Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon sfio » Fr 1. Mai 2015, 19:19

Trem Mineiro hat geschrieben:
sonhador hat geschrieben:Recife hat ein Deutsches Generalkonsulat.

Das hatte ich nicht gewusst, seit wann denn........?



Das Konsulat in Recife wurde am 12. Dezember 1952 eröffnet.
Die Umwandlung in ein Generalkonsulat erfolgte am 5. März 1970.
Bild
Benutzeravatar
sfio
 
Beiträge: 198
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 21:02
Bedankt: 66 mal
Danke erhalten: 98 mal in 72 Posts

Folgende User haben sich bei sfio bedankt:
Trem Mineiro, Urs

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 1. Mai 2015, 20:23

Fudêncio hat geschrieben:In Minas Gerais ist ein vagabundierender Deutscher von der Polícia Rodoviária Federal aufgegriffen worden.
Der 48 jährige Manfred L. ist auf der BR381 aufgegriffen worden. Nach eigenen Aussagen sei er auf dem Weg nach Venezuela. Rückfragen der PRF beim Deutschen Konsulat haben ergeben das er dort bereits bekannt ist, da er dort finanzielle Hilfe für eine Rückkehr nach Deutschland erhalten hat. Allerdings hat er von dem Geld kein Flugticket gekauft, sondern hat es anderweitig ausgegeben. Nach Auskunft des Konsulats war er mit dieser Masche schon in Ägypten erfolgreich, bevor er nach Brasilien kam. Man vermutet das er es ebenfalls in Venezuela versuchen wollte.
Da er sich trotz gültigem Pass aber illegal in Brasilien aufhält wird er der Polícia Federal übergeben.

http://www.em.com.br/app/noticia/gerais/2015/04/29/interna_gerais,642349/andarilho-alemao-e-preso-na-br-381-em-igarape.shtml

#-o


Won welcher Auswanderer Show ist der denn übrig geblieben ???? [-o<

Aber ein muss man Ihm lassen, so einfach ist es wirklich nicht dem Pfeifen beim Konsulat Geld aus der Tasche zu eiern.
Bevor die auch nur einen Centavo rausrücken wird doch alles abgecheckt ob da wirklich kein Verwandter mehr in Deutschland ist. =D>



War das vielleicht ein Mod vom BFN die sich seit Jahren nicht mehr melden? krk :mrgreen:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4572
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 668 mal in 532 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon sonhador » Fr 1. Mai 2015, 20:25

Trem Mineiro hat geschrieben:
sonhador hat geschrieben:Recife hat ein Deutsches Generalkonsulat.


Das hatte ich nicht gewusst, seit wann denn........?

Gruß
Trem Mineiro


Seit mindestens 10 Jahren. Ein Freund von mir, leider verstorben, musste seinen Pass da abgeben, da er sich naturalisiert hat. Wolfgang Rühle vom Hofbräuhaus, Fortaleza und in den "Bergen" , in Mulungu.
Benutzeravatar
sonhador
 
Beiträge: 193
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:40
Wohnort: am schönen Meer im Nordosten
Bedankt: 171 mal
Danke erhalten: 61 mal in 48 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon Colono » Fr 1. Mai 2015, 21:29

sonhador hat geschrieben:
Trem Mineiro hat geschrieben:
sonhador hat geschrieben:Recife hat ein Deutsches Generalkonsulat.


Das hatte ich nicht gewusst, seit wann denn........?

Gruß
Trem Mineiro


Seit mindestens 10 Jahren.

Mindestens 25 Jahre. Damals noch im Stadtzentrum, heute Boa Viagem gegenūber Shopping Center. 1x schlechte Erfahrung, 1x gut.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2185
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 595 mal
Danke erhalten: 659 mal in 484 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 1. Mai 2015, 23:49

Von der Umwandlung 1970 bis heute sind es dann wohl 45 Jahre. (Beitrag SFIO)

Danke
Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon Colono » Sa 2. Mai 2015, 00:43

Trem Mineiro hat geschrieben:Von der Umwandlung 1970 bis heute sind es dann wohl 45 Jahre. (Beitrag SFIO)

Danke

Ähm eigentlich hatte ich vor gehabt die 10 Jahre von Sonhador zu erhöhen. Aber du hast Recht Trem. Bei Silvio Santos hätte ich schlecht ausgesehen. Aber ich gönn Kollegen einen Milhão. Was fūr mich persönlich von Bedeutung war: Ich bin vor mehr als zwanzig Jahren schon mal dort gewesen.

