Deutsches Bier in Rio?

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: Deutsches Bier in Rio?

Beitragvon Teckpac » Di 16. Jun 2009, 21:24

BrasilJaneiro hat geschrieben:Vom brasilianischen Bieren kannst du hoechstens am naechsten Tag Kopfschmerzen haben. Sonst aber auch nichts. Selbst besoffen wird man nicht.


Diese Aussage werden wir beim nächsten Treffen mal versuchen zu erschüttern!! So nach 10 Pullen bin ich aber schon besoffen!! Zwar nicht sturztrunken aber es tuddelt dann doch im Kopf!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Deutsches Bier in Rio?

Beitragvon Bastos » Di 16. Jun 2009, 22:14

Wenn mich nicht alles taeuscht, kommt das Itaipava aus Teresopolis.
Soll gut sein, mir schmeckt es nicht, muito fraco.....

Gruss
Bastos
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Re: Deutsches Bier in Rio?

Beitragvon Teckpac » Di 16. Jun 2009, 22:19

Bastos hat geschrieben:Wenn mich nicht alles taeuscht, kommt das Itaipava aus Teresopolis.
Soll gut sein, mir schmeckt es nicht, muito fraco.....

Gruss
Bastos


Kannste gleich Wasser trinken, da ist die Stammwürze dran vorbei gelaufen!!!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Deutsches Bier in Rio?

Beitragvon dimaew » Mi 17. Jun 2009, 01:30

Teckpac hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:Vom brasilianischen Bieren kannst du hoechstens am naechsten Tag Kopfschmerzen haben. Sonst aber auch nichts. Selbst besoffen wird man nicht.


Diese Aussage werden wir beim nächsten Treffen mal versuchen zu erschüttern!! So nach 10 Pullen bin ich aber schon besoffen!! Zwar nicht sturztrunken aber es tuddelt dann doch im Kopf!


FRagt mal den Neffen! Und wir hatten nicht jeder 10 Pullen beim letzten Mal :wink: Aber der Neffe ist ja auch noch jung und hat vielleicht nicht so viel Übung wie wir alten.

Itaipava trinke ich eigentlich ganz gerne gegen den Durst. Hat, wenn man es langsam einlaufen lässt, so im Hintergrund ein wenig den Geschmack von Bier, aber löscht gut den Durst. Zugegeben, normales Wasser aus dem Wasserhahn ist eindeutig billiger.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Deutsches Bier in Rio?

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 17. Jun 2009, 02:19

dimaew hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:Vom brasilianischen Bieren kannst du hoechstens am naechsten Tag Kopfschmerzen haben. Sonst aber auch nichts. Selbst besoffen wird man nicht.


Diese Aussage werden wir beim nächsten Treffen mal versuchen zu erschüttern!! So nach 10 Pullen bin ich aber schon besoffen!! Zwar nicht sturztrunken aber es tuddelt dann doch im Kopf!


FRagt mal den Neffen! Und wir hatten nicht jeder 10 Pullen beim letzten Mal :wink: Aber der Neffe ist ja auch noch jung und hat vielleicht nicht so viel Übung wie wir alten.

Itaipava trinke ich eigentlich ganz gerne gegen den Durst. Hat, wenn man es langsam einlaufen lässt, so im Hintergrund ein wenig den Geschmack von Bier, aber löscht gut den Durst. Zugegeben, normales Wasser aus dem Wasserhahn ist eindeutig billiger.


Das Itaipava bevorzuge ich beim bestellen in der lanchonete wegen dem Papierdeckel oben drauf. Gibt irgendwie die Sicherheit nach Hygiene. Ansonsten kaufe ich nur das normale bavaria im Supermarkt. Geb nicht gerne mehr Geld aus als noetig und schon garnicht wenn andere Sorten nicht besser sind. Jo die 10 Pullen sind drinn, wenn statt 5 Grad dann mal 30 Grad sind. :mrgreen: Ansonsten bestelle ich mir naechstes mal einen Grog.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Deutsches Bier in Rio?

Beitragvon bruzundanga » Mi 17. Jun 2009, 18:00

@all

Gibts eigentlich das Hefeweizen von Eisenbahn in Rio. Hab das hier im NO schon getrunken, ganz umgänglich aber teuer. Die haben auch ein Kölsch :mrgreen: wie ich gerade auf Deren Seite feststellen kann:

http://www.eisenbahn.com.br/ Eintritt nur über 18 Jahre :cool:
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Deutsches Bier in Rio?

Beitragvon Teckpac » Mi 17. Jun 2009, 18:16

http://www.eisenbahn.com.br/

Also in gut sortierten Hipermercados habe ich es schon gesehen, allerdings São Paulo aber die paar Hundert KM dürften doch nix ausmachen!! Und für die Produkte der genannten Brauerei kann ich nur 'ne Fahne brechen..bis auf die ALE-Gulle ist alles gut!! Leider teuer...aber ab und zu muss man mal was Gutes trinken...Prost!!! :mrgreen:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Vorherige

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]