Deutsche Bücher in São Paulo kaufen?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Deutsche Bücher in São Paulo kaufen?

Beitragvon Teckpac » Do 28. Mai 2009, 19:59

Zur Zeit vermisse ich ein paar neue deutschsprachige Bücher/Romane. Da es nun kühler und ungemütlicher wird/ist und man nicht soviel draussen an der frischen Luft unternehmen kann, würde ich gerne mal wieder was Neues lesen! Hat jemand einen Tip, wo man in São Paulo oder im Web diese erstehen kann?
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon rwschuster » Do 28. Mai 2009, 20:05

Teckpac hat geschrieben:Zur Zeit vermisse ich ein paar neue deutschsprachige Bücher/Romane. Da es nun kühler und ungemütlicher wird/ist und man nicht soviel draussen an der frischen Luft unternehmen kann, würde ich gerne mal wieder was Neues lesen! Hat jemand einen Tip, wo man in São Paulo oder im Web diese erstehen kann?

Xiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, das ist einfach. Schreib dich in ein paar (Leih) Biliotheken ein. Bis nach Palmas hinauf findest du deutschsprachige Bücher, werden oft gespendet nach Todesfällen. Ich mach das schon seit ich hier bin
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Folgende User haben sich bei rwschuster bedankt:
Teckpac

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon Hebinho » Do 28. Mai 2009, 20:05

Schon mal in Santo Amaro oder Campo Belo nach Laeden Ausschau gehalten, die Antiquariate haben?
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Folgende User haben sich bei Hebinho bedankt:
rwschuster

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon rwschuster » Do 28. Mai 2009, 20:18

Hebinho hat geschrieben:Schon mal in Santo Amaro oder Campo Belo nach Laeden Ausschau gehalten, die Antiquariate haben?

Noch besser.Da wirst du bibliophile Sammlerausgaben finden für einen Pappenstiel.
PS, wenn du eine Guttenbergbibel findest wo nicht gerade ein gewisser Luther was dazwischengekritzelt hat schick sie mir :muahaha: :dankemove:

PS.:
vor 20 Jahren habe ich Klaviere und Orgeln repariert im NO. Was da an holländischen Antiquitäten aufgetaucht ist, Porzelan, Bilder Truhen, Geräte hat mir mehr Geld gebracht als das Klavierstimmen. Die Bauern waren froh dass sie den alten Mist billig loswurden.
Zuletzt geändert von rwschuster am Do 28. Mai 2009, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Was fehlt euch, was vermisst ihr in Brasilien ?

Beitragvon dietmar » Do 28. Mai 2009, 20:20

Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Folgende User haben sich bei dietmar bedankt:
Teckpac

Re: Deutsche Bücher in São Paulo kaufen?

Beitragvon dimaew » Do 28. Mai 2009, 23:10

und im Web http://www.gerbers.%20de
Liefern weltweit ohne Portokosten und sind (entgegen der Ankündigung auf der Seite) relativ flott. Unsere Bücher waren letztens in ungefähr drei Wochen hier.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Deutsche Bücher in São Paulo kaufen?

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 29. Mai 2009, 00:53

Teckpac hat geschrieben:Zur Zeit vermisse ich ein paar neue deutschsprachige Bücher/Romane. Da es nun kühler und ungemütlicher wird/ist und man nicht soviel draussen an der frischen Luft unternehmen kann, würde ich gerne mal wieder was Neues lesen! Hat jemand einen Tip, wo man in São Paulo oder im Web diese erstehen kann?



Revisal Livraria
Rua José dos Santos Jr., 68
Brooklin -SP-
Tel. 5543 - 5378
Aelteste Deutsche Buchhandlung in Brasilien!

oder

Martius-Staden-Institut
Rua Itapaiúna, 1355
05707-000 São Paulo
Tel. 3744 - 1070
Mit Ausleihbibliothek
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Deutsche Bücher in São Paulo kaufen?

Beitragvon Manda Bala » Fr 29. Mai 2009, 02:17

http://www.livrariaurania.com.br/

Ist ein Freund von mir aus Hamburg. Spricht perfekt deutsch und verschickt die Bücher gerne.
Benutzeravatar
Manda Bala
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 25. Feb 2009, 00:21
Wohnort: Curitiba / Salvador
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]