Frankfurter hat geschrieben:Botschaft in Recife: Mussten extra von Deutschland nach Brasilien fliegen um dort das Heiratsvisum zu bekommen :

Extra mitfliegen mußten wir damals nicht. Aber sie hätten ja in falsche Hände kommen können. :D
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2185
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 595 mal
Danke erhalten: 659 mal in 484 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon jorchinho » Sa 2. Mai 2015, 18:42

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Fudêncio hat geschrieben:In Minas Gerais ist ein vagabundierender Deutscher von der Polícia Rodoviária Federal aufgegriffen worden.
Der 48 jährige Manfred L. ist auf der BR381 aufgegriffen worden. Nach eigenen Aussagen sei er auf dem Weg nach Venezuela. Rückfragen der PRF beim Deutschen Konsulat haben ergeben das er dort bereits bekannt ist, da er dort finanzielle Hilfe für eine Rückkehr nach Deutschland erhalten hat. Allerdings hat er von dem Geld kein Flugticket gekauft, sondern hat es anderweitig ausgegeben. Nach Auskunft des Konsulats war er mit dieser Masche schon in Ägypten erfolgreich, bevor er nach Brasilien kam. Man vermutet das er es ebenfalls in Venezuela versuchen wollte.
Da er sich trotz gültigem Pass aber illegal in Brasilien aufhält wird er der Polícia Federal übergeben.

http://www.em.com.br/app/noticia/gerais/2015/04/29/interna_gerais,642349/andarilho-alemao-e-preso-na-br-381-em-igarape.shtml

#-o


Won welcher Auswanderer Show ist der denn übrig geblieben ???? [-o<

Aber ein muss man Ihm lassen, so einfach ist es wirklich nicht dem Pfeifen beim Konsulat Geld aus der Tasche zu eiern.
Bevor die auch nur einen Centavo rausrücken wird doch alles abgecheckt ob da wirklich kein Verwandter mehr in Deutschland ist. =D>



War das vielleicht ein Mod vom BFN die sich seit Jahren nicht mehr melden? krk :mrgreen:

Catexx ist auch seit dem 29.04. nicht mehr aktiv..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2073
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 835 mal
Danke erhalten: 432 mal in 326 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 2. Mai 2015, 19:12

jorchinho hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:
Fudêncio hat geschrieben:In Minas Gerais ist ein vagabundierender Deutscher von der Polícia Rodoviária Federal aufgegriffen worden.
Der 48 jährige Manfred L. ist auf der BR381 aufgegriffen worden. Nach eigenen Aussagen sei er auf dem Weg nach Venezuela. Rückfragen der PRF beim Deutschen Konsulat haben ergeben das er dort bereits bekannt ist, da er dort finanzielle Hilfe für eine Rückkehr nach Deutschland erhalten hat. Allerdings hat er von dem Geld kein Flugticket gekauft, sondern hat es anderweitig ausgegeben. Nach Auskunft des Konsulats war er mit dieser Masche schon in Ägypten erfolgreich, bevor er nach Brasilien kam. Man vermutet das er es ebenfalls in Venezuela versuchen wollte.
Da er sich trotz gültigem Pass aber illegal in Brasilien aufhält wird er der Polícia Federal übergeben.

http://www.em.com.br/app/noticia/gerais/2015/04/29/interna_gerais,642349/andarilho-alemao-e-preso-na-br-381-em-igarape.shtml

#-o


Won welcher Auswanderer Show ist der denn übrig geblieben ???? [-o<

Aber ein muss man Ihm lassen, so einfach ist es wirklich nicht dem Pfeifen beim Konsulat Geld aus der Tasche zu eiern.
Bevor die auch nur einen Centavo rausrücken wird doch alles abgecheckt ob da wirklich kein Verwandter mehr in Deutschland ist. =D>



War das vielleicht ein Mod vom BFN die sich seit Jahren nicht mehr melden? krk :mrgreen:

Catexx ist auch seit dem 29.04. nicht mehr aktiv..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Vielleicht auch als Landstreicher unterwegs? :mrgreen:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4572
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 668 mal in 532 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon Itacare » Sa 2. Mai 2015, 19:40

Sie haben mich inzwischen wieder freigelassen :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5140
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 856 mal
Danke erhalten: 1306 mal in 910 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon jorchinho » Sa 2. Mai 2015, 19:48

Itacare hat geschrieben:Sie haben mich inzwischen wieder freigelassen :mrgreen:

Dann lasset uns niederknien, beten und für dieses Wunder Dankbarkeit zeigen.... :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2073
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 835 mal
Danke erhalten: 432 mal in 326 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]