Das erste mal in Brasilien!!!

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Das erste mal in Brasilien!!!

Beitragvon Simon_777 » So 17. Feb 2013, 19:54

Hallo liebe Brasilien Freunde:) Meine Name ist Simon und ich habe mich erst heute hier im Forum angemeldet, weil ich gerne mit anderen mich über dieses riesige wunderbare Land austauschen möchte.

Ich fliege diesen Donnerstag das erste mal nach Brasilien, weil ich da freunde habe. Ich habe leider nicht viel Zeit und treffe mich dann da erst einmal mit jemanden in Rio. Übernachten werden wir in einem Hostel in LAPA. In Rio sind wir dann 4 Tage!!

Danach geht es noch für 10 Tage nach Florianopolis auf die Insel :)

Könnte mir hier vllt jemand der schon Erfahrung bzw. schon öfters in Brasilien war mir vllt ein paar Tipps geben was ich unbedingt da machen sollte bzw. eher sein lassen sollte. Ich bin schon selber viel gereist und habe auch schon so meine guten und schlechten Erfahrungen gemacht aber ich war bis jetzt nur in westlichen Industrieländern unterwegs wie den USA, Australien, Neuseeland oder halt in Europa.

Ich bin sehr interessiert an dem Land nur ich kann die Sprache fast gar nicht ,zwar englisch und ein bisschen spanisch :)

Über ein paar gute Tipps würde ich mich sehr freuen:)

Gruß simon :cool:
Benutzeravatar
Simon_777
 
Beiträge: 2
Registriert: So 17. Feb 2013, 19:36
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Das erste mal in Brasilien!!!

Beitragvon cabof » Mo 18. Feb 2013, 19:59

Hallo Simon, willkommen im Forum. Ein bisschen kurzfristig um noch ausgedehnte Ratschläge zu geben. Du bist gut vorbereitet, hast Freunde in Rio und in Floripa, hast eine Unterkunft - dann kann es eigentlich losgehen.

Knackpunkt im Moment: man kann schwierlich Geld aus dem Automaten ziehen, wirst wohl Euros als Bargeld mitnehmen müßen und eine
Kreditkarte (so viel wie möglich mit KK bezahlen!!). Etwas Geld am BR Flughafen tauschen, den Rest fallweise in den Cambios (Wechsel-
stuben) in der Innenstadt.

Gute Reise - boa viagem und berichte uns mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9839
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Re: Das erste mal in Brasilien!!!

Beitragvon Brazil53 » Mo 18. Feb 2013, 21:19

Pass am Viadukt in Lappa auf, dort tummeln sich zwielichtige Gestalten rum.Aber wenn du Freunde dort hast, kennen die sicherlich die Ecken wo man vorsichtig sein sollte.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Das erste mal in Brasilien!!!

Beitragvon moni2510 » Mo 18. Feb 2013, 21:27

Sonnenaufgang am Praia do Flamengo, Sonnenuntergang auf dem Felsen von Arpoador und dazwischen je nach Lust und Laune. Viel Spass in Brasilien
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2983
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 775 mal in 528 Posts

Re: Das erste mal in Brasilien!!!

Beitragvon sefant » Mo 18. Feb 2013, 23:11

Immer das Tütchen über den Lurch ziehen d.h. auch immer eins dabei haben.

Ansonsten die Sufu mal durchgehen. Klines Reise-Wörterbuch holen und schonmal das Standardzeug durcharbeiten. Mit Englisch kommst du sehr oft keinen Meter weiter...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Das erste mal in Brasilien!!!

Beitragvon amazonasklaus » Di 19. Feb 2013, 08:11

Mach halt das, weshalb Du Dich für diese Orte entschieden hast und reagiere flexibel auf neue Erkenntnisse vor Ort.

Was zieht Dich beispielsweise nach Florianópolis?

Tipp für Florianópolis: sequência de camarão!
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Das erste mal in Brasilien!!!

Beitragvon cabof » Di 19. Feb 2013, 08:13

Hallo Simon, noch einen guten Ratschlag: Brasilien.Freunde.Geld - das ist ein Knackpunkt. Ich kenne Deine Freunde nicht, aber i.d.R. ist der normale BR immer knapp bei Kasse und wirft immer ein Auge aufs Geld vom Gringo, kannst uns ja mal berichten ob Du da angemacht worden bist. Holzauge sei wachsam!!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9839
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Re: Das erste mal in Brasilien!!!

Beitragvon Simon_777 » Di 19. Feb 2013, 23:35

Vielen lieben Dank, für die netten Antworten:) Also ich habe Freunde in Floripa treffe mich aber erstmal mit anderen Bekannten die natürlich (Portugisisch sprechen) in Rio:)

Die Freunde wohnen im Stadteil Itacorub in Floripa:) Kennt den vllt jemand?

Sonst soll ich mir noch Travel checks holen oder besser mit 2 Kreditkarten meine reise antreten?

Übermorgen gehts ja schon los:)
Benutzeravatar
Simon_777
 
Beiträge: 2
Registriert: So 17. Feb 2013, 19:36
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Das erste mal in Brasilien!!!

Beitragvon cabof » Di 19. Feb 2013, 23:50

Kreditkarten funktionieren bei Bezahlung - bei Bargeldbeschaffung ist es Glücksache. Nimm diesmal genügend Euros in Bargeld mit, Kurs
liegt bei 2,63 - wenn immer möglich, die Kreditkarte benutzen. Ohne private Unterkunft/Hostel . rechne mal mit 70-100 Euros pro Tag.
Reiseschecks sind möglich, wenn auch mit schlechtem Kurs und Wartezeiten bei den Banken. Leider ist Brasilien kein Billigland mehr.
Wir sind gespannt auf Deine Berichte! Erzähle mal. Boa Viagem - gute Reise.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9839
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts


Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]