Dauervisum für Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Dauervisum für Brasilien

Beitragvon Tuxaua » Do 5. Feb 2009, 13:12

Nehmen wir mal an, dass die Frage des TE ernst gemeint war.

Dann möchte ich darauf hinweisen, dass seit Einführung der neuen brasilianischen Pässe die Schlangen etwa gleich lang sind, bei meiner letzten Ausreise via GRU im Dezember war ich sogar schneller durch als die Brasilianer.
Und bei der Einreise nach BR: in der Zollschlange gibt's keine Unterschiede!

PS: Zum Unterschied zwischen Besucher und Tuorist könnte man einen eigenen beitrag eröffnen :wink:
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Dauervisum für Brasilien

Beitragvon bepekiel » Sa 14. Mär 2009, 19:27

Doch Tuxaua,
letztes Mal kamen wir (meine Frau Bras. ich Deutscher mit Perm., wohnhaft aktuell in D) schneller durch (Receita) als die wohnhaft in Brasilien. Das war in Brasilia.
Benutzeravatar
bepekiel
 
Beiträge: 16
Registriert: So 31. Dez 2006, 19:23
Wohnort: Deutschland / Belém
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Dauervisum für Brasilien

Beitragvon Lauros » Sa 14. Mär 2009, 19:31

Oliveto hat geschrieben:Ne, dann hat sich das wohl erledigt. Danke. Hab nur keinen Bock mehr auf Tourischlange.
Ich bin Besucher und keine Tourist. Ein kleiner und feiner Unterschied.....
Es ist auch nur einfach lässig wenn man an den Tourischlangen
vorbeischlendern kann und razfaz raus ist aus der Passkontrolle. Letztes Mal war ich schon im Auto,
da wäre ich sonst noch immer in der Schlange gestanden.

Grüße

Oliveto



Ich stelle mich mit meiner Brasilianischen Frau immer in der Brasi Schlange in SSA an .
Gibt eigentlich nie Probleme.
Gruss Lauros
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Re: Dauervisum für Brasilien

Beitragvon Itacare » Sa 14. Mär 2009, 23:13

Meine Frau fragt immer ganz anständig ob ich mit in die Brasischlange kann. Wurde noch nie verneint.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5411
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 925 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]