Das Mato-Lied

Infos über Musikgenres in Brasilien / Neuerscheinungen auf dem Plattenmarkt / Kunst in Brasilien / Links zu Künstlern

Das Mato-Lied

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 3. Jun 2013, 18:16

Für die Brasilienfreunde möchte hier mal das Mato-Lied präsentieren, was wir früher als Kinder gesungen haben. Es ist eine Mischung aus Catarinense-Deutsch und Brasilianisches Portugiesisch.

DAS MATO-LIED


Eu nasci lá bem no mato, wo die Strasse ist no fim.
Da hat’s keine macadame, nur pântano und capim.
Não precisa Schuhe putzen, tra-la-la, wie in der Stadt.
Niemand suja os sapatos, weil es eben keine hat;

De manhã eu me levanto, wenn café apítan tut,
denn zuvor hat’s muito frio und dann schleft’s sich noch so gut.
Morgens frueh der galo canta ki-ki-ri-ki das stoert mich nicht,
Vá tu lá plantá batata, ich mich ruehr’ noch lange nicht.

Wenn ich mich gevestet habe, trink ich meine chimarrão,
und dann nehm ich meine Angel und peskier no Ribeirão.
Tra-la-la, que vida boa, nada de serviço há!
Setz’ mich bloss auf die Barranke, und der resto já se dá.

Doch wenn’s zwoelf Uhr hat gebattet, bem ligeiro dann nach Haus,
In die Ecke die Tamanken, ich mich setz’ zum Mittagsschmaus.
Tra-la-la, ich ess’ gern peixe, tra-la-la, mit viel pirão.
Tra-la-la, dann lacht mich immer, tra-la-la der coração.

Mas depois geh’ ich zur Arbeit, in die roça, das ist schwer.
Dann peguir ich meine foice und rocier die capoér.
Ai, ai, ai, como isto é duro, nichts ist brincadeira não,
aber ich bin já kein burro, trouxe junto o violão.

Als ich neulich kapinierte, liess ich offen den portão,
und dann kam’ne dumme vaca und straguierte den feijão.
Ai, ai, ai, nahm ich ‘nen susto, ai, ai, ai, tat ich dizer,
und dann nahm ich ‘nen sarraio und corrierte hinterher.

Doch die Mutti hat gesehen, den desastre von der Kuh,
sie chamierte mich pra essen und surrierte mich dazu.
Ai, ai, ai, mit dem chinelo, ai, ai, ai, como eu gritei.
Ai, ai, ai, fugierte ich schneller, ai, ai, ai, eu não gostei.

Dumme vaca, tu me pagas, ‘spera aí, ein andermal,
dann nehm’ ich ‘ne grande pedra, und tu vais passar bem mal,
vinte e quatro lange horas bind’ ich dir die Schnauze zu,
und dann stehst du vor den Futter und tust denken: muh, muh, muh.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4584
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Das Mato-Lied

Beitragvon frankieb66 » Mo 3. Jun 2013, 18:27

mach dir mal um Schmier oder compra Wurst bem fatiada ;)
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: Das Mato-Lied

Beitragvon Admin » Di 4. Jun 2013, 00:56

Erna, mach' mal dat janela zu, es chuvt ... ;)
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 860
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 178 mal in 114 Posts

Re: Das Mato-Lied

Beitragvon zedorock » Mo 10. Jul 2017, 07:30

wieso "eine mischung aus catarinenser-deutsch mit portugiesisch"? catarinisch IS eine mischung aus vereinfachtem deutsch mit portugiesisch.
Benutzeravatar
zedorock
 
Beiträge: 20
Registriert: So 4. Okt 2009, 12:47
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 15 mal in 9 Posts

Re: Das Mato-Lied

Beitragvon cabof » Mo 10. Jul 2017, 08:26

Danke - lustig zu lesen. Nur so... ob das lustig ist....? Lustig wird es allemal in Zukunft

http://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Uebersicht/Bring-mal-Colamola-Sprachtrend-ist-mehr-als-Migrantendeutsch
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9815
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Das Mato-Lied

Beitragvon Itacare » Mo 10. Jul 2017, 19:27

Ach Leute, seht das nicht so verbissen. In der Münchner G1 wurde neulich einstimmig beschlossen, dass bayrisch Weltsprache wird. Alles paletti :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5269
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Re: Das Mato-Lied

Beitragvon Colono » Mo 7. Aug 2017, 23:18

Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2281
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 632 mal
Danke erhalten: 686 mal in 504 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Urs


Zurück zu Musik und Kunst: Samba, Forró, MPB & Pagode

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]