Deutsches Bier in Rio?

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Deutsches Bier in Rio?

Beitragvon Salsero » Di 23. Jan 2007, 14:03

Wird deutsches Bier eigentlich in Rio importiert und kann man dieses dort irgendwo erstehen?
Benutzeravatar
Salsero
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 16:55
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Deutsches Bier in Rio?

Beitragvon Gregor » Di 23. Jan 2007, 14:33

Salsero hat geschrieben:Wird deutsches Bier eigentlich in Rio importiert und kann man dieses dort irgendwo erstehen?


Ja sicher, eine handvoll Marken solltest Du in den grossen Supermärkten finden. Achtung, Warsteiner Flaschenbier kommt meist aus Argentinien. 8)
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Salsero » Di 23. Jan 2007, 14:35

Aber ein Spezialgeschäft mit größerer Auswahl (respektive ein dt, Laden) gibt es nicht?

Hintergrund: Der "Schwiegervater" wünscht sich gern dt. Bier - nur möchte ich bei 20kg Freigepäck dieses ungern mit Flaschen belasten.
Benutzeravatar
Salsero
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 16:55
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gregor » Di 23. Jan 2007, 14:42

Salsero hat geschrieben:Aber ein Spezialgeschäft mit größerer Auswahl (respektive ein dt, Laden) gibt es nicht?

Hintergrund: Der "Schwiegervater" wünscht sich gern dt. Bier - nur möchte ich bei 20kg Freigepäck dieses ungern mit Flaschen belasten.


Meist gibts keine Mengenbeschränkung beim Kauf im Supermarkt. 8)

Welche Sorte möchtest Du denn kaufen? Ansonsten antwortet vielleicht noch ein Rio Experte...
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Salsero » Di 23. Jan 2007, 14:44

Nett wäre so ein Fass gewesen oder ansonsten ein eher typisch dt. Weizen oder ähnliches. Oder Bier mit dem Bügelverschluss.
Benutzeravatar
Salsero
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 16:55
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gregor » Di 23. Jan 2007, 14:54

Salsero hat geschrieben:Nett wäre so ein Fass gewesen oder ansonsten ein eher typisch dt. Weizen oder ähnliches. Oder Bier mit dem Bügelverschluss.


Erdinger hell und dunkel gibt es an jeder Ecke.
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon tadinho » Sa 27. Jan 2007, 00:24

.....gehe mal nach barra...downtown shopping....dort gibt es einen laden der viele deutsche biermarken führt....
Benutzeravatar
tadinho
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 7. Dez 2004, 03:15
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Benstress » Sa 27. Jan 2007, 09:56

Gregor hat geschrieben:
Salsero hat geschrieben:Nett wäre so ein Fass gewesen oder ansonsten ein eher typisch dt. Weizen oder ähnliches. Oder Bier mit dem Bügelverschluss.


Erdinger hell und dunkel gibt es an jeder Ecke.


Ja nicht nur das auch Löwen Bräu habe ich unten gesehen. Die !&@*$#! die bei uns keiner trinken würde :oops:

Aber es lohnt sich schon etwas mit zu nehmen. Ich hatte im Dez. Angebot e mit folgende Preisen gesehen ( kleinste Zahl = Angebotspreis ):

Flaschenbier 0,5 L ( Weissbier ): 13-18 Real
Riesendose 5 L ( Weissbier oder Warsteiner ) 75- 150 Real

Und wenn Du dann halt eines kaufst das es unten nicht gibt....biste der König.

Hat schon mal jemand Diebels oder Kölsch im Supermarkt gesehen?


So long Benstress
Nichts ist so einfach das man es nicht falsch machen könnte!
Benutzeravatar
Benstress
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 23. Dez 2006, 16:20
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon jokli » Sa 24. Mär 2007, 03:17

ween ich nebenbei mal ein ganz kostiches brasilianisches bier empfelen darf.....SERRAMALTE !!!!!!!! meeega gut aber seeeehr schwer zu finden...sonst wenn man langer hier is...hort auf auch nur an deutsches bier zu denken dann schmekt auch n skol ganz annehmbar...bohemia find ich auch im allgemeinen sehr gut trinkbar
Benutzeravatar
jokli
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 30. Jan 2007, 04:17
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re:

Beitragvon Botafogo11 » Di 16. Jun 2009, 17:14

Hat schon mal jemand Diebels oder Kölsch im Supermarkt gesehen?

Der Witz ist: sowohl brasilianisches Bier als auch Kölsch (und sogar das dunkle Alt) sind OBERGÄRIGE Biere - daran zu erkennen, dass sie sich superschnell und ohne viel Schaum zapfen lassen.
Geschmcklich sind Kölsch und Brahma & Co. deshalb ähnlich.

Und in Rio wie en Kölle gibt es auf Wunsch die Sitte des "Hochgezapften" - Hahn einmal aufreißen, und das Glas ist zu Hälfte voll mit Schaum.

Kommt in beiden Städten so nach dem 15. Bier gut... :D
Benutzeravatar
Botafogo11
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 16. Jun 2009, 16:36
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]