DETRAN, aktuelle Tests bei der Umschreibung des Führerschein

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

DETRAN, aktuelle Tests bei der Umschreibung des Führerschein

Beitragvon Rori » Mo 22. Mär 2010, 18:02

Hallihallo und einen Schönen Guten Tag Zusammen!

...kann mir jemand sagen, welches die aktuellen Tests der DETRAN sind, die man erledigen muss, wenn man den deutschen FS umschreiben lassen will?

Ich befürchte sprachlich nicht so fit zu sein. Gibt es "Insider" Tips?

Danke und lasst Euch nicht ärgern!
Rori
Langes Leben, volle Taschen!!!
Benutzeravatar
Rori
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 11. Nov 2008, 21:04
Wohnort: RJ
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 11 mal in 9 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: DETRAN, aktuelle Tests bei der Umschreibung des Führerschein

Beitragvon Teckpac » Mo 22. Mär 2010, 20:34

Hi Rori, heute noch gemacht! Also in SP musste ich ein Exame medico und einen sogenannten Psychotest ablegen. Exmane medico war wie folgt: Rauchen Sie, Haben Sie Ops gehabt, sind Sie chronisch krank, nehmen Sie Medikamente, trinken Sie Alkohol, machen Sie mal zwei Kniebeugen, pressen Sie mal diesen Apparat mit der li. und der re. Hand zusammen, lesen Sie mal diese Zahlen und Buchstaben...dann ein bisschen Smalltalk über Deutschland...fertig!! Psychotest: Eine DIN-A4 Seite mit Strichen vollmachen!!! (Voll spacko!!) Abstrakte Bilder zuordnen und ergänzen, Symbole auf einem Arbeitsblatt ankreuzen und das obligatorische Gefrage s.o Exame medico! Kostenpunkt 121,41 Reais die Untersuchungen + 81,31 Eintragungsgebühr bei der Caixa im Detrangebäude Armenia! Tricks gibt's da nicht...aber alles null Problemo!!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Folgende User haben sich bei Teckpac bedankt:
Rori

Re: DETRAN, aktuelle Tests bei der Umschreibung des Führerschein

Beitragvon amazonasklaus » Mo 22. Mär 2010, 20:38

Die Regelungen werden bundesstaatlich unterschiedlich ausgelegt. Gut möglich, dass Du in RJ keinen theoretischen Test ablegen musst. Ich würde mal bei der DETRAN nachfragen. In Manaus hatte ich die Wahl zwischen der Teilnahme an einem Kurs (Bestehen durch blosse Präsenz) oder durch Bestehen der theoretischen Prüfung. Dass ich mich für die Prüfung entschieden habe, lag letztlich daran, dass mir dieser Weg weniger zeitaufwändig erschien. So war's dann auch.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Rori

Re: DETRAN, aktuelle Tests bei der Umschreibung des Führerschein

Beitragvon seitenwandkletterer » Mo 22. Mär 2010, 23:20

Zusätzlich zu den von Teckpac geschilderten Tests musst Du in RS auswählen zwischen theoretischer Prüfung oder einem Kurs in passiver und vorrauschauender Fahrweise.....
"Onde tudo que se planta cresce e o que mais floresce é o amor"
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Re: DETRAN, aktuelle Tests bei der Umschreibung des Führerschein

Beitragvon Rori » Mo 22. Mär 2010, 23:36

... was zum Teufel ist bitte:"passive Fahrweise"? Parken, fahrenlassen, oder was?
Langes Leben, volle Taschen!!!
Benutzeravatar
Rori
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 11. Nov 2008, 21:04
Wohnort: RJ
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 11 mal in 9 Posts

Re: DETRAN, aktuelle Tests bei der Umschreibung des Führerschein

Beitragvon JFC » Di 23. Mär 2010, 02:49

Rori hat geschrieben:...kann mir jemand sagen, welches die aktuellen Tests der DETRAN sind, die man erledigen muss, wenn man den deutschen FS umschreiben lassen will?

Teckpac hats ja schon schön beschrieben.
Hab leider keinen Psychofragebogen der DETRAN vorliegen, aber die Fragen sind immer ähnlich wie sie auch hier zu finden sind: http://www.testesdeqi.com.br/

Und für die Umschreibung des deutschen Führerscheins sind an Tests nur die beiden von Teckpac genannten erforderlich; auch in Rio Grande do Sul: "o condutor deverá submeter-se aos exames de aptidão física e mental e avaliação psicológica". http://www.detran.rs.gov.br/index.php?a ... emBanner=1

