Der Einfluss von Viagra auf die Sex-Kultur in Brasilien

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Der Einfluss von Viagra auf die Sex-Kultur in Brasilien

Beitragvon dimaew » So 17. Jan 2010, 20:51

mikelo hat geschrieben:da siehst du was falsch--wenn ich mir einen schwachsinnigen film anschaue, dann stelle ich mich noch lange nicht auf die gleiche stufe mit dem regisseur.

es kann aber sein dass ich mich nach 90 minuten koestlich amusiert habe--und der film mir trotzdem am !&@*$#! vorbei gegangen ist.

Comprende?


Verstehe, was Du meinst. Das führt ich aber genau wieder zur Ausgangsfrage. Man kann den Schwachsinn schon als Methode einsetzen, ein Nachdenken - auch über eigene Verhaltensweisen - einzuleiten. Aber nach meiner persönlichen Meinung, die natürlich nicht jeder teilen muss, geht das durchaus auf einer Basis, die denjenigen, den man zum Nachdenken anregen möchte, nicht persönlich verletzt oder angreift. Oftmals muss man dann aber zweimal nachdenken, bevor man etwas schreibt oder sagt, denn nicht nur die direkte Ansprache wirkt manchmal verletzend, sondern auch die indirekte. Und dann wird aus der eigentlich guten Absicht schnell nichts anderes als ein sinnloses Wortgefecht, bei dem am Ende niemand etwas gewonnen hat.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
mikelo

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Der Einfluss von Viagra auf die Sex-Kultur in Brasilien

Beitragvon mikelo » So 17. Jan 2010, 20:58

dimaew hat geschrieben: Und dann wird aus der eigentlich guten Absicht schnell nichts anderes als ein sinnloses Wortgefecht, bei dem am Ende niemand etwas gewonnen hat.


gebe dir recht. habe nicht bedacht, dass sich hier spezielle zeitgenossen tummeln.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Der Einfluss von Viagra auf die Sex-Kultur in Brasilien

Beitragvon JFC » Mo 18. Jan 2010, 04:15

aquacan hat geschrieben:Wäre auch mal interessant zu wissen, was die Pillen in Brasilien kosten und ob die auch so teuer sind wie hier ?

Justin

Viagra und Cialis (Original) kosten in der Apotheke ab 50 R$ / 2 Stück.
Alles was billiger angeboten wird ist entweder eine wirkstofflose Fälschung oder geklaut.
Pramil und Digram (Originalpräparate aus Paraguay mit zufälligerweise gleicher Rezeptur) dürfen nicht nach Brasilien eingeführt werden. Beim Dealer des Vertrauens werden Preise von bis zu 120 R$ / 20 Stück verlangt. In Apotheken in Paraguay kosten die gleichen 20-er Blister ~2,50 US$. Das entspricht einem Preis von 0,10 € / Tablette...
Benutzeravatar
JFC
 
Beiträge: 152
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 14:03
Wohnort: Agreste de Pernambuco
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 34 mal in 28 Posts

Re: Der Einfluss von Viagra auf die Sex-Kultur in Brasilien

Beitragvon Viva Floripa » Mo 18. Jan 2010, 11:03

mikelo hat geschrieben:wir reden hier von brasilien, und nicht von den schreckschrauben in europa. ein brasi wechselt einfach das hemd, wenn das alte verstaubt ist.


mikelo hat geschrieben:stimmt, ich bin zum glueck niemanden sein, mein, dein mann.


Mikelo, der frauenlose Frauenkenner hat gesprochen –HOW.
Anwendung von Viagra ist ok, schließlich gleicht es ein körperliches Defizit aus. Das hat wohl kaum was mit Aussehen oder Alter der Partnerin zu tun sondern mit einem persönlichen Problemchen des Mannes, das sich eben auch manchmal in dessen Kopf abspielen kann.

Als etwas einfältig finde ich die Verallgemeinerung brasilianischer Männer auf Mikelo-Stufe.
Ich persönlich scheine da mit Leuten in Brasilien zu tun haben, die normal ticken und Wert auf gute Partnerschaften legen.
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Der Einfluss von Viagra auf die Sex-Kultur in Brasilien

Beitragvon mikelo » Mo 18. Jan 2010, 11:42

Viva Floripa hat geschrieben:Anwendung von Viagra ist ok, schließlich gleicht es ein körperliches Defizit aus. Das hat wohl kaum was mit Aussehen oder Alter der Partnerin zu tun sondern mit einem persönlichen Problemchen des Mannes, das sich eben auch manchmal in dessen Kopf abspielen kann.



