das kleine dubai brasiliens

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

das kleine dubai brasiliens

Beitragvon brasiuuu » Di 3. Aug 2010, 17:17

hallo leute

bin beindruckt vom wachstum in salvador.
sieht aus wie das kleine dubai von brasilien!

http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=798680

ob das alles nicht ein bisschen zu schnell geht, sprich immobilienblase?
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: das kleine dubai brasiliens

Beitragvon Elsass » Di 3. Aug 2010, 18:07

Ich bin ueberhaupt nicht beeindruckt.
Das meiste muss erst noch gebaut werden.
Die Realitaet sieht so aus : Itapoa
Dateianhänge
MadeireiraItapoa.jpg
Seitenstrasse der Dorical Caimmy, Juni 2010
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1143
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 232 mal
Danke erhalten: 189 mal in 155 Posts

Re: das kleine dubai brasiliens

Beitragvon cabof » Di 3. Aug 2010, 20:44

soll das ein Privileg Salvadors sein? Solche abgeschottene Condominios gibt es in SP, Barra
Rio usw. zu Hauf - Dubai hat den großen Vorteil das man abends seine Behausung ver-
lassen kann und auch wieder heil ankommt... seelenlos solche Gebäude.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 8937
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1282 mal
Danke erhalten: 1249 mal in 1062 Posts

Re: das kleine dubai brasiliens

Beitragvon brasiuuu » Mi 4. Aug 2010, 16:57

die realität sieht eben nicht NUR so aus sondern AUCH!
dass vieles noch gebaut werden muss ist ja auch klar, darum eben emerging market. :idea:
trotzdem wird sehr viel mehr gebaut als vor 10 jahren.

wer hat da irgend etwas von privileg gesagt? :umleitung:
wollte eigentlich nur sagen dass im vergleich zu anderen städten brasiliens nicht so viel gebaut wird wie in salvador und ob dieses wachstum auch substanziell ist?

was die sicherheit betrifft kann ich sagen das ich bis heute immer heil nach hause gekommen bin.

ach ja....die häuser in dubai haben viel mehr seele gelle! :ironie:
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Re: das kleine dubai brasiliens

Beitragvon cabof » Mi 4. Aug 2010, 18:19

Laßt uns mal die Wohnsituation anleiern.
Ich bin in einer Bauernkate ohne Bad aufgewachsen, dann und immer noch in einem
Einfamilienhaus gelebt mit Garten in einem (noch) ländlichen Vorort von Köln, die Aus-
zeit in Rio hat mich in ein 90-Parteien-Haus verschlagen, da grüßte man in 6 Jahren
vielleicht 10 Leute und kannte nur den Nachbarn in der Nebenwohnung. In Cabo Frio
habe ich meine Kinderzeit wieder erlebt, abends vor der Tür gesessen und die Leute
kamen, ein Schwätzchen, ein Plausch und dann einen "Absacker" in der Buteca an der
Esquina.... in Palmas TO - so eine Planstadt - 1 km bis zum Bäcker oder zu einer
Buteca (privat in einer Garageneinfahrt) - Muriu/Natal RN - da kam abends um 22 h
eine Horde in den Garten... Alemao, tem festa - (kostenlos) und ich wachte morgens
um 5 am Strand wieder auf... numa boa! Und nun frage ich mich, ob in diesen Kacker-
Silos (sei es DE/DU/BR) so etwas abgeht? Nimmer.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 8937
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1282 mal
Danke erhalten: 1249 mal in 1062 Posts

Re: das kleine dubai brasiliens

Beitragvon Elsass » Mi 4. Aug 2010, 18:44

brasiuuu hat geschrieben:...ob das alles nicht ein bisschen zu schnell geht, sprich immobilienblase?
Wenn die Blase denn platzt, sollten einige Immos in Salvador wieder erschwinglich werden.
Im Moment sind Immos fuer Euro-Zahler unverschaemt teuer.
Eine 70m2 Wohnung in guter Lage an der Orla in Salvador wird fuer ca. 400k BRL angeboten.
Zuletzt geändert von Elsass am Mi 4. Aug 2010, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1143
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 232 mal
Danke erhalten: 189 mal in 155 Posts

Re: das kleine dubai brasiliens

Beitragvon Tuxaua » Mi 4. Aug 2010, 18:52

Und nicht vergessen: Wenn die Verwaltung des condomínio nix taugt verlieren die aptos an Wert...
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: das kleine dubai brasiliens

Beitragvon stanley » Mi 4. Aug 2010, 21:43

brasiuuu hat geschrieben:hallo leute

bin beindruckt vom wachstum in salvador.
sieht aus wie das kleine dubai von brasilien!

http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=798680

ob das alles nicht ein bisschen zu schnell geht, sprich immobilienblase?



