Dauervisum bei Unternehmensgründung

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Dauervisum bei Unternehmensgründung

Beitragvon thomas » Di 29. Mär 2005, 15:42

Für unser Archiv - Gesetzeslage seit dem 6.10.04.
Bedingungen:

50.000 USD
oder ausnahmsweise
10 Arbeitsplätze in 5 Jahren


Autorização de Trabalho a Estrangeiros

Resolução Normativa 60

MINISTÉRIO DO TRABALHO E EMPREGO

CONSELHO NACIONAL DE IMIGRAÇÃO

Resolução Normativa nº 60, de 06 de outubro de 2004

Disciplina a concessão de autorização de trabalho para fins de obtenção de visto permanente para investidor estrangeiro - pessoa física.

O Conselho Nacional de Imigração, instituído pela Lei nº 8.490, de 19 de novembro de 1992, no uso das atribuições que lhe confere o Decreto nº 840, de 22 de junho de 1993, resolve:

Art. 1º - O Ministério do Trabalho e Emprego poderá autorizar a concessão de visto permanente ao estrangeiro que pretenda fixar-se no Brasil com a finalidade de investir recursos próprios de origem externa em atividades produtivas.

Art. 2º - A concessão do visto ao estrangeiro ficará condicionada à comprovação de investimento, em moeda estrangeira, em montante igual ou superior, a US$ 50.000,00 (cinqüenta mil dólares norte-americanos).

§ 1º O disposto neste artigo aplica-se à empresa nova ou à já existente.

§ 2º Excepcionalmente, o Conselho Nacional de Imigração poderá autorizar a concessão de visto permanente para estrangeiro cujo projeto de investimento contemple no mínimo dez novos empregos, mediante a apresentação de plano de absorção de mão-de-obra brasileira, para o período de cinco anos, mesmo que o montante do investimento seja inferior ao previsto no caput deste artigo.

Art. 3º - O pedido de visto permanente deverá ser instruído com os seguintes documentos:

I - requerimento modelo próprio;

II - procuração por instrumento público, quando o investidor estrangeiro se fizer representar;

III - contrato social ou ato constitutivo da empresa onde se dará o investimento, registrado no órgão competente, com o capital estrangeiro investido devidamente integralizado;

IV - Sisbacen - registro declaratório de investimento externo direto no Brasil, ou do contrato de câmbio emitido pelo Banco receptor do investimento;

V ? comprovante original de recolhimento da taxa individual de imigração ? DARF ? código 6922, em nome da empresa requerente; e

VI - recibo de entrega da declaração do imposto de renda do último exercício fiscal da empresa requerente.

Art. 4º - O Ministério do Trabalho e Emprego comunicará ao Ministério das Relações Exteriores as autorizações, para fins de concessão do visto no exterior por missões diplomáticas, repartições consulares de carreira e vice-consulados.

Art. 5º - Constarão da primeira cédula de identidade do estrangeiro a condição de investidor e o prazo de validade de cinco anos.

Art. 6º - O Departamento de Polícia Federal substituirá a cédula de identidade quando do seu vencimento, mediante comprovação de que o estrangeiro continua como investidor no Brasil.

Parágrafo único. A comprovação a que se refere o caput deste artigo far-se-á mediante a apresentação dos seguintes documentos:

I - comprovante de pagamento da taxa ? GAR/FUNAPOL;

II - carteira de identidade do estrangeiro;

III - cópia autenticada do contrato social da empresa, consolidado;

IV - cópia autenticada da declaração do imposto de renda do último exercício fiscal da empresa; e

V - cópia da RAIS relativa aos últimos cinco anos.

Art. 7º - O descumprimento do disposto no artigo 6º desta Resolução Normativa implicará o cancelamento do registro como permanente.

Art. 8º - Fica revogada a Resolução Normativa nº 28, de 25 de novembro de 1998.

Art. 9º - Esta Resolução Normativa entra em vigor na data de sua publicação.
Benutzeravatar
thomas
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 20:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Dauervisum

Beitragvon intercambio » Mo 16. Jan 2006, 01:02

Guter Beitrag, allerdings handelt es sich hier um eine abstrakte Erklärung einer Prozedur die ein Auslaender in Brasilien niemals ohne professionelle Hilfe durchlaufen wird. Wer dies einmal in Brasilien durchlaufen hat, wird wissen, wovon wir sprechen.

