Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon cabof » Sa 16. Sep 2017, 04:59

Einbürgerung. Ende September gibt es eine neue Staatsbürgerin. Meine Bekannte hat die Prozedur hinter sich. Freue mich für sie- Knackpunkt - in vielen Fällen wird diese Einbürgerung viel zu lasch und schnell gehandhabt. Eine andere Freundin hat auch den Pass bekommen, mehr als nur prekäre Deutschkenntnisse - wie die den
Deutschnachweis erbracht hat - mir rätselhaft. Gönne ich ihr aber.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10181
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1456 mal
Danke erhalten: 1567 mal in 1306 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon cabof » Sa 16. Sep 2017, 19:17

Frage in die Runde - zur Bestätigung...

Eine BR reist über Lissabon nach Frankfurt (TAP) - ist das ein Transit-Flug oder wird der Pass in LIS abgestempelt,
wegen Ersteinreise Schengen-Land? Hat sich das was geändert?

Hat jemand neuere Erfahrung wie die Portugas im Moment die BR`s behandeln? Die Dame hat alle Papiere dabei, inkl.
Einladungsschreiben. Nicht ihr erster EU Aufenthalt. Einreise Ende des Monats.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10181
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1456 mal
Danke erhalten: 1567 mal in 1306 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon Colono » Sa 16. Sep 2017, 20:13

Eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis / Niederlassungserlaubnis erlischt auch bei einem längeren Aufenthalt im Ausland nicht bei einer ehelichen Lebensgemeinschaft oder eingetragenen Lebenspartnerschaft mit einem deutschen Staatsangehörigen.

Also was soll die dauernde Fragerei? Stempel rein in den Pass und das wars.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2426
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 671 mal
Danke erhalten: 739 mal in 547 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon GatoBahia » Sa 16. Sep 2017, 20:23

Colono hat geschrieben:Eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis / Niederlassungserlaubnis erlischt auch bei einem längeren Aufenthalt im Ausland nicht bei einer ehelichen Lebensgemeinschaft oder eingetragenen Lebenspartnerschaft mit einem deutschen Staatsangehörigen.

Also was soll die dauernde Fragerei? Stempel rein in den Pass und das wars.

Eine Antwort auf nicht gestellte Fragen =D> [-o< #-o Also es wird in Lisboa kontrolliert und dort gestempelt, die Fuggäste verteilen sich ja dann auf mehrere Anschlussflüge, bei mir Berlin :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5437
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
cabof

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon cabof » Sa 16. Sep 2017, 20:36

Colono hat geschrieben:Eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis / Niederlassungserlaubnis erlischt auch bei einem längeren Aufenthalt im Ausland nicht bei einer ehelichen Lebensgemeinschaft oder eingetragenen Lebenspartnerschaft mit einem deutschen Staatsangehörigen.

Also was soll die dauernde Fragerei? Stempel rein in den Pass und das wars.



Bei meinen Fällen geht es nicht um verheiratete Damen sondern Singels, Witwen und geschiedene die auch nach 100 Jahren in DE noch mit irgendwelchen Titeln
rumlaufen die ein Verfallsdatum haben. So peu á peu lassen sich einige einbürgern.

Ansonsten, bei Interesse.... https://www.berlin.de/labo/willkommen-in-berlin/aufenthalt/erloeschen-eines-aufenthaltstitels/
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10181
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1456 mal
Danke erhalten: 1567 mal in 1306 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon GatoBahia » Mo 18. Sep 2017, 08:35

cabof hat geschrieben:Frage in die Runde - zur Bestätigung...

Eine BR reist über Lissabon nach Frankfurt (TAP) - ist das ein Transit-Flug oder wird der Pass in LIS abgestempelt,
wegen Ersteinreise Schengen-Land? Hat sich das was geändert?

Hat jemand neuere Erfahrung wie die Portugas im Moment die BR`s behandeln? Die Dame hat alle Papiere dabei, inkl.
Einladungsschreiben. Nicht ihr erster EU Aufenthalt. Einreise Ende des Monats.

Frage dazu, doppelte Staatsbürgerschaft :?: Brasilien entlässt doch nicht oder liege ich falsch :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5437
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon cabof » Mo 18. Sep 2017, 09:03

entlässt schon - aber ein langwieriges Verfahren. Alle meine Bekannten aus BR haben beide Staatsbürgerschaften, sofern beantragt. Es gibt Staaten - welche auch immer - die 2 oder mehr Staatsbürgerschaften zulassen. Auf den kleinen Provinzämtern nicht immer bekannt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10181
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1456 mal
Danke erhalten: 1567 mal in 1306 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
GatoBahia

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon GatoBahia » Mo 18. Sep 2017, 09:08

Weil ich es zumindest für meine Tochter so anstrebe, das erhöht die Chancen zu überleben :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5437
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon cabof » Mo 18. Sep 2017, 09:16

Wenn Du ein leibliches Kind hast - von wem auch immer - ne DE Staatsbürgerschaft ist nicht schlecht.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10181
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1456 mal
Danke erhalten: 1567 mal in 1306 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon GatoBahia » Mo 18. Sep 2017, 09:39

Die brasilianische auch nicht, hatte zu DDR Zeiten einen Kollegen mit schwedischem Pass, der hatte bei der Staatsbank der DDR ein Deviesenkonto und die völlige Reisefreiheit und hat auch noch die juristische Unterstützung seiner Botschaft gehabt :idea: Die deutsche Staatsangehörigkeit bekommt meine Tochter gratis obendrauf :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5437
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]