Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon cabof » Mi 21. Dez 2011, 21:59

Herr Karlchen, diese Infos habe ich heute morgen im Rentenamt bekommen. Die Dame hatte ihr Gesetzeswerk nachgeschlagen, eine Fall-
rechnung aufgemacht und es uns so mitgeteilt und ich habe es notiert. Es kann sein, das Sie als Deutscher im Ausland die volle Rente
beziehen aber als brasil. Hinterbliebener eben ein Abzug vorgenommen wird. Um genau zu sein: er bekommt in Brasilien nur 70% der
Rente, die ihm hier zustehen würde. Mit Inkrafttreten des Abkommens würde er sogar mehr Rente bekommen als in Deutschland weil die
KV und PV wegfallen und diese ausgezahlt werden... im übertragenen Sinne.

In diesem Zuge kann ich ja mal fragen: Sie beziehen die deutsche Rente in Brasilien, sind die Bank/Umrechnungskosten noch im Rahmen
oder absurd? Hat sich der brasil. Fiskus schon mal gemeldet?

Wenn alles kompliziert wird, dann behält er seine Meldeadresse in DE und kassiert via Bankkarte seine Moneten in Brasilien...
das haben wir natürlich nicht angesprochen...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon engedie » Mo 26. Dez 2011, 21:24

cabof
60% der Rente in Deutschland 800 Euros, in Brasilien
ohne Abkommen würden 560 Euros gezahlt

[url]
Kann diese Info auch nicht bestaetigen[/url]. Habe sogar mehr Geld, weil ich keine Pflege- und Krankenversicherung mehr zahlen muss. Als Pensionaer keine Abzuege durch Wohnsitz im Ausland. Bekannte die auch hier in Brasilien auch ohne Abzuege bei der LVA Rente.
Mir wurde von meiner Besoldungsstelle mitgeteilt: ¨Sie haben Ihre Pensionsansprueche hier zu 100% erworben, die bekommen Sie auch ausgezahlt, egal wo Sie wohnen.¨ Und ich bekomme seit 17 Monaten ohne Abzuege meine Pension, obwohl ich nur noch die Adresse in Brasilien besitze!!

Gruss Dieter
Benutzeravatar
engedie
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 14:05
Wohnort: Caucaia-Icarai, CE
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 4 mal in 2 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon cabof » Di 27. Dez 2011, 14:44

im Prinzip schon richtig, ihr seid Deutsche im Ausland aber der Rentenempfänger in meinem Falle ist Brasilianer und hat noch nicht die
Permanencia für Deutschland, also wird zu 100% als Ausländer gesehen und das wird der Unterschied sein, wie gesagt, ich habe es so auf
dem Rentenamt gehört. (Kann natürlich sein, das das Mädel sich vertan hat, ist alles ein wenig kompliziert, selbst wenn man den
"normalen" Rentenbescheid bekommt ist eine Kontrolle gut).
Als Hinterbliebener ohne eigene Rente bekommt er ohnehinn nur ca 60% der Rente, und davon dann 70% wenn er diese in Brasilien bezieht.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon Frankfurter » Fr 19. Okt 2012, 13:53

Ich habe mal beim Bundesversicherungsamt, Bonn, nachgefragt, was es Neues in der Sache gibt....

hier die Antort:

leider können wir Ihnen (noch) nicht mitteilen, zu welchem Zeitpunkt das Abkommen vom 3. Dezember 2009 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Föderativen Republik Brasilien über Soziale Sicherheit in Kraft treten wird.

Der Deutsche Bundestag hat das Abkommen mit Zustimmung des Bundesrats zwar schon beschlossen. Die Verkündung im Bundesgesetzblatt erfolgte auch bereits am 18. August 2010 (BGBl. II 2010, 918). Jedoch standen seither die gesetzlichen Schritte in der Republik Brasilien aus.

Die brasilianische Seite hat aber nunmehr das dortige Zustimmungsverfahren zum Abschloss gebracht (nach unseren Informationen im Juli 2012). Nach einer letzten Mitteilung des Auswärtigen Amtes aus September 2012 soll nun das Ratifikationsverfahren baldmöglichst eingeleitet werden.

Mit Austausch der Ratifikationsurkunden und der anschließenden Bekanntmachung im Bundesgesetzblatt wird das Abkommen dann in Kraft treten. Wir rechnen damit allerdings frühestens im Dezember 2012.

Sobald uns nähere Informationen vorliegen, werden wir Sie gerne kurz informieren.
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Folgende User haben sich bei Frankfurter bedankt:
cabof, moni2510

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon cabof » Fr 19. Okt 2012, 21:00

Gibt es eine Site wo man sich den kompletten Vertrag mit Brasilien runterladen kann, nehme an, es handelt sich nicht nur um Renten...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon isis » Fr 19. Okt 2012, 21:21

cabof hat geschrieben:Gibt es eine Site wo man sich den kompletten Vertrag mit Brasilien runterladen kann, ...

Vertrag:
http://www.brasil.diplo.de/contentblob/2814544/Daten/915210/Sozialversicherungsabkommen_Zusatzabkommen_dd.pdf
cabof hat geschrieben:.. nehme an, es handelt sich nicht nur um Renten...

Leider nur "Renten".
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Folgende User haben sich bei isis bedankt:
cabof

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon cabof » Fr 19. Okt 2012, 22:09

Danke für den Hinweis, wer soll sich das alles reinziehen? Mir platzt der Kopf.... werde den Link aber mal an meinen Partner weitergeben bzw. leiten - er hat dieses Rentnerproblem. Obrigado.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon moni2510 » Sa 20. Okt 2012, 10:24

Cabof, wenn dein Freund jetzt ein Problem hat, wird das Abkommen nix nuetzen. Wichtiger Passus, dass es erst am dem Zeitpunkt gilt, wo es in Kraft tritt und nicht rueckwirkend... so ist zumindest meine Interpretation.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3003
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon cabof » Sa 20. Okt 2012, 13:26

Ja, das sind so die Feinheiten, das wissen wir auch nicht und im Rentenamt konnte man uns das auch nicht sagen. Fakt ist, er hat eine
deutsche Niederlassungserlaubnis, ist hier gemeldet, befindet sich in dem 6-Monats-Zyklus und erhält den deutschen Rentensatz. Würde
er definitiv im Moment - ohne unterzeichnetem Abkommen - nach BR gehen bekäme er 220 Euros weniger.... wir spekulieren darauf, wenn
das Gesetz in Kraft ist, dann geht er zurück nach BR und bekäme lt. Aussage, 100 Euros mehr, da KV und PV wegfallen... das ist der Stand der Dinge. Sollte das aber nur für Renten gelten, die nach Inkrfattreten des Vertrages gezahlt werden... Pech.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon moni2510 » Sa 20. Okt 2012, 13:55

bei mir ist es an sich eh egal. Bis ich in Rente gehe sind sowohl INSS als auch die deutsche Rentenversicherung 100% pleite
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3003
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]