Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon GatoBahia » So 3. Mai 2015, 18:16

Brazil53 hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Ich meine z.B. auch das Prozedre in den Hotels wo sie noch deinen Beruf und den Namen deiner Großmutter wissen wollten :!:

Wenn der Typ mal zum Frisör gegangen wäre und seine Sachen gewaschen hätte wäre er nicht kontrolliert worden, hätte er 'ne Adresse angeben können und ein wenig Geld vorgezeigt hätten sie ihn wieder laufen lassen. Ich bin immer auf den Weg zu den Eltern meiner Verlobten wenn man mich fragt, aber das muss man ja in portugiesisch aufsagen können #-o

Gato :mrgreen:


Da muss ich passen, ich war noch nie in einem Hotel in Brasilien. :mrgreen:


Ja, ich übernachte auch lieber im Motel :cool:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4925
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1191 mal
Danke erhalten: 557 mal in 449 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon Brazil53 » So 3. Mai 2015, 18:45

Warum sollte ich in einem Motel übernachten sollen?

Aber wer nur obdachlose Frauen kennt.... :mrgreen:

Ich kenne einige Brasilianer, die gerne mal mit der Ehefrau oder festen Freundin in ein Motel gehen um ganz in Ruhe eine schöne Nacht zu verbringen. Dabei wird darauf geachtet, dass es dort ein gutes Ambiente gibt.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2951
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1006 mal
Danke erhalten: 1769 mal in 1025 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon GatoBahia » So 3. Mai 2015, 18:58

Brazil53 hat geschrieben:Warum sollte ich in einem Motel übernachten sollen?

Aber wer nur obdachlose Frauen kennt.... :mrgreen:

Ich kenne einige Brasilianer, die gerne mal mit der Ehefrau oder festen Freundin in ein Motel gehen um ganz in Ruhe eine schöne Nacht zu verbringen. Dabei wird darauf geachtet, dass es dort ein gutes Ambiente gibt.


Meiner Kleinen hat's ihre Hütte letzte Woche dummerweise überschwemmt!

Mit der eigenen Ehefrau oder einer festen Freundin ins Motel? Wie spießig, wenn ein Mann da unten nicht genug Aufmerksamkeit bekommt hat er das Recht sich die wo anders zu suchen =D>

Da meine Namorada indianischer Abstammung ist hab ich das Problem mit der Vernachlässigung aber eigentlich nicht #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4925
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1191 mal
Danke erhalten: 557 mal in 449 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon jorchinho » So 3. Mai 2015, 20:08

GatoBahia hat geschrieben:

Mit der eigenen Ehefrau oder einer festen Freundin ins Motel? Wie spießig, wenn ein Mann da unten nicht genug Aufmerksamkeit bekommt hat er das Recht sich die wo anders zu suchen =D>

Da meine Namorada indianischer Abstammung ist hab ich das Problem mit der Vernachlässigung aber eigentlich nicht #-o

Gato :mrgreen:

Oh Mann! Wach mal auf! #-o #-o #-o
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2167
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 896 mal
Danke erhalten: 465 mal in 349 Posts

Folgende User haben sich bei jorchinho bedankt:
Regina15

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon Brazil53 » So 3. Mai 2015, 20:18

Herr wirf Hirn vom Himmel.

Gato du redest einen Blödsinn.

Sich selber über die Bekanntschaft zu einer "Indianerin" aufwertend zu definieren, gleichzeitig dem Obermacho heraushängen lassen.
Ein richtiger Kerl hat es nicht nötig sich über Frauen, eines herablassenden Jargon aus der Gosse zu bedienen.
Der Mann hat das Recht sich eine andere zu suchen, wenn die Freundin ihm nicht nach seinem Willen ist, so sprechen auch Vergewaltiger wenn der Rock der Frau zu kurz war.

Ich finde so etwas nicht lustig.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2951
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1006 mal
Danke erhalten: 1769 mal in 1025 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Regina15

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon GatoBahia » Mo 4. Mai 2015, 05:30

Brazil53 hat geschrieben:Herr wirf Hirn vom Himmel.

Gato du redest einen Blödsinn.

Sich selber über die Bekanntschaft zu einer "Indianerin" aufwertend zu definieren, gleichzeitig dem Obermacho heraushängen lassen.
Ein richtiger Kerl hat es nicht nötig sich über Frauen, eines herablassenden Jargon aus der Gosse zu bedienen.
Der Mann hat das Recht sich eine andere zu suchen, wenn die Freundin ihm nicht nach seinem Willen ist, so sprechen auch Vergewaltiger wenn der Rock der Frau zu kurz war.

Ich finde so etwas nicht lustig.


