Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon Micki » Mi 30. Dez 2009, 22:54

Hallo Rentner,

es wird sich bald etwas tun !!!

http://www.bmas.de/portal/40886/2009__1 ... ilien.html

MfG Micki
Benutzeravatar
Micki
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 15. Feb 2005, 18:40
Wohnort: Norderstedt
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon tinto » Do 31. Dez 2009, 16:28

Ja, das ist eine gute Sache! Vor allem für solche, die als Rentner ihren Ruhestand in Brasilien und umgekehrt nehemn wollen!! Die Rente ist sicher! :idea:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon tinto » Do 25. Mär 2010, 09:42

So, Freunde. Das deutsch-brasilianische Sozialversicherungsabkommen ist mittlerweile im Bundesrat angekommen. Wenn der Ja sagt, kann das Gesetzgebungsverfahren abgeschlossen werden. Der Bundespräsident muss es noch ausfertigen und ratifizieren (ebenso Brasilien), erst danach kann es in Kraft treten und dazu erscheint es im BGBl II.

Hier schon mal der Text:

http://www.bundesrat.de/cln_179/SharedD ... /78-10.pdf

Für grenzüberschreitende Rentenansprüche nach Brasilien bzw für Brasilien nach Deutschland ist Ansprechpartner:

http://www.deutsche-rentenversicherung-nordbayern.de/
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Folgende User haben sich bei tinto bedankt:
Campinense, gordo, JFC, Tortati, Viva Floripa

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon Campinense » Do 20. Mai 2010, 13:33

Im, von Micki geposteten, Beitrag steht "Es wird voraussichtlich im Herbst des kommenden Jahres in Kraft treten." Auf Deutsch: Also heute in 4 bis 6 Monaten!

Nossa Tinto, wie hast Du Zugang zu Dokumenten welche die Kanzlerin bzw. ihr Außenminister unterzeichnet haben? :mrgreen:

Hier schon mal der Text: http://www.bundesrat.de/cln_179/SharedD ... /78-10.pdf

Kann jemand die 27 PDF-Seiten mal auf deutsch übersetzen? :cool:

Meiner Meinung nach waren die Renten der Deutschen in Brasilien noch nie gefährdet. Einfach alle Belege aufheben, warten bis zum Renteneintrittsalter, Antrag stellen und Belege einreichen. Dann nur noch brasil. Adresse und (eventl.) brasil. Bankdaten bekanntgeben. Nach einiger Bearbeitungszeit wäre die Sache geritzt.

Oder liege ich da soooo falsch?

Für grenzüberschreitende Rentenansprüche nach Brasilien ... ist Ansprechpartner: http://www.deutsche-rentenversicherung-nordbayern.de/

Zumindest in den 27 PDF-Seiten wird auch die Deutsche Rentenversicherung in Berlin noch erwähnt. Sollte mich auch wundern, wenn alles über die Bayern gehen sollte... [-o<

Wer nochmal in Ruhe alle Infos zum Thema "Ausland und Rente" nachlesen will, der guckt hier: http://www.deutsche-rentenversicherung- ... __nnn=true :!:
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon amazonasklaus » Do 20. Mai 2010, 15:45

Eine Konsequenz des Sozialversicherungsabkommens für Entsendete, zumindest in den ersten paar Jahren ihrer Tätigkeit, wird sein, dass die Notwendigkeit entfällt, in die Rentenversicherung des jeweils anderen Landes einzuzahlen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon tinto » Do 20. Mai 2010, 20:06

Campinense hat geschrieben: Im, von Micki geposteten, Beitrag steht "Es wird voraussichtlich im Herbst des kommenden Jahres in Kraft treten." Auf Deutsch: Also heute in 4 bis 6 Monaten!

Nossa Tinto, wie hast Du Zugang zu Dokumenten welche die Kanzlerin bzw. ihr Außenminister unterzeichnet haben? :mrgreen:

Das hat etwas mit meinem Beruf zu tun. Und daher kann ich auch brandaktuell folgendes berichten. Am vergangenen Mittwoch was das Abkommen im Ausschuss für Arbeit und Soziales.
http://www.bundestag.de/bundestag/aussc ... /to018.pdf
Dort wurde die Zustimmung des Bundestages einstimmig mit den Stimmen aller Fraktionen empfohlen. Anfang Juni wird dort die zweite und dritte Lesung sein.

Der Text ist noch einmal hier:
http://dipbt.bundestag.de/dip21/brd/2010/0078-10.pdf

Meiner Meinung nach waren die Renten der Deutschen in Brasilien noch nie gefährdet. Einfach alle Belege aufheben, warten bis zum Renteneintrittsalter, Antrag stellen und Belege einreichen. Dann nur noch brasil. Adresse und (eventl.) brasil. Bankdaten bekanntgeben. Nach einiger Bearbeitungszeit wäre die Sache geritzt.


Ganz so einfach ist es nicht, sonst bräuchte man das Abkommen nicht. Bei Renten ins vertragslose Ausland gibt es schon ein paar Besonderheiten. Neu sind aber darüberhinaus auch die Vorschriften über die Zusammenrechnung von Zeiten, Amtshilfe, Antragsgleichstellung usw..
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon Campinense » Do 20. Mai 2010, 20:17

Mensch Tinto, dann bis Du wohl als dt. Bundestagsabgeordneter im Auslandseinsatz bzw. Dauerurlaub :mrgreen: Das Du solche Infos (hier) veröffentlichen darfst...

Umso besser, so sind wir auf dem aktuellsten Stand. Ich konnte also folgendes erfahren:

18. Sitzung des Ausschusses für Arbeit und Soziales am Mittwoch, dem 19. Mai 2010, 09:30 Uhr
Tagesordnungspunkt 5 -> Einführung, Beratung und evtl. Abschluss
Entwurf eines Gesetzes zu dem Abkommen vom 3.Dezember 2009 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Föderativen Republik Brasilien über Soziale Sicherheit

Nun schreibst Du also, daß die sich noch 2x treffen werden. Wirds trotzdem beim Herbsttermin bleiben?
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon tinto » Do 20. Mai 2010, 20:23

Nein,

erstens bin ich kein Abgeordneter.

Und zweitens bin ich der Hoffnung, dass alles vor der Sommerpause gegessen ist, so dass ein Inkrafttreten schon im Sommer möglich wäre.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon Campinense » Do 20. Mai 2010, 20:59

Der Bundespräsident muss es noch ausfertigen und ratifizieren (ebenso Brasilien), erst danach kann es in Kraft treten

Gaaaaaaaanz ruhig, in Europa drückt der Schuh nun bei der Einheitswährung und die brasil. Politiker sind auch nicht gerade dafür bekannt, die schnellsten zu sein!

Und wenn ein Inkrafttreten für Herbst 2010 angekündigt wird, warum sollte jemand an einer frühzeitigen Realisierung interessiert sein? Hat davon irgendein Politiker persönlich etwas???
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Deutsch - Brasilianisches Sozialabkommen

Beitragvon tinto » Do 20. Mai 2010, 21:22

_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]