Wir helfen allen Interessierten ein Unternehmen zu gruenden und die notwendigen Visa zu beantragen.

Besuchen Sien uns:

http://www.intercambio-bahia.net/german ... ation.html
Benutzeravatar
intercambio
 
Beiträge: 15
Registriert: So 23. Okt 2005, 17:13
Wohnort: Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Dauervisum

Beitragvon Bagi » Mo 16. Jan 2006, 02:49

intercambio hat geschrieben:allerdings handelt es sich hier um eine abstrakte Erklärung einer Prozedur die ein Auslaender in Brasilien niemals ohne professionelle Hilfe durchlaufen wird.


Wie alle Behördengänge in Brasilien ist auch die Firmengründung ein bürokratischer Spießrutenlauf. Für jemanden der nicht ganz auf den Kopf gefallen ist allerdings machbar.

Wer kompetente Hilfe braucht, sollte sich and die deutsche Außenhandleskammer (AHK) wenden und nicht an einen VoIP Anbieter!

In diesem Zusammenhang fällt mir der Konditor aus Österreich ein der sein Unwesen als Existenz- und Firmengründer in Brasilien treibt... :wink:

Bis dann
Bagi
Benutzeravatar
Bagi
 
Beiträge: 364
Registriert: So 28. Nov 2004, 16:11
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon intercambio » Mo 16. Jan 2006, 14:17

Hallo Bagi,

wir beraten Firmen die im MDAX gelistet sind, haben zugelassene Rechtsanwaelte die sich im brasilianischen Recht auskennen, desweiteren zugelassene Buchhalter die sich im brasilianischen Steuerrecht auskennen.

Die AHK ist eine gute Adresse um sich zu informieren, wird Sie allerdings nicht bei Behoerdengaengen begleiten. Auch nicht die Rechtsvertretung uebernehmen oder Ihre Buchhaltung.

Natuerlich koennen Sie auch vieles alleine erledigen. Das Kostet Zeit und Geld. Durch unsere Erfahrung und unsere Beziehungen zu Behoerden erledigen wir Vorgaenge in Tagen, bei denen auch Sie Wochen benoetigen werden.

Urteilen Sie nicht in Foren ueber Unternehmen die Sie nicht kennen, informieren Sie sich doch ersteinmal. Unqualifizierte Beitraege helfen niemanden in diesen Forum.
Benutzeravatar
intercambio
 
Beiträge: 15
Registriert: So 23. Okt 2005, 17:13
Wohnort: Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Bagi » Mo 16. Jan 2006, 15:56

Die AHK ist nicht nur eine gute Adresse, sondern ist eigentlich ein muss für jeden Firmengründer. Sie erledigen nicht die Behördengänge, vermitteln aber kompetente, seriöse Ansprechpartner für alle Belange.

Ich erlaube mir sehr wohl ein Urteil auch über eine Firma zu geben die ich nicht kenne.
Weil:
- die Internetpräsenz ist heutzutage das Aushängeschild jedes Unternehmen. In Anbetracht, dass Intercâmbio der IT Branche anzurechnen ist, ist diese Seite als billige und laienhafte Baukastenseite zu betrachten, die alles andere als eine professionelle Arbeitweise vermittelt.
- Ein ernstzunehmendes Unternehmen wirbt nicht unter selben Firmennamen und Internetseite mit zwei grundsätzlich verschiedenen Dienstleistungen. Sofern kompetentes Fachwissen vorhanden in verschiedene Sektoren vorhanden ist, wird dieses Strikt getrennt. Das verunsichert den potentiellen Kunden.


Ich bleibe dabei, der Ansprechpartner für jeden Firmengründer sollte allein die AHK sein.

Mag sein, dass in Anbetracht ihrer Geschäftsinteressen mein Beitrag unqualifiziert ist und nicht hilfreich erscheint, aber glauben sie mir einfach, dass ich weiß, wo von ich spreche.
Bis dann
Bagi
Benutzeravatar
Bagi
 
Beiträge: 364
Registriert: So 28. Nov 2004, 16:11
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Jorginho » Mo 16. Jan 2006, 16:16

Wir begrüßen unseren neuen “Vice President” und “Director Human Resources International”:

Herr XXXX XXXX wird zukünftig verantwortlich sein für den internationalen Bereich der Personalentwicklung, der Potentialanalyse, der Implementierung von Vergütungssystemen im internationalen Umfeld, Einführung der International Assignment Policy sowie den Schulungs- und Coaching-Maßnahmen des Management und der Mitarbeiter und steuert eigenverantwortlich in Zusammenarbeit mit den Ländern die Konzeption, Einführung und Umsetzung der HR Strategien in unserem Unternehmen.


