Das wirkliche Leben mit bras. Frau

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Das wirkliche Leben mit bras. Frau

Beitragvon Brasil_2004 » Mi 22. Dez 2004, 22:23

Hallo,

neuestes Beispiel: 8 Jahre lang große Liebe, in Deutschland und Brasilien.
Absolutes Vertrauen gegenseitig. Fam unterstützt, Frau unterstützt. Seit einem Jahr leben wir in Brasilien. Haus renoviert etc. etc. etc. Heute habe ich festgestellt, das sie 15 000 Euro vom dt. Konto nach Brasilien überwiesen hat! VISA hat sie gesperrt ! Habe nicht einmal mehr Geld um das Abendbrot zu bezahlen. Das ist das Leben mit einer Brasilianierin!!!
Benutzeravatar
Brasil_2004
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 1. Dez 2004, 20:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Armes Schwein

Beitragvon Gast » Do 23. Dez 2004, 00:52

dann hast Du ohne Abendbrot einen Überlebenschance von 35, 67 % !
Und immer schön weiter pauschalisieren.... ](*,)
Gast
 
Bedankt: mal
Danke erhalten: mal in Post

Beitragvon Floriano » Do 23. Dez 2004, 01:02

Thiess,
sehen wir ihm das doch nach, wenn ich dieses heute erfahren hätte, dann wäre mir vermutlich auch die Galle übergekocht und ich hätte die Wortwahl hintenanstehen lassen. Ansonsten hast Du natürlich recht!

Boa sorte, Brasil_2004!

Floriano
Benutzeravatar
Floriano
 
Beiträge: 133
Registriert: Di 30. Nov 2004, 15:01
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gast » Do 23. Dez 2004, 01:04

zu mir hat man auch immer wieder gesagt, trau keiner, aber wirklich keiner Brasilianerin. Ich habe immer geantwortet, MEINE IST ANDERS!
Heute stehe ich vor einem Scherbenhaufen.
Sie sind wirklich alle gleich, ohne das sie es wissen
Gast
 
Bedankt: mal
Danke erhalten: mal in Post

Beitragvon Floriano » Do 23. Dez 2004, 01:06

... persönliche Gefühle, die Pauschalisierungen hervorrufen.

Genau das hörte ich auch schon über Russen, Schweizer, Franzosen, ...

Die Menschen sind nirgendwo alle gleich, nicht in einem kleinen Land wie Luxembourg, und erst recht nicht in einem Land, das so gross ist wie Brasilien.

Floriano
Benutzeravatar
Floriano
 
Beiträge: 133
Registriert: Di 30. Nov 2004, 15:01
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Brasil_2004 » Do 23. Dez 2004, 01:15

@Thieß Also, meine Frau hat noch vor ein paar Monaten, als die Frau meines Freundes mit der Scheckkarte des Sohnes 10000 Euro abgehoben hat, sich über solche eine Frechheit etc. mokiert. Heute hat sie dasselbe gemacht. Im übrigen natürlich sind nicht alle gleich - die Nuancen sind anders. Ansonsten hat heute abend eine arme Brasilianerin angerufen, der ich seit 2-3 Monaten die Brötchen gelegentlich bezahle, weil sie kein Geld und wirklich bettelarm ist, und gesagt, ich könnte bei ihr wohnen und die Hälfte der Brötchen von gestern könnte ich auch bekommen.

UND noch etwas. Meine Situation ist so beschissen geworden, daß kannst Du dir ganz offensichtlich nicht vorstellen. Ich kann nicht einmal den Heimflug nach Deutschland bezahlen, weil meine VISA-Karte gesperrt ist.

Darüber sollste Du mal nachdenken, bevor Du blöde Kommentare abgiebst. Sorry, ist aber so.
Benutzeravatar
Brasil_2004
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 1. Dez 2004, 20:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Careca » Do 23. Dez 2004, 01:17

*Auf Verlangen gelöscht, da Rechte Dritter betroffen*
Zuletzt geändert von Careca am Sa 10. Nov 2007, 13:51, insgesamt 2-mal geändert.
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Brasil_2004 » Do 23. Dez 2004, 01:19

@Florian
Nein, es tatsächlich keine pers. Gefühle, sondern Ausdruck dessen was ich seit 1 Jahr hier mitbekomme und erlebe. Ich habe immer gesagt, Gott bewahre mich, daß mir sowas nicht passiert. Außerdem war ich mir sehr sicher : MEINE FRAU MACHT DAS NICHT !!

Spruch der Woche: Man steckt immer in der !&@*$#! nur die Tiefe ist unterschiedlich. Wie war.
Benutzeravatar
Brasil_2004
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 1. Dez 2004, 20:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Brasil_2004 » Do 23. Dez 2004, 01:23

@Careca

vielen Dank für die kleine Unterstützung. Ich sehe Du wohnst in München. Dazu fällt mir nochmal etwas ein. Heute morgen noch, hat sie mich gefragt, ob wir nicht doch lieber wieder zusammen nach München zurückgehen sollen. Sie könnte dort eher für uns beide etwas aufbauen.
Was sagst Du dazu?
Benutzeravatar
Brasil_2004
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 1. Dez 2004, 20:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Es kommt drauf an ...

Beitragvon Careca » Do 23. Dez 2004, 01:40

*Auf Verlangen gelöscht, da Rechte Dritter betroffen*
Zuletzt geändert von Careca am Sa 10. Nov 2007, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]