rate dir einmal ein paar aerztliche bulletins zu ergoogeln. Dann wirst du sehen, dass gerade Viagra in Laendern die bekannt sind fuer sextourismuns--und dafuer ist unter anderem brasilien bei unseren kurzaufenthaltern ja sehr beliebt, einen boom in sachen viagra verzeichnet. die typen kommen ja gerade mal 14 tage und muessen dann natuerlich fuer den rest des jahres alles poppen was nicht schnell genug auf die baeume kommt. und da der maennlichen potenz grenzen gesetzt sind, muessen die selbsternannten brasilienexperten dann natuerlich nachhelfen.

dies hat natuerlich einen einfluss auf die sexkultur in brasilien. setze dich mal in fortaleza oder sao luis an einen tisch in strandnaehe und hoere den leuten zu--sie denken sie sind die einzigen die deutsch sprechen-- sie prahlen mit ihrer einwurfquote. viele von ihnen sind leicht erkennbar durch ihre hochrote birne, loll
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Der Einfluss von Viagra auf die Sex-Kultur in Brasilien

Beitragvon Viva Floripa » Mo 18. Jan 2010, 17:13

mikelo hat geschrieben:.... und da der maennlichen potenz grenzen gesetzt sind, muessen die selbsternannten brasilienexperten dann natuerlich nachhelfen.

dies hat natuerlich einen einfluss auf die sexkultur in brasilien. setze dich mal in fortaleza oder sao luis an einen tisch in strandnaehe und hoere den leuten zu--sie denken sie sind die einzigen die deutsch sprechen-- sie prahlen mit ihrer einwurfquote. viele von ihnen sind leicht erkennbar durch ihre hochrote birne, loll


Der Kulturminister hat gesprochen – How
Du willst damit aber nicht behaupten, dass die „Sexkultur“ in Brasilien von ein paar viagraeinwerfenden deutschen Brasilienbummlern beeinflusst wird.
:muahaha: :muahaha:
Kultur und Natur hat den Zusammenhang, dass mit Kultur der Natur nachgeholfen wird –
wobei natürlich ein körperbewusster Brasilianer gegenüber einem Möchtegern-Sexprotz klar im Vorteil ist.
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Folgende User haben sich bei Viva Floripa bedankt:
amarelina, morgenrot, Regina15

Re: Der Einfluss von Viagra auf die Sex-Kultur in Brasilien

Beitragvon BeHarry » Mo 18. Jan 2010, 17:26

mikelo hat geschrieben:erstaunlich wie wenig es bedarf um die meute zu mobilisieren. wasdas poppen betrifft-ich lebe in brasilien, gott sei dank.


Du meinst, weil Du dein Viagra ohne Rezept bekommst???
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 844
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 73 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Der Einfluss von Viagra auf die Sex-Kultur in Brasilien

Beitragvon mikelo » Mo 18. Jan 2010, 18:09

Viva Floripa hat geschrieben:
mikelo hat geschrieben:.... und da der maennlichen potenz grenzen gesetzt sind, muessen die selbsternannten brasilienexperten dann natuerlich nachhelfen.

dies hat natuerlich einen einfluss auf die sexkultur in brasilien. setze dich mal in fortaleza oder sao luis an einen tisch in strandnaehe und hoere den leuten zu--sie denken sie sind die einzigen die deutsch sprechen-- sie prahlen mit ihrer einwurfquote. viele von ihnen sind leicht erkennbar durch ihre hochrote birne, loll


Der Kulturminister hat gesprochen – How
Du willst damit aber nicht behaupten, dass die „Sexkultur“ in Brasilien von ein paar viagraeinwerfenden deutschen Brasilienbummlern beeinflusst wird.


es hat nichts mit deutschen bummlern zu tun. lies die statistiken, wieviel sextouristen/innen nach brasilien fliegen, dann werden sie geholfen. und das hat wohl seinen einfluss.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Der Einfluss von Viagra auf die Sex-Kultur in Brasilien

Beitragvon bruzundanga » Mo 18. Jan 2010, 18:56

Abgesehen und trotz der Denkdiäten unseres werten Herrn, gings in dem Eingangs erwähntem Artikel um etwas ganz anderes. Wenn wir uns übel Sextourismus, in allen seinen vielschichtigen Varianten, unterhalten wollen, sei der kleine aber feine Hinweis auf schon bestehende Threads erlaubt und die Eröffnung eines neuen nicht kategorisch ausgeschlossen.

:idea:
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Folgende User haben sich bei bruzundanga bedankt:
mikelo

Re: Der Einfluss von Viagra auf die Sex-Kultur in Brasilien

Beitragvon Miguel » Di 19. Jan 2010, 10:27

BeHarry hat geschrieben:
mikelo hat geschrieben:erstaunlich wie wenig es bedarf um die meute zu mobilisieren. wasdas poppen betrifft-ich lebe in brasilien, gott sei dank.


Du meinst, weil Du dein Viagra ohne Rezept bekommst???


und dann findet er keine die sich mit ihm einlassen will
Benutzeravatar
Miguel
 
Beiträge: 112
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 11:23
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 9 mal in 8 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]