Das Ende vom Bulli

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Das Ende vom Bulli

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 10. Dez 2013, 08:41

Heute in den Nachrichten. Der Bulli (VW Kombi) ging gestern zum letzten Mal vom Band. In Deutschland schon 1979 eingestellt wurde er in Brasilien bis jetzt noch produziert. Tschüss VW Typ 2.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Das Ende vom Bulli

Beitragvon Gunni » Di 10. Dez 2013, 13:38

Das hat ja gedauert :) - dachte eigentlich, daß die Fertigung schon im Oktober 2013 beendet ist, nachdem das offizielle "aus" im August diesen Jahres verkündet wurde - Gruß - Gunni

vw-bulli--last-edition_dpaf940debada1376904615.jpg
Letzter Volkswagen T2 rollt in Brasilien vom Band

Foto: dpa Der letzte Bulli: Mit der blau-weißen Last Edition, die aber nur in Brasilien auf den Markt kommt, nimmt VW Abschied von dem Kultfahrzeug. Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge


Hannover (dpa/tmn) - In Brasilien läuft noch dieses Jahr der weltweit letzte VW T2 vom Band. Zum Abschied von dem sogenannten Bulli legt Volkswagen do Brazil ein auf 600 Exemplare limitiertes Sondermodell auf, das den passenden Namen Last Edition trägt.

In Deutschland wurde die Produktion des T2 bereits 1979 eingestellt, in Brasilien kam er 1957 als Kombi auf den Markt, damals noch auf dem Vorgänger T1 basierend. Damit ist der Wagen eines der weltweit am längsten produzierte Fahrzeugmodelle.

Als Last Edition hat der Bulli eine spezielle blau-weiße Lackierung und Designelemente im Stil verschiedener Varianten des Kombis. Dazu gibt es getönte Fenster und eine beheizte Heckscheibe sowie ein wenig moderne Technik, etwa in Form eines MP3-Soundsystems. Sein bis zu 59 kW/80 PS starker Motor läuft mit Benzin oder Ethanol.

Bulli-Fans brauchen sich allerdings keine Hoffnung machen, dass die Last Edition auch nach Deutschland kommt: Hierzulande ist der brasilianische Kombi nach Angaben des Herstellers nicht zulassungsfähig.



© LVZ-Online, 19.08.2013, 10:29 Uhr
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Re: Das Ende vom Bulli

Beitragvon berndm » Di 10. Dez 2013, 16:25

Schade drum ist es nicht, weil diese Gefaehrte staendig den Verkehr behindern. Viel zu langsam unter den heutigen Bedingungen.
Benutzeravatar
berndm
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 16. Aug 2010, 03:26
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 22 mal in 15 Posts

Re: Das Ende vom Bulli

Beitragvon Trem Mineiro » Di 10. Dez 2013, 18:03

So schön solche nostalgischen Fahrzeuge mit der Technik aus den späten Fünfzigern des vergangenen Jahrhunderts sind, so wollen wir doch nicht vergessen, welche Sicherheitsstandards solche Fahrzeuge haben. Und wenn ich mit meinen 2 to so einen Bus/Käfer etc. plattmache (ich hatte Vorfahrt)beleibt das Blut auch an mir kleben.
Solche Fahrzeuge gehören ins Museum und zur Oldtimer-Rally, aber nicht mehr in den täglichen Straßenverkehr.

Freue mich, das sie bald (so in 30 Jahren) verschwinden.

Gruß
Trem Mineiro (ansonsten Autofan)
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Das Ende vom Bulli

Beitragvon Itacare » Mi 11. Dez 2013, 11:10

Hatte vor einigen Jahren mal den T2 für 4 Wochen gemietet.
Platzangebot gigantisch, sehr gut im Gelände, keine technischen Probleme.

Aber natürlich technisch veraltet. Schwammige Lenkung an erste Stelle genannt. In all den Jahren flossen, wohl nur mit Ausnahme des Flexmotors, keinerlei Änderungen und Verbesserungen ein. Wäre die Kiste entstanden, als es noch die Karbidleuchte gab, sie wären heute noch drin.

So hat man wohl den Anschluss an die (importierte) Konkurrenz verpasst. Wär ja nicht das erste Mal.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 917 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Das Ende vom Bulli

Beitragvon Elsass » Di 31. Dez 2013, 07:46

Itacare hat geschrieben:So hat man wohl den Anschluss an die (importierte) Konkurrenz verpasst.


Was waere denn deiner Ansicht nach eine preiswerte (Import)-Alternative?
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Das Ende vom Bulli

Beitragvon Itacare » Di 31. Dez 2013, 12:47

Elsass hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:So hat man wohl den Anschluss an die (importierte) Konkurrenz verpasst.


Was waere denn deiner Ansicht nach eine preiswerte (Import)-Alternative?


In diesem Preis-Leistungsverhältnis, eigentlich keine. Das traurige ist doch, dass der Bulli nicht mangels Markterfolg, sondern wegen technischer Überalterung eingestellt wurde.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 917 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Das Ende vom Bulli

Beitragvon BaHa » Fr 3. Jan 2014, 17:11

Die Sache mit den Sicherheitsstandards leuchtet natürlich ein, aber ich bin trotzdem traurig, denn der Bulli war für mich nicht nur ein Auto, sondern er stand für ein ganz bestimmtes Lebensgefühl. In dieser Fotogalerie gibt es noch schöne Bulli-Bilder zum Abschied. :(
Wer nicht reist, wird nicht den Wert der Menschen schätzen lernen. (aus Mauretanien)
Benutzeravatar
BaHa
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 10:37
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]