Curitiba extrem effizientes Bussystem

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Curitiba extrem effizientes Bussystem

Beitragvon Brazil53 » Fr 9. Mai 2014, 08:24

Es gibt sie doch in Brasilien, Städte welche zukunftsträchtige Planungen vorantreiben. Das Verkehrs-System In Curitiba wurde das Bus-Rapid-Transit-System bereits 1965 flächendeckend umgesetzt und dort quasi neu Erfunden. Curitiba wurde Vorbild für viele andere Großstädte auf der ganzen Welt. Städte wie Adelaide, Brisbane, Bogotá , Ottawa, Jakarta und Istanbul heben sich hier besonders vor.

So gibt es beispielsweise schnelle Verbindungslinien zwischen Stadtteilen, Ringlinien zur Erschließung der City und Expresslinien auf eigenen Trassen, denen kein anderer Verkehrsteilnehmer in die Quere kommt. Für Fahrten zu jedem Punkt in der Stadt gilt ein Einheitspreis. Alle Haltestellen wurden als Hochbahnsteige in Röhrenform gebaut; diese ermöglichen gleichermaßen stufenloses Ein- und Aussteigen, bieten Schutz vor der Witterung und dienen, da sie bemannt sind, zugleich für Ticketkauf und -kontrolle. All das verringert die Standzeiten. Dementsprechend nutzen 85 Prozent der Bevölkerung von Curitiba, ein sehr hoher Wert, den ÖPNV.


http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/vorbildlich-curitiba-revolutionierte-den-oepnv-aid-1.4226048

https://www.youtube.com/watch?v=Uw3gbQHagGw

resize_curitiba01_02.jpg
resize_curitiba01_02.jpg (135.54 KiB) 996-mal betrachtet
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Curitiba extrem effizientes Bussystem

Beitragvon cabof » Fr 9. Mai 2014, 14:21

Im Prinzip gut gemacht, habe es mal selber sehen können - aber nicht benutzt - nur die Frage, ob man solch ein System in dem chaotischen Busverkehr von Rio anwenden kann, abgesehen von den baulichen Maßnahmen die wohl einer hohen Investition bedürfen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9647
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Curitiba extrem effizientes Bussystem

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 10. Mai 2014, 22:33

Versucht mal festzustellen, wer das Bus-System in Curitiba installiert hat und wer es betreibt. Wahrscheinlich die Stadt.

In Belo ist der ÖPNV privatisiert (Traum aller deutschen Kommunalpolitiker) und die Lizenzen sind überwiegend in der Hand von Ex-Politikern und ihren Clans. De Fahrpreise sind in den letzten 10 Jahren über das Doppelte der Inflations-Rate gestiegen.

Die versuchen mit geringsten Mitteln, alten Bussen, schlecht bezahltem Personal, schlechter Wartung das Maximale aus den Busunternehmen herauszuquetschen. Im Zentrum geht das noch, da wird viel Geld verdient, in den Randbezirken fährt nur Schrott und wohl auch nur dann, wenn der Bus voll ist.

In Belo wurde das das neue BRT-System "Move" genannt installiert, das dem Curitiba-System ähnlich ist, nur das es nicht flächendeckend ist, sondern nur 2 Korridore bedient. Dafür sind bei 2 jeweils 6 und 10 km lange Korridoren betoniert Busspuren gebaut worden mit unzähligen Busstations-Häuschen, in denen im Gegensatz zu Curitiba niemand sitzt, die Fahrkarten muss man irgendwo anders kaufen. Wie diese offensichtlich von der Stadt betriebenen Korridore dann in das private Buslinien System passen sollen ist schleierhaft. Zumindest die neuen Integrations-Busse, die auch an den erhöhten Move-Stationen halten könnten, wurden erst mal aus Kostengründen nicht angeschafft. Also ist das Umsteigen in die Bairros erst mal schwierig

Der 3. Korridor, der der WM und dem Stadion genutzt hätte, wurde erst mal auf viel später verschoben.
Für mich ist das ganze ein Schildbürger-Streich, vor allem, weil die Korridore an der Peripherie der Innenstadt enden.

Weitere Informationen dazu: http://www.bhtrans.pbh.gov.br/portal/page/portal/portalpublico/Temas/Onibus/MOVE/MOVE-informacoes-corredores
Move ist natürlich verspätet, derzeit teilweise im Probebetrieb (hab's auch schon ein mal ausprobiert und soll Ende Mai teilweise in Betrieb gehen.

PS: mit dem Flughafen 30 km außerhalb der Stadt hat das System nix zu tun, auch nix mit dem Stadion

Gruß
Trem Mineiro

@Gemic: Das Bus-System in Curitiba hab ich auch gesehenen, fand ich gut, hab's aber auch nicht benutzt :D
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Curitiba extrem effizientes Bussystem

Beitragvon moni2510 » Sa 10. Mai 2014, 22:48

in Rio gibt es auch zwei Linien der BRT, eine soll noch vor der WM eingeweiht werden... habe da aber meine Zweifel. Dafür wurden auch viele Leute zwangsumgesiedelt bzw. enteignet. Bin letzte Woche an der Baustelle vorbei, das wird NIEMALS zur WM fertig.

Ansonsten gilt für Rio das gleich wie für BH.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2943
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 297 mal
Danke erhalten: 749 mal in 513 Posts

Re: Curitiba extrem effizientes Bussystem

Beitragvon Brazil53 » So 11. Mai 2014, 08:24

So wie ich das sehe, sind die BRT-Linien in Rio in erster Linie für die Olympischen Spiele gedacht. Man hat dann eine direkte Verbindung vom Flughafen nach Barra.
In Verbindung mit der Metro könnte es irgendwann mal eine Entlastung des Verkehrs geben. Sehr gut ist, dass man sein Ticket vorher löst und dass es für Rollstuhlfahrer barrierefrei ist. Leider nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
Ich hoffe, dass nach Olympia noch Geld da ist den ÖPNV weiter zu verbessern.

Die Facebook-Seite vom BRT
https://www.facebook.com/BRTRioOficial

BRT Rio 2.jpg
BRT Rio 2.jpg (26.44 KiB) 794-mal betrachtet


brt-rio-de-janeiro.jpg
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Re: Curitiba extrem effizientes Bussystem

Beitragvon moni2510 » So 11. Mai 2014, 10:20

Zwischen Santa Cruz und Barra fahren die Busse ja schon, nach sechs Monaten Betrieb ist alles schon renovierungsbedürftig incl. der uns allen bekannten Löchern auf der Strasse :shock:

Und da die Cariocas ja zu faul sind bis zur nächsten Ampel zu laufen und dort auch auf grün zu warten, werden regelmässig Leute überfahren...
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2943
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 297 mal
Danke erhalten: 749 mal in 513 Posts


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]