Kann allerdings sein, das es etwas dauert, bis man an den richtigen Bearbeiter bei der DETRAN gerät, der das auch weis. Aber den gibt es bestimmt.
Benutzeravatar
JFC
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 14:03
Wohnort: Agreste de Pernambuco
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 36 mal in 30 Posts

Re: DETRAN, aktuelle Tests bei der Umschreibung des Führerschein

Beitragvon Bastos » Di 23. Mär 2010, 04:35

amazonasklaus hat geschrieben:Die Regelungen werden bundesstaatlich unterschiedlich ausgelegt. Gut möglich, dass Du in RJ keinen theoretischen Test ablegen musst. Ich würde mal bei der DETRAN nachfragen. In Manaus hatte ich die Wahl zwischen der Teilnahme an einem Kurs (Bestehen durch blosse Präsenz) oder durch Bestehen der theoretischen Prüfung. Dass ich mich für die Prüfung entschieden habe, lag letztlich daran, dass mir dieser Weg weniger zeitaufwändig erschien. So war's dann auch.


In RJ musst du keinen theoretischen Test ablegen, sondern so wie Techpac beschrieben ebenfalls den "psycho"-Test und den medizinischen Test. Insgesamt keinerlei Probleme und auch bei relativ wenigen Sprachkenntnissen zu schaffen.
Viel Erfolg
Bastos
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Re: DETRAN, aktuelle Tests bei der Umschreibung des Führerschein

Beitragvon Biorio » Di 23. Mär 2010, 11:51

Teckpac hat geschrieben:Hi Rori, heute noch gemacht! Also in SP musste ich ein Exame medico und einen sogenannten Psychotest ablegen. Exmane medico war wie folgt: Rauchen Sie, Haben Sie Ops gehabt, sind Sie chronisch krank, nehmen Sie Medikamente, trinken Sie Alkohol, machen Sie mal zwei Kniebeugen, pressen Sie mal diesen Apparat mit der li. und der re. Hand zusammen, lesen Sie mal diese Zahlen und Buchstaben...dann ein bisschen Smalltalk über Deutschland...fertig!! Psychotest: Eine DIN-A4 Seite mit Strichen vollmachen!!! (Voll spacko!!) Abstrakte Bilder zuordnen und ergänzen, Symbole auf einem Arbeitsblatt ankreuzen und das obligatorische Gefrage s.o Exame medico! Kostenpunkt 121,41 Reais die Untersuchungen + 81,31 Eintragungsgebühr bei der Caixa im Detrangebäude Armenia! Tricks gibt's da nicht...aber alles null Problemo!!

Als ich diesen Test gemacht hatte habe ich die Dame danach gefragt für was das denn gut sein sollte, diese Striche zu machen und dies auf Ansage zu unterbrechen und fortzuführen. Sie erklärte mir, dass dies ein Geduldstest sei und anhand der Form der Striche sei abzulesen wie nervös und ungeduldig ein zukünftiger Fahrer sein würde...
Benutzeravatar
Biorio
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 21:52
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Re: DETRAN, aktuelle Tests bei der Umschreibung des Führerschein

Beitragvon Teckpac » Di 23. Mär 2010, 12:04

Biorio hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben: Psychotest: Eine DIN-A4 Seite mit Strichen vollmachen!!! (Voll spacko!!)

Als ich diesen Test gemacht hatte habe ich die Dame danach gefragt für was das denn gut sein sollte, diese Striche zu machen und dies auf Ansage zu unterbrechen und fortzuführen. Sie erklärte mir, dass dies ein Geduldstest sei und anhand der Form der Striche sei abzulesen wie nervös und ungeduldig ein zukünftiger Fahrer sein würde...
Wurde mir auch so erklärt und die Dame meinte noch es würde die Koordination von Auge zur Hand zeigen!! :roll: :roll:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: DETRAN, aktuelle Tests bei der Umschreibung des Führerschein

Beitragvon bruzundanga » Di 23. Mär 2010, 13:19

Rori hat geschrieben:... was zum Teufel ist bitte:"passive Fahrweise"? Parken, fahrenlassen, oder was?


Eigentlich nennt es sich direção defensiva (defensive Fahrweise).

Seit ca. 2005 muss man (auch Brasilianer)Prüfung oder Kurs machen. Wer das beim der eigentlichen F.-Prüfung schon gemacht hat kanns abhacken. Wer aber den Führerschein vor Zeitpunkt x (informieren) gemacht hat muss bei der ersten Verlängerung nach 2005 ran. Easy. 30 Fragen 70% müssen richtig sein.

http://www.anfavea.com.br/documentos/capitulo4seguranca.pdf

http://www3.detran.pb.gov.br/portal/Servicos/Download/Direcao_Defensiva.pdf
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Folgende User haben sich bei bruzundanga bedankt:
Rori

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]