Wow, ich liebe Unternehmen, deren Internet-Seiten nach einer nicht allzu professionellen drei-Mann-Klitsche aussehen, die ihre paar Mitarbeiter aber mit solch fantasievoll-hochtrabende Bezeichnungen wie oben schmücken. Ob einer der Mitarbeiter wohl Mano Soares heißt? :lol:

Intercâmbio Bahia wurde im April 2005 gegründet und hat sich zur
Aufgabe gemacht, mit neuen Technologien am Markt zur effizienteren und kostengünstigeren Kommunikation beizutragen. Wir sind heute einer der führenden Provider hochwertiger Internet-Telephonie-Produkte und Services in Brasilien.


Gibt man den Suchbegriff "Intercâmbio Bahia" bei Google ein, erhält man 71 Treffer, von denen die allermeisten gar nichts mit diesem Unternehmen zu tun haben. Für einen "der führenden Provider hochwertiger Internet-Telephonie-Produkte und Services in Brasilien" scheint mir das arg wenig zu sein. Wieder einer, der hier Leute für dumm verkaufen möchte.
Benutzeravatar
Jorginho
 
Beiträge: 626
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 11:15
Wohnort: Freaklândia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon intercambio » Mo 16. Jan 2006, 18:22

Ihr Beitrag ist sehr interessant. Wollten Sie sich damit bei uns als Webmaster, Internet-Designer oder Unternehmensberater bewerben?

Im Gegensatz zur New-Economy beschäftigen wir uns nicht damit ganztägig unser "Listing" bei Google zu verbessern.

Intercambio Bahia ist unter der CNPJ: 07.357.634/0001-45 in Salvador eingetragen und unter Art.1 RES NORM.60/04-CNI/MTE durch das brasilianische Arbeitsministerium als Investor zugelassen und genehmigt.

Gerne geben wir Ihnen auch Auskuenfte ueber unsere Firmengroesse und die Anzahl der Mitarbeiter, nur ich denke das dieses niemanden in diesem Forum interessiert.

Mit freundlichen Gruessen
http://www.intercambio-bahia.net
info@intercambio-bahia.net
Benutzeravatar
intercambio
 
Beiträge: 15
Registriert: So 23. Okt 2005, 17:13
Wohnort: Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Bagi » Di 17. Jan 2006, 03:49

intercambio hat geschrieben:...und unter Art.1 RES NORM.60/04-CNI/MTE durch das brasilianische Arbeitsministerium als Investor zugelassen und genehmigt.

Und? Dieser Art.1 sagt lediglich aus, weshalb der Firmenbesitzer eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung bekommen hat. Oder täusche ich mich da?


intercambio hat geschrieben:Gerne geben wir Ihnen auch Auskuenfte ueber unsere Firmengroesse und die Anzahl der Mitarbeiter, nur ich denke das dieses niemanden in diesem Forum interessiert.


Zumindest mich interessiert dies nicht. Die Anzahl der Mitarbeiter sagt nichts über deren Qualität aus. Aber sie könnten die Adresse der Niederlassung in São Paulo nennen.
Bis dann
Bagi
Benutzeravatar
Bagi
 
Beiträge: 364
Registriert: So 28. Nov 2004, 16:11
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Bagi » Di 17. Jan 2006, 15:28

Die angebene Nummer in São Paulo (11) 5644 1021 ist nicht erreichbar, weil sie nicht mit dem Internet verbunden ist. :shock:
Toll, und das bei einem VoIP Anbieter :roll:
Bis dann
Bagi
Benutzeravatar
Bagi
 
Beiträge: 364
Registriert: So 28. Nov 2004, 16:11
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Jorginho » Di 17. Jan 2006, 17:03

Bagi hat geschrieben:Die angebene Nummer in São Paulo (11) 5644 1021 ist nicht erreichbar, weil sie nicht mit dem Internet verbunden ist. :shock:
Toll, und das bei einem VoIP Anbieter :roll:


:bprust: Das nenne ich professionell. :hellau:
Benutzeravatar
Jorginho
 
Beiträge: 626
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 11:15
Wohnort: Freaklândia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]