Dengue in Rio, Flug schon gebucht. Wohin jetzt am besten?

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Dengue in Rio, Flug schon gebucht. Wohin jetzt am besten?

Beitragvon annaconnta » Mo 7. Apr 2008, 07:30

Hallo,

wir haben Tickets für Sao Paulo Mitte Mai und wollten eigentlich mit unserer Tochter (6) mit einem Mietwagen weiter nach Rio.

Jetzt haben wir jedoch von der Dengue-Epidemie erfahren und wollten wissen, ob jemand Gebiete in der Umgebung von Sao Paulo (Umkreis bis ca. 700 km) weiß, wo man beruhigter den Urlaub verbringen kann. Wir wollten gerne Gleitschirmfliegen und Familie unter einen Hut bringen.

Wer kann uns ein paar Tipps geben, auch bezüglich netten Pousadas und Hotels, wo eventuell auch im Mai für Kinder etwas geboten ist? (Baden, Reiten...?)

Ich bin für jeden Tipp super Dankbar!! [-o<

Conny
Benutzeravatar
annaconnta
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 07:12
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Dengue in Rio, Flug schon gebucht. Wohin jetzt am besten?

Beitragvon donesteban » Mo 7. Apr 2008, 12:47

Ich würde mir wegen Dengue grundsätzlich nicht zu viele Sorgen machen. Bei mir ist das so. Stechmücken lieben mich. Wenn jemand im Raum gestochen wird, dann bis es sicher ich. Wenn ich mich sorgfältig mit Autan einschmiere, dann geht keine Mücke an mich ran. Ich habe den Eindruck, dass der Schutz bei mir 100% wirkt. Doch mal gestochen werde ich nur, wenn der Schutz nachlässt oder wenn ich mich nicht sorgfältig eingesprüht habe. Und wo kein Stich da keine Dengue-Gefahr. Und wenn es einen doch erwischt, dann hat man je nach Konstitution und Art der Infektion sehr hohe Überlebenschancen. Bei uns sterben jährlich sehr viele Menschen an Grippe. Dennoch fürchten wir bei Grippe primär nicht um unser Leben. Eine starke Grippe ist mit der Mehrheit der Dengue-Infektionen durchaus vergleichbar. Viel Glück und viel Spaß.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Dengue in Rio, Flug schon gebucht. Wohin jetzt am besten?

Beitragvon swisschris » Mo 7. Apr 2008, 14:05

Hallo Conny,
kann mich donesteban nur anschliessen. repellente absolut notwendig. Sollte als Schutz auch reichen.

Dann ist es ja so, das vor allen Dingen Rio betroffen ist. Andere Gebiete sind im normalen Rahmen betroffen.
weiterhin ist es ja so, das zu dem Zeitpunkt, wenn ihr reist, jahreszeitbedingt normalerweise Dengue kein Thema mehr sein sollte. Dann ist es ja auch so, das nicht alle Gebiete Rios von Dengue betroffen sind. Es gibt Gegenden, wo Dengue noch gar nicht oder mininmal aufgetreten ist. (niteroi hat nicht einen Todesfall, das gleiche gilt auch hier fuer Itanhanga sowie andere Gebiete).

Die Vorwuerfe der Bevoelkerung gegenueber der Administration wegen fehlender vorsorge ist natuerlich so ein zweischneidiges Schwert. Seit Wochen laufen durch die Bairros die Adjudantes und Personen der Gesundheitsbehoerde rum, kontrollieren die Hinterhoefe und die Gebaeude und weisen auf moegliche Gefahrenpunkte hin bzw. organisieren die Bombeiros, um Maengel abzustellen. Interesse der Bevoelkerung gegen Null- erst wenn irgendwo wieder ein Kleinkind gestorben ist, stehen Massen vor den Kameras und klagen.

Ich wuerde mir an Eurer Stelle keine Sorgen machen, Autan oder ein anderes Mittel kaufen und den Urlaub geniessen.
Gruss
Chris
Benutzeravatar
swisschris
 
Beiträge: 105
Registriert: Sa 17. Jun 2006, 05:56
Wohnort: Itanhanga RJ
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Dengue in Rio, Flug schon gebucht. Wohin jetzt am besten?