OT: Ist aber teilweise der einzige Weg wie es funktiniert!

Nachdem ich von ihr mehrfach versetzt wurde und von ihr Verabredungen nicht eingehalten wurden hab ich mir für 'ne Woche Klamotten in den Rucksack gestopft und bin auf eigene Faust nach Rio. Angekündigt hatte ich ihr das. Nach meiner Rückkehr schnurrte sie wie ein Kätzchen und die ganze Welt war wieder in Ordnung =D>

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4925
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1191 mal
Danke erhalten: 557 mal in 449 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon Frankfurter » Mo 4. Mai 2015, 08:58

GatoBahia hat geschrieben:
Nachdem ich von ihr mehrfach versetzt wurde und von ihr Verabredungen nicht eingehalten wurden hab ich mir für 'ne Woche Klamotten in den Rucksack gestopft und bin auf eigene Faust nach Rio. Angekündigt hatte ich ihr das. Nach meiner Rückkehr schnurrte sie wie ein Kätzchen und die ganze Welt war wieder in Ordnung =D>

Gato :mrgreen:


Ja solche Phasen kenne ich auch. Statt Worte.... und Argumente .... einfach mal ein Bier trinken gehen... Vielleicht ist das das Temperament der Br. #-o
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon cabof » Mo 4. Mai 2015, 11:45

Gato - mehrmals "versetzt" das habe ich hinter mir, gestohlene Lebenszeit - heute gebe ich 5 Minuten, nächste Bahn, nächster Bus.. dann ist Ebbe - kenne 1000 Ausreden von BR warum ein Treffen nicht pünktlich ist - und keine zieht mehr bei mir. Wir Dinos kennen das und die Newbies sollten lernen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9994
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1410 mal
Danke erhalten: 1497 mal in 1257 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon GatoBahia » Mo 4. Mai 2015, 12:15

cabof hat geschrieben:Gato - mehrmals "versetzt" das habe ich hinter mir, gestohlene Lebenszeit - heute gebe ich 5 Minuten, nächste Bahn, nächster Bus.. dann ist Ebbe - kenne 1000 Ausreden von BR warum ein Treffen nicht pünktlich ist - und keine zieht mehr bei mir. Wir Dinos kennen das und die Newbies sollten lernen.


Ich bin selber schon an der Schwelle zum Dino, je nachdem wo man sie zieht. Meine Verlobte ist drei Jahre jünger, die hat mir das mit Rio nicht abgekauft. Sie hat in unseren Kneipen und Hotels nach mir gesucht quer durch Bahia. Als ich ihr meine Bilder von Rio gezeigt hab wären ihr bald die Augen rausgefallen :shock:

Ich brauch die Kleine und sie ist mir sehr wichtig, und so weit das bei 'ner Nordestina geht ist es bei ihr auch so. Und so bescheuert wie das Mädel ist hat sie dann manche Thermine und Verabredungen einfach verpasst oder vergessen. (Da war die Telenovela grad zu spannend) Aber ich wollt ja 'ne Brasileira #-o

Gato :mrgreen:

PS: Sie weiss wie ich oft über sie rede und hat sich noch nie darüber beschwert :!:
PPS: Auch keiner meiner Bekannten da unten, und die würden mir in die Rippen stoßen :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4925
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1191 mal
Danke erhalten: 557 mal in 449 Posts

Re: Deutscher Landstreicher in Minas Gerais festgenommen

Beitragvon cabof » Mo 4. Mai 2015, 13:49

Gato - ich möchte nicht in die persönliche Kiste greifen - was mich nach all den Jahren in Brasilien hält ist meine kölsche Mentalität, so was von unverbindlich und Scharmützel mit den Kontakten, geht mir am Allerwertesten vorbei - ich lebe 100% die "Manjana" Mentalität und auf Kölsch heisst das: küste hück nit küsste morjen - hat nichts mit Küssen zu tun. Ja, in den frühen Brasilien-Zeiten habe ich auch gelitten, habe Lehrgeld (Finanzen) zahlen müssen - heute und seit vielen Jahren - curtir - weiß wohl mit wem ich mich einlasse, an der Geldbörse ist Schluß. Es hat bei mir über 35 Jahre gedauert bis ich einen Bekanntenkreis in BR gefunden habe wo das Geld des Gringos keine Rolle spielt, in einem Falle sogar das Gegenteil... die BR zahlt oder beteiligt sich an meinen Ferienkosten... das Glück hat nicht jeder. Diese Erfahrungen müssen die Newbies erst einmal machen. Boa sorte.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9994
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1410 mal
Danke erhalten: 1497 mal in 1257 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]