deutsche garantie in brasilien einloesen

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

deutsche garantie in brasilien einloesen

Beitragvon palach » Mo 30. Nov 2015, 20:41

Oi,
habe hier in Brasilien einen Laptop, der ist mir hier kaputt gegangen, ist ein Garantiefall. Nun frage ich mich, ob ich die Garantie irgendwie hier in Brasilien einloesen kann, oder ihn zurueckschicken muss. Die Frau von der hotline weiss auch nix. Hat jemand eine Idee, vielleicht auch an wen ich mich wenden kann? Der Laptop ist von lenovo.
Benutzeravatar
palach
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:57
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 8 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: deutsche garantie in brasilien einloesen

Beitragvon angrense » Di 1. Dez 2015, 01:53

palach hat geschrieben:Oi,
habe hier in Brasilien einen Laptop, der ist mir hier kaputt gegangen, ist ein Garantiefall. Nun frage ich mich, ob ich die Garantie irgendwie hier in Brasilien einloesen kann, oder ihn zurueckschicken muss. Die Frau von der hotline weiss auch nix. Hat jemand eine Idee, vielleicht auch an wen ich mich wenden kann? Der Laptop ist von lenovo.


den garantie- gewährleistungsanspruch hast du bei deinem händler in deutschland. dort wo du den laptop gekauft hast. da hilft nur beim hersteller anrufen oder mailen, was in diesem falle zu tun ist. ich bezweifele allerdings das dir in brasilien geholfen wird!
boa sorte! :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: deutsche garantie in brasilien einloesen

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 1. Dez 2015, 05:31

palach hat geschrieben:Oi,
habe hier in Brasilien einen Laptop, der ist mir hier kaputt gegangen, ist ein Garantiefall. Nun frage ich mich, ob ich die Garantie irgendwie hier in Brasilien einloesen kann, oder ihn zurueckschicken muss. Die Frau von der hotline weiss auch nix. Hat jemand eine Idee, vielleicht auch an wen ich mich wenden kann? Der Laptop ist von lenovo.


Vorsicht vor dem einschicken. In Brasilien läuft die Behandlung von Garantiefällen anders. Du musst erstmal herausfinden, wer bzw. welche Reparaturwerkstatt zuständig ist. Wird natürlich schwer, da du in Brasilien keinen Händler hast. Aber du kannst den Hersteller anfragen. Wenn die das in Brasilien ablehnen, dann hast du Pech gehabt. Sicherheitshalber kannst du immer bei der Procon nachfragen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: deutsche garantie in brasilien einloesen

Beitragvon Ralfou » Di 1. Dez 2015, 09:18

angrense hat geschrieben:den garantie- gewährleistungsanspruch hast du bei deinem händler in deutschland.


Nicht ganz richtig: Den Gewährleistungsanspruch hast Du bei Deinem Händler (Zwischen 1 und 2 Jahren, da geht es nur darum, dass die Ware vom Händler voll funktionsfähig übergeben wurde). In den ersten 6 Monaten muss im Gewährleistungsfall der Händler nachweisen, dass er die Ware sehr wohl in einem korrekten Zustand ausgeliefert hat, danach ist der Verbraucher in der Beweispflicht, dass der Händler die Ware NICHT in einem korrekten Zustand übergeben hat. Die Gewährleistungspflicht besteht immer.

Die Garantie hingegen ist eine freiwillige Sache, die auch mal der Händler, meistens aber nur der Hersteller (gebräuchlicherweise 2 Jahre, kann aber auch mal mehr oder weniger sein) vergibt. Da geht es darum, dass die Ware über den vereinbarten Zeitraum bei sachgemäßer Nutzung ordnungsgemäß funktioniert, meist bezogen auf bestimmte Teile. Verschleißteile werden zum Beispiel meist von der Garantie ausgenommen.

Manche Händler wickeln für ihre Kunden die Garantie-Leistung ab (Ware einschicken und reparierte Ware wieder ausliefern/übergeben), da kann man sich aber eigentlich immer auch direkt an den Hersteller wenden. Das solltest Du auch im vorliegenden Fall tun. Ob das dann über Lenovo in BR abwickelbar ist, musst Du also bei Lenovo in BR nachfragen, nur die können Dir da eine valide Antwort geben. An Deine Rechnung solltest Du auch irgendwie kommen, sonst wird das nichts mit der Garantie.

