. Jetzt hat man mich zum ersten Mal nach an die Delegacia des MTE in Campinas verwiesen mit Telefonnummer. Stinkt mit, da im Netzt extra noch steht, dass man diese in seinem Municipal beantragen muss und Campinas heisst für mich 1 Std. Hinfahrt und eine zurück. Mit Baby etwas mühsam.

Wie sind denn Eure Erfahrungen? Habt ihr Ideen was ich noch machen könnte? Brauche ich die überhaupt?


DOCUMENTOS NECESSÁRIOS
PARA CTPS INFORMATIZADA
DE ESTRANGEIRO
DOCUMENTOS
PARA CTPS
COM
PROTOCOLO

* Protocolo da Polícia Federal
* SINCRE – Sistema Nacional de Estrangeiros
* C.P.F
* Comprovante de Endereço
* Documento de identidade do país do requerente
* 01 foto 3x4 com fundo branco
DOCUMENTOS
PARA CTPS
COM C.I.E

* C.I.E – Cédula de Identidade de Estrangeiro
* C.P.F
* Comprovante de Endereço
* 01 foto 3x4 com fundo branco
DOCUMENTOS
PARA CTPS
COM PEDIDO
POR CONJUGE

* Certidão de Casamento
* Passaporte com o visto ou protocolo da Polícia Federal
* C.P.F
* Comprovante de Endereço
* 01 foto 3x4 com fundo branco
* Certidão de andamento, caso o protocolo esteja vencido
DOCUMENTOS
PARA CTPS
COM PEDIDO
POR FILHO

* Certidão de Nascimento do filho brasileiro
* Passaporte com o visto ou protocolo da Polícia Federal
* C.P.F
* Comprovante de Endereço
* 01 foto 3x4 com fundo branco
* Certidão de andamento, caso o protocolo esteja vencido
DOCUMENTOS
PARA CTPS COM
PEDIDO DE
REFÚGIO

* Protocolo da Polícia Federal de São Paulo
* Certidão do Conare / Carta do Cáritas
* C.P.F, se tiver
* Comprovante de Endereço, se tiver
* 01 foto 3x4 com fundo branco
DOCUMENTOS
PARA CTPS COM
TEMPORÁRIO V
(COM CONTRATO
DE TRABALHO)

* Protocolo da Polícia Federal
* SINCRE – Sistema Nacional de Estrangeiros
* Diário Oficial da União
* C.P.F
* Comprovante de Endereço
* Passaporte (foto, visto e registro)
* 01 foto 3x4 com fundo branco
OBSERVAÇÕES:
- TRAZER OS DOCUMENTOS ORIGINAIS, DENTRO DA VALIDADE E COM CÓPIAS SIMPLES
- EM CASO DE 2ª VIA, TRAZER BOLETIM DE OCORRÊNCIA E DE CONTINUAÇÃO, TRAZER A CTPS ANTIGA
- A FALTA DE QUALQUER UM DOS DOCUMENTOS ACIMA INDICADOS PODERÁ IMPEDIR O ATENDIMENTO
- OS VISTOS DE ESTUDANTE, TURISTA E PEDIDO POR UNIÃO ESTÁVEL E REUNIÃO FAMILIAR
NÃO DÃO DIREITO À CTPS.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: CTPS - Fragen - Probleme

Beitragvon Ararenser » Fr 31. Jul 2015, 12:45

Brasiljaneiro, das weiss ich doch alles!!!
Und ich habe alles was ich benötige. Habe sogar ein online Agendamento in Guarulhos gemacht, damit ich die Bestätigungsmail nutzen kann. Dort steht nämlich auch drauf, was ich benötige. Aber selbst das genügt den Fuzis hier nicht..... was willste dann machen?
Habes jetzt in 11 Monaten 3 mal versucht. Immer andere Leute und immer die selben Antworte. Irgendwann wirds mühsam.
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: CTPS - Fragen - Probleme

Beitragvon MESSENGER08 » Fr 31. Jul 2015, 12:52

Ararenser hat geschrieben:Braucht man, wenn man mit Perma hier ist, eine eigene Firma hat (MEI mit CNPJ), eigentlich für sich selber die CTPS (Carteira do trabalho vom MTE)?



NEIN !

Die CTPS ist nur dann nötig wenn Du als ANGESTELLTER für andere arbeiten willst.

Was die Beantragung der CTPS für Ausländer angeht, kann ich nur sagen das es immer besser ist diese bei der SUPERINTENDÊNCIA des MTE in Deinem Bundesstaat zu beantragen. Da die CTPS für Ausländer anderen Bedingungen unterliegt als die genwöhnliche CTPS für Brasis und auch nicht in jedem Posto oder Delegacia des MTE ausgestellt wird. Schon gar nicht bei Poupa Tempo !!!

An Deiner Stelle würde ich erst einmal versuchen in Campinas anzurufen um sicher zu sein ob dort überhaupt CTPS für Ausländer ausgestellt werden :


Ansonsten ab nach SP zur Superintendência und dort besorgen.
In SP brauchst Du einen Termin vorher:

http://saaweb.mte.gov.br/inter/saa/pages/agendamento/main.seam

C.T.P.S. Estrangeiro
Telefone: (11) 3150-8161


Aber im Moment sehe ich eigentlich keine Notwenigigkeit für Dich eine CTPS zu besorgen.
Ausserdem ist die CTPS auch immr nur solange gültig wie Deine CIE (Cédula de Identidade para Estrangeiros).
Also wozu jetzt eine CTPS besorgen wenn sie dann eh nur rumliegt !?!?!?
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Folgende User haben sich bei MESSENGER08 bedankt:
Ararenser

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]