Deutscher lebt seit 12 Tagen im Flughafen Viracopos

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Deutscher lebt seit 12 Tagen im Flughafen Viracopos

Beitragvon dimaew » Mi 28. Okt 2009, 18:00

Nach einer Meldung bei G1 lebt ein Deutscher seit 12 Tagen auf dem Flughafen von Campinas.
Er will in Brasilien bleiben. Er hat auch eine Permanência, offensichtlich aber niemanden, bei dem er unterkommen kann. Seine Aussagen zu den Personen, die er hier besucht habe, seien konfus.

Auf dem dem Artikel beigefügten Bild ist er nicht deutlich zu erkennen.
Wenn's ein Österreicher wäre, hätte ich ja auf unseren 2. Harald getippt, aber so :?

Artikel hier
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Deutscher lebt seit 12 Tagen im Flughafen Viracopos

Beitragvon Teckpac » Mi 28. Okt 2009, 18:13

dimaew hat geschrieben:...

Auf dem dem Artikel beigefügten Bild ist er nicht deutlich zu erkennen.

Mehr Bilder gibt's bei Terra! Der Typ ist sogar Akademiker...komische Story!!
http://noticias.terra.com.br/brasil/fot ... em+SP.html
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Deutscher lebt seit 12 Tagen im Flughafen Viracopos

Beitragvon MESSENGER08 » Mi 28. Okt 2009, 19:56

Das beste sind die Kommentar auf der TERRA Seite ! =D> :lol:

DOM
postado:
28/10/2009 - 16h32
O gringo não aguantou o corno e não quer voltar... mas tem tantas no sufoco que perigam busca-lo em campinas.

Leda
postado:
28/10/2009 - 16h24
Nem velha quer este tarste...Horrivel.Imagine
ele com dinheiro.
Nem com dinheiro velho!


Sei
postado:
28/10/2009 - 16h23
Ele tem cara de doidao, vejo ali no pc parece que ele tem facebook e tal, vende o pc e compra passagem, sei nao se esta historia é verdade.


greg
postado:
28/10/2009 - 15h34
so pode ser louco, ou quer chamar a atenção o povo em geral, volta pra tua terra ou seu cretino,mulher nenhuma merece isso


RAPAZ
postado:
28/10/2009 - 16h47
DEVE SÊ NEGÓCIO DE NAMORO DE INTERNET.. ISSO NÃO DÁ CERTO!!!!




Aber ich versteh das Problem nicht Verwandte audfindig zu machen, müsste doch ein Leichtes für die PF sein, entweder hat er die PERMANÊNCIA wegen Heirat oder Kind.
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Deutscher lebt seit 12 Tagen im Flughafen Viracopos

Beitragvon supergringo » Mi 28. Okt 2009, 20:44

dimaew hat geschrieben:hätte ich ja auf unseren 2. Harald getippt, aber so
Er heisst scheinbar "Heinz Müller". Könnte fast Dumpfbacke erfunden haben. Vielleicht hat er Fotos aus Portugal dabei?
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Deutscher lebt seit 12 Tagen im Flughafen Viracopos

Beitragvon supergringo » Mi 28. Okt 2009, 20:50

MESSENGER08 hat geschrieben:Aber ich versteh das Problem nicht Verwandte ausfindig zu machen, ...
Die Zusammenhänge kennen sie doch schon. Seine "Traumfrau" Josiane will aber nichts von ihm wissen. Er kennt sie aus dem Internet. Er soll zu viel trinken und er hat scheinbar Parkinson, was die Angelegenheit nicht leichter macht.

http://www.estadao.com.br/noticias/gera ... 7803,0.htm
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Deutscher lebt seit 12 Tagen im Flughafen Viracopos

Beitragvon Timao » Mi 28. Okt 2009, 21:54

scheint jemand zu sein der Probleme hat, damit nicht fertig wird und auf seine Situation aufmerksam machen will.
Wenn er aber so ne hohe Rente haben sollte (falls das stimmt), kann er sich doch schnell ne andere holen.

Allgemein stelle ich immer fest wie viele (auch aeltere Menschen) gar keine Lebenserfahrungen haben und immer irgendwelche Baile Funk Schlampen heiraten wollen und sich dann wundern (und leiden) wenns nicht geht.
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: Deutscher lebt seit 12 Tagen im Flughafen Viracopos

Beitragvon Itacare » Mi 28. Okt 2009, 22:32

Timao hat geschrieben:scheint jemand zu sein der Probleme hat, damit nicht fertig wird und auf seine Situation aufmerksam machen will.
Wenn er aber so ne hohe Rente haben sollte (falls das stimmt), kann er sich doch schnell ne andere holen.

Allgemein stelle ich immer fest wie viele (auch aeltere Menschen) gar keine Lebenserfahrungen haben und immer irgendwelche Baile Funk Schlampen heiraten wollen und sich dann wundern (und leiden) wenns nicht geht.


Das hast Du auf den Punkt gebracht. =D>
In jungen Jahren steckt man so was easy weg. Wer seine ersten schlechten Erfahrungen zu spät macht, ist ne arme Sau. :(
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5389
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 1414 mal in 977 Posts

Re: Deutscher lebt seit 12 Tagen im Flughafen Viracopos

Beitragvon dimaew » Mi 28. Okt 2009, 23:24

Kurz Off-Topic: Was verstehst Du, Timao, denn unter "älter". Der Mann ist grad mal 46 Jahre alt.

ZU dem Mann selbst: Hab grad mal bei einem sehr guten Freund von mir nachgefragt. Er hat (jedenfalls zeitlich) mit diesem Heinz Müller zusammen studiert. Er konnte sich aber trotz der Bilder nicht an den Mann erinnern. "Luft- und Raumfahrttechnik" ist nun nicht grad ein Lully-Studium. Der hatte also zumindest in früheren Zeiten mal was auf dem Kasten. Was ihn so runter gebracht hat, werden wir wohl nicht rauskriegen.

Interessant fand ich noch die Aussage der Flughafenverwaltung. "Der ist ja friedlich, also lassen wir ihn erst mal hier". Diesen menschenfreundlichen Umgang ist man ja nicht von allen Flughäfen gewöhnt, oder?
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Deutscher lebt seit 12 Tagen im Flughafen Viracopos

Beitragvon Christian B. » Do 29. Okt 2009, 00:16

hier ein Video:


christian
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: Deutscher lebt seit 12 Tagen im Flughafen Viracopos

Beitragvon Tuxaua » Do 29. Okt 2009, 00:19

So wie es ausschaut befindet sich der Heinz Müller im öffentlichen Bereich des Flughafens, oder?
Also nach Brasilien eingereist (egal ob als Turi oder permanencialer) war er offensichtlich schon, sonst hätte ihn seine Frau/Freundin ja nicht rausschmeißen können.

Gibt es in Hotels/Motels eigentlich keine Steckdosen für den Schlepptop?!
Wer in der Nähe ist, sollte ihm mal einen Rasierer und die Internetadresse von brasilianischen Kontaktbörsen zukommen lassen :mrgreen:
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]