Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon chris0211 » Fr 15. Sep 2017, 13:17

Hi,

ich habe gerade mal nachgelesen was die Voraussetzungen sind für einen deutschen Pass und die Einbürgerung sind. Das ganze kann - das ist mir klar - nach frühestens 3 Jahren durchgeführt werden. Aber mich hat es eben interessiert.

Nun ist die doppelte Staatsangehörigkeit nicht erlaubt. Das bedeutet, dass gefordert wird, dass meine Frau ihren brasilianischen Pass abgeben muss. Ist das tatsächlich so? Hat da jemand Erfahrung mit?

THX
Chris
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 101
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 26 mal in 15 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon Regina15 » Fr 15. Sep 2017, 16:14

Die Brasilianer entlassen ihre Leute nicht aus der Staatsbürgerschaft, sie kann daher beide haben.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1185 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
Itacare

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon cabof » Fr 15. Sep 2017, 18:12

Meine Leute haben beide Pässe resp. Staatsangehörigkeiten. Nur ist jetzt mal wieder im Forum geschrieben worden, den bras. Pass abgeben. Mag sein, das nicht
jedes Landratsamt da informiert ist. Brasilien u.a. sind Ausnahmen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon GatoBahia » Fr 15. Sep 2017, 18:19

Wer will schon deutsch werden, welche Vorteile hätte es denn [-X [-o< #-o Die Brasies haben die weitaus schönere Flagge :cool: :idea: :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4906
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon José Datrino » Fr 15. Sep 2017, 18:21

[quote="chris0211] Ist das tatsächlich so? Hat da jemand Erfahrung mit?

THX
Chris[/quote]

Nein, das ist es nicht! :idea:
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 146
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 44 mal in 31 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon cabof » Fr 15. Sep 2017, 18:33

Ein Vorteil von vielen: Es gibt BR`s die mal gerne für ein Jahr nach Hause wollen, kranke Mutter und so... mit dem DE Pass können die das, bei anderen Titeln muss man 6 Monate in DE sein - mag mich täuschen - das sind so die Argumente. Und nicht vergessen! Man darf wählen. Bei Reisen in div. Länder mit Visa Pflicht hat es ein DE Pass leichter... (USA?).
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon Itacare » Fr 15. Sep 2017, 19:01

Regina15 hat geschrieben:Die Brasilianer entlassen ihre Leute nicht aus der Staatsbürgerschaft, sie kann daher beide haben.


Kurz, knapp und zutreffend formuliert. Niemand in D kann eine/n Brasilianer/in dazu zwingen, seine / ihre brasilianische Staatsbürgerschaft bei Annahme der deutschen abzulegen. Den kleinen, unbedeutenden Formularkrieg lasse ich hier jetzt mal außen vor, meine Ältere musste, als sie volljährig wurde, irgend einen Wisch unterschreiben, um die bras. beizubehalten, das war's.

Wer nach bras. Gesetz bras. Staatsbürger ist, entscheidet alleine Brasilien. Das bras. Gesetz sagt außerdem, wer nach bras. Gesetz bras. Staatsbürger ist, darf nach Brasilien nur mit bras. Pass einreisen. Eine Wegnahme oder Aufgabe der bras. Staatsbürgerschaft würde damit faktisch ein Einreiseverbot nach Brasilien bedeuten. Mit deutschem Gesetz - Reisefreiheit - nicht vereinbar. Dieser Zielkonflikt ist nicht lösbar.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon cabof » Fr 15. Sep 2017, 19:19

Mag sein, das es ein Gesetz gibt. Ich pers. kenne aus der letzten Zeit Fälle wo die BR mit deutschem Pass ein- und ausgereist ist. Ohne Probleme. Die Gründe sind vielfältig... den brasil. Pass nicht gefunden, brasil. Pass abgelaufen - Einreise ja, Ausreise nein usw. usw.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon GatoBahia » Fr 15. Sep 2017, 19:25

cabof hat geschrieben:Ein Vorteil von vielen: Es gibt BR`s die mal gerne für ein Jahr nach Hause wollen, kranke Mutter und so... mit dem DE Pass können die das, bei anderen Titeln muss man 6 Monate in DE sein - mag mich täuschen - das sind so die Argumente. Und nicht vergessen! Man darf wählen. Bei Reisen in div. Länder mit Visa Pflicht hat es ein DE Pass leichter... (USA?).

Das mit dem wählen war hoffentlich als Witz gemeint [-X =D> #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4906
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Deutsche Staatsangehörigkeit nach Heirat

Beitragvon cabof » Fr 15. Sep 2017, 19:31

In der Tat.... in meinem Bekanntenkreis hat nur eine von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Drei haben mich gefragt ob es eine Wahlpflicht gibt - nee, okay - dann wähle ich auch nicht. Es lebe die Integration! tão pouca ligada na vida alemã ....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Nächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]