Beitragvon annaconnta » Mo 7. Apr 2008, 20:38

Hallo und vielen Dank für die netten Antworten!

Da wir bis jetzt noch keine Unterkünfte gebucht haben, werde ich damit auch noch etwas abwarten und sehen ob sich die Lage wieder entspannt. Eventuell kommen wir ja dann doch nach Rio :D oder vielleicht auch nach Buzios. Ich sehe das Ganze jetzt jedenfalls etwas entspannter und leg uns einen riesigen Vorratt an Autan an.

Danke nochmals und
viele Grüsse,
Conny
Benutzeravatar
annaconnta
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 07:12
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Dengue in Rio, Flug schon gebucht. Wohin jetzt am besten?

Beitragvon dietmar » Mo 7. Apr 2008, 21:47

Naja, wenn Rio de Janeiro gesagt wird, ist meist der ganze Bundesstaat gemeint. Aber trotzdem kann man eigentlich bei konsequentem Mückenschutz überall hin. Ich persönlich würde die Repellents vor Ort kaufen, da sie oftmals eine andere Zusammensetzung aufweisen wie die in Europa erhältlichen Produkte mit selben Namen. Persönlich habe ich excellente Erfahrungen mit dem DEET-haltigen OFF! - Spray gemacht.

Bild
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Dengue in Rio, Flug schon gebucht. Wohin jetzt am besten?

Beitragvon Urubu » Mi 9. Apr 2008, 16:30

Das ist ganz wichtig, was Brasilblog schreibt!!!

Autan aus D wirkt bei mir hier ueberhaupt nicht, dagegen das aus Br. total gut!!
LG Klaus
Benutzeravatar
Urubu
 
Beiträge: 127
Registriert: So 23. Mär 2008, 13:06
Wohnort: Brasilia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Dengue in Rio, Flug schon gebucht. Wohin jetzt am besten?

Beitragvon Boli » Do 10. Apr 2008, 11:00

[-X Nicht nur in Rio!
Meine Mutter wohnt in einen Condomínio Horizontal (Häuser) in Goiania. Sie hat mir gestern erzählt, dass drei Bewohner sind schon infiziert #-o
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Dengue in Rio, Flug schon gebucht. Wohin jetzt am besten?

Beitragvon StephanieX » Mo 28. Jul 2008, 00:12

Admin hat geschrieben:Naja, wenn Rio de Janeiro gesagt wird, ist meist der ganze Bundesstaat gemeint. Aber trotzdem kann man eigentlich bei konsequentem Mückenschutz überall hin. Ich persönlich würde die Repellents vor Ort kaufen, da sie oftmals eine andere Zusammensetzung aufweisen wie die in Europa erhältlichen Produkte mit selben Namen. Persönlich habe ich excellente Erfahrungen mit dem DEET-haltigen OFF! - Spray gemacht.

Bild


Dieses OFF gibt es vor Ort, oder?
Benutzeravatar
StephanieX
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 19:59
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Dengue in Rio, Flug schon gebucht. Wohin jetzt am besten?

Beitragvon bebezao » Mo 28. Jul 2008, 04:30

StephanieX hat geschrieben:
Admin hat geschrieben:Naja, wenn Rio de Janeiro gesagt wird, ist meist der ganze Bundesstaat gemeint. Aber trotzdem kann man eigentlich bei konsequentem Mückenschutz überall hin. Ich persönlich würde die Repellents vor Ort kaufen, da sie oftmals eine andere Zusammensetzung aufweisen wie die in Europa erhältlichen Produkte mit selben Namen. Persönlich habe ich excellente Erfahrungen mit dem DEET-haltigen OFF! - Spray gemacht.

Bild


Dieses OFF gibt es vor Ort, oder?


Ja, in jedem Supermarkt....
Benutzeravatar
bebezao
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 27. Mai 2008, 05:07
Wohnort: Rio das Pedras RJ
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]