Viel Erfolg,

Ralfou
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 265
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 127 mal in 78 Posts

Re: deutsche garantie in brasilien einloesen

Beitragvon zagaroma » Di 1. Dez 2015, 16:58

Mit Garantie oder ohne, das Problem ist, dass nach Brasilien ganz andere Modelle der Hersteller geliefert werden als nach Europa. Ich hatte das mit meinem in Rom gekauften Sony Vaio, nach 6 Jahren ging das Mutterbord kaputt und beim Sony-Konzessionär in Recife wollten sie 2.000 R$ für die Reparatur, weil das zu meinem Modell passende Mutterbord extra importiert werden musste.

Da habe ich mir dann lieber einen neuen Sony Vaio in Brasilien gekauft, bei dem ging das Mutterbord nach genau zwei Jahren und einem Monat kaputt, als die Garantie gerade abgelaufen war (klar, ist ja so üblich in BRA), aber ein neues kostete nur 300 R$, denn für die einheimischen Modelle haben sie die passenden Teile da.

Deshalb wird es sicher schwierig, in BRA einen Lenovo Konzessionär zu finden, der ausländische Modelle auf Garantie repariert, weil sie nicht die passenden Ersatzteile haben.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1992
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 717 mal
Danke erhalten: 1212 mal in 655 Posts

Re: deutsche garantie in brasilien einloesen

Beitragvon Reviersport » Di 1. Dez 2015, 17:37

zagaroma hat geschrieben:Mit Garantie oder ohne, das Problem ist, dass nach Brasilien ganz andere Modelle der Hersteller geliefert werden als nach Europa. Ich hatte das mit meinem in Rom gekauften Sony Vaio, nach 6 Jahren ging das Mutterbord kaputt und beim Sony-Konzessionär in Recife wollten sie 2.000 R$ für die Reparatur, weil das zu meinem Modell passende Mutterbord extra importiert werden musste.

Da habe ich mir dann lieber einen neuen Sony Vaio in Brasilien gekauft, bei dem ging das Mutterbord nach genau zwei Jahren und einem Monat kaputt, als die Garantie gerade abgelaufen war (klar, ist ja so üblich in BRA), aber ein neues kostete nur 300 R$, denn für die einheimischen Modelle haben sie die passenden Teile da.

Deshalb wird es sicher schwierig, in BRA einen Lenovo Konzessionär zu finden, der ausländische Modelle auf Garantie repariert, weil sie nicht die passenden Ersatzteile haben.


So ging es mir mit einem HP Notebook auch. Keine Chance, obwohl noch weltweite Garantie galt. HP Brasil konnte den Laptop nicht reparieren, weil die Bauteile nicht vorraetig waren und die vorhandenen nicht in den Rechner passten bzw. kompatibel waren. Totalverlust 750 Schweizer Franken. Nie mehr HP danach.....
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 498
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 335 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Re: deutsche garantie in brasilien einloesen

Beitragvon zagaroma » Di 1. Dez 2015, 18:55

Reviersport, das ist bei allen Marken so, nicht nur bei HP. Weltweite Garantie ist Vera$%@#ung!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1992
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 717 mal
Danke erhalten: 1212 mal in 655 Posts

Re: deutsche garantie in brasilien einloesen

Beitragvon GatoBahia » Di 1. Dez 2015, 19:03

palach hat geschrieben:Oi,
habe hier in Brasilien einen Laptop, der ist mir hier kaputt gegangen, ist ein Garantiefall. Nun frage ich mich, ob ich die Garantie irgendwie hier in Brasilien einloesen kann, oder ihn zurueckschicken muss. Die Frau von der hotline weiss auch nix. Hat jemand eine Idee, vielleicht auch an wen ich mich wenden kann? Der Laptop ist von lenovo.


Versuch doch das Ding jemanden mitzugeben der es dann in DE für Dich zur Post bringt :idea:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: deutsche garantie in brasilien einloesen

Beitragvon moni2510 » Di 1. Dez 2015, 19:04

ist andersrum auch nicht besser, mein bras. lenovo kann hier auch niemand reparieren. Übrigens gibt es durchaus weltweit verfügbare Teile, aber auch nur für Großunternehmen. Mein deutsches Dell Laptop wurde ohne Probleme repariert genau wie das bras. HP Laptop.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: deutsche garantie in brasilien einloesen

Beitragvon angrense » Mi 2. Dez 2015, 00:16

genau das was ich eingangs schon erläutert habe. hier in brasilien wird sich niemand mit der garantie des gringos beschäftigen.
stattdessen von der community sinnlosees geblubber. sorry gente.... acho que besteira. :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]