Dubai baut auch Strassen, passend zur Anzahl der zukünftigen Bewohner.
Schön die Wohnsilos in Salvador, wenn man(n), frau nach der 3m hohen Torausfahrt im Stau steht und auf dem Rückweg ebenso.
Dubai? Ich würde eher sagen Berlin Marzahn. Die Hütten sehen schön auf den Hochglanzfotos aus. Sie sind weder gedämmt gegen Hitze, noch zentral gekühlt und entfeuchtet, geschweige denn be- und entlüftet mit Kühlrückgewinnung. Ich kenne einige Leute, welche sich in diesen Silos eine Eigentumswohnung gekauft haben. Sauna ist ein !&@*$#! gegen.
"ignorance is bliss" or "lack of knowledge results in happiness"
Benutzeravatar
stanley
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 13:48
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 48 mal in 35 Posts

Re: das kleine dubai brasiliens

Beitragvon Elsass » Do 5. Aug 2010, 05:28

stanley hat geschrieben:. . .Dubai baut auch Strassen, passend zur Anzahl der zukünftigen Bewohner.
Dubai hat auch eine Metro, die funktioniert und preisguenstig ist.
In weniger als 5 :!: Jahren nach Baubeginn wurden ca. 50km in Betrieb genommen.

In Salvador ist die Metro . . . :cry: (mir fehlen die Worte)
aber was nicht ist, kann ja noch werden (pais de futuro :evil: ), deswegen immer positiv bleiben, wie die Jungs hier:
The Salvador Metro System is under construction, and its 1st phase will be ready in March of 2008, between Lapa and Acesso Norte Stations, and in 2009 will be ready the stations between Acesso Norte and Pirajá. In 2009 it'll have 12.5km and 8 stations and will have link with the bus system. The citizen could take a bus to the metro station and there take the train without pay again. http://www.skyscraperlife.com/mass-tran ... ystem.html

bem vindo na realidade bahiana :cry: :
Nach 11 Jahren Bauzeit und ca. 1 Milliarde BRL gehen wohl in ein paar Wochen 6 km in Betrieb. Erst waren ca. 573Mio BRL fuer 12km geplant. Die Wagons sind schon im Nov. 2008 und Jan. 2009 geliefert worden. Allein die Unterhaltskosten fuer die Wagons haben seither schon ueber 1 Mio BRL verschlungen. Die kurze Strecke ist natuerlich nicht wirtschaftlich und damit ueberhaupt einer damit faehrt, muss das Ticket wohl subventioniert werden.
mehr hier : http://memoria724.blogspot.com/
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1143
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 232 mal
Danke erhalten: 189 mal in 155 Posts

Re: das kleine dubai brasiliens

Beitragvon brasiuuu » Do 5. Aug 2010, 17:38

Elsass hat geschrieben:
brasiuuu hat geschrieben:...ob das alles nicht ein bisschen zu schnell geht, sprich immobilienblase?
Wenn die Blase denn platzt, sollten einige Immos in Salvador wieder erschwinglich werden.
Im Moment sind Immos fuer Euro-Zahler unverschaemt teuer.
Eine 70m2 Wohnung in guter Lage an der Orla in Salvador wird fuer ca. 400k BRL angeboten.


da gebe ich dir völlig recht, jedes jahr sind die wohnungen wieder 10% mehr wert, meinen sie wenigstens, bis eines tages die käufer ausbleiben.
mir hat tatsächlich mal ein brasi gesagt dass immobilienpreise immer steigen!!! :crazy:

Tuxaua hat geschrieben:Und nicht vergessen: Wenn die Verwaltung des condomínio nix taugt verlieren die aptos an Wert...


kann auch eine chance sein. wenn die verwaltung wechselt und auf einmal taugt dann hat die wohnung auf einmal mehr wert, schon erlebt!

stanley hat geschrieben:
brasiuuu hat geschrieben:hallo leute

bin beindruckt vom wachstum in salvador.
sieht aus wie das kleine dubai von brasilien!

http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=798680

ob das alles nicht ein bisschen zu schnell geht, sprich immobilienblase?



Dubai baut auch Strassen, passend zur Anzahl der zukünftigen Bewohner.
Schön die Wohnsilos in Salvador, wenn man(n), frau nach der 3m hohen Torausfahrt im Stau steht und auf dem Rückweg ebenso.
Dubai? Ich würde eher sagen Berlin Marzahn. Die Hütten sehen schön auf den Hochglanzfotos aus. Sie sind weder gedämmt gegen Hitze, noch zentral gekühlt und entfeuchtet, geschweige denn be- und entlüftet mit Kühlrückgewinnung. Ich kenne einige Leute, welche sich in diesen Silos eine Eigentumswohnung gekauft haben. Sauna ist ein !&@*$#! gegen.


ich versuche das immer so zu handhaben dass ich nie zu stosszeiten unterwegs bin. immer das nicht machen was alle anderen machen, sonst nerve ich mich bis zur weissglut.
vielleicht sollte man an einer hauptschlagader ein ländle kaufen und warten bis die stadt dorthin wächst? wenn sie dann dort ist verkaufen und weiterschauen.

in sachen energieverschwendung (keine wärmedämmung etc.) sehe ich in brasilien ein riesiges potenzial. irgendwann steigen auch dort die energiepreise bis ins unendliche. thema erneuerbare energien wären doch sinnvoll.
wenn die ein bisschen rechnen könnten dann würden sie sehen das sich eine solche investition in einigen jahren amortisiert!
bei meiner wohnung habe ich die klimaanlage noch nie gebraucht, einfach nachts das fenster auf und den rest erledigt die kühle meeresbrise. da spart man bestimmt 150 reais / monat.
ein thema wäre bioklimatisches haus! so konstruieren das die thermik kühlt.
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Nächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]