Deutsches Kindergeld in Brasilien?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Deutsches Kindergeld in Brasilien?

Beitragvon mdiekenbrock » Mi 15. Feb 2012, 16:22

Wir waren im Jahr 2010, das Jahr in dem wir ausgereist sind, nur bis zu unserer Ausreise mit meinem Einkommen Einkommensteuerpflichtig in Deutschland. Seit April 2010 sind wir in Brasilien Einkommensteuerpflichtig und nicht mehr in Deutschland.
Da meine Frau aber noch Eigentum in Deutschland hat, haben wir dort Einkommen aus Vermietung und Verpachtung und sind fuer dieses Einkommen noch in Deutschland Einkommensteuerpflichtig, nicht fuer mein brasiliansches Einkommen, das erhoeht nur den Steuersatz in Deutschland (Progressionsvorbehalt)falls wir uns fuer eine gemeinsame Veranlagung entscheiden sollten (2011).
Benutzeravatar
mdiekenbrock
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:14
Wohnort: Ouro Branco MG
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Deutsches Kindergeld in Brasilien?

Beitragvon isis » Mi 15. Feb 2012, 17:34

mdiekenbrock hat geschrieben:Man hat also nur Anrecht auf Kindergeld fuer Kinder die in Deutschland leben. (Punkt)


Falsch!

Es gibt Kindergeld, wenn die Kinder im Ausland im Haushalt eines Kindergeldberechtigten leben und dieser in Deutschland unbeschränkt steupflichtig ist, z.B. Expat, Entwicklungshilfe, Auslandsschuldienst.

Außerdem gibt in folgenden Fällen Kindergeld für Kinder, die im Ausland leben:
Au Pair, Auslandssemester, FJS, Praktikas im Ausland.
(Die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit)
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Re: Deutsches Kindergeld in Brasilien?

Beitragvon ESMERALDAS » Mi 15. Feb 2012, 17:44

Itacare hat geschrieben:
mdiekenbrock hat geschrieben:Man hat also nur Anrecht auf Kindergeld fuer Kinder die in Deutschland leben. (Punkt)
Der Meinung war ich auch..... bis ESMERALDAS mich wieder verunsichert hatte.

@Itacare: Es war keineswegs meine Absicht Dich zu verunsichern.

Aber es ist eben einfach so, wie ich eingangs schrieb: Kindergeld gibts (überall auf der Welt) wenn man als Deutscher in Deutschland unbeschränkt(!) einkommensteuerpflichtig ist. Dann und nur dann.

Daran ändert auch der (Punkt) von Diekenbrock nichts. Der schreibt ja selber, das er NICHT UNBESCHRÄNKT einkommenssteuerpflichtig ist.

Und was cabof da so schreibt: Einkommensteuerpflichtig zu sein, bedeutet ja nun keineswegs auch tatsächlich Steuern zahlen zu müssen.

Und übrigens: Ich berichte immer aus der Praxis für die Praxis.
EU AJUDO A CONSTRUIR UM BRASIL MELHOR !
Benutzeravatar
ESMERALDAS
 
Beiträge: 293
Registriert: Do 24. Jul 2008, 16:57
Wohnort: Global Playa
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 49 mal in 34 Posts

Re: Deutsches Kindergeld in Brasilien?

Beitragvon ptrludwig » Mi 15. Feb 2012, 18:15

ESMERALDAS hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
mdiekenbrock hat geschrieben:Man hat also nur Anrecht auf Kindergeld fuer Kinder die in Deutschland leben. (Punkt)
Der Meinung war ich auch..... bis ESMERALDAS mich wieder verunsichert hatte.

@Itacare: Es war keineswegs meine Absicht Dich zu verunsichern.

Aber es ist eben einfach so, wie ich eingangs schrieb: Kindergeld gibts (überall auf der Welt) wenn man als Deutscher in Deutschland unbeschränkt(!) einkommensteuerpflichtig ist. Dann und nur dann.

Daran ändert auch der (Punkt) von Diekenbrock nichts. Der schreibt ja selber, das er NICHT UNBESCHRÄNKT einkommenssteuerpflichtig ist.

Und was cabof da so schreibt: Einkommensteuerpflichtig zu sein, bedeutet ja nun keineswegs auch tatsächlich Steuern zahlen zu müssen.

Und übrigens: Ich berichte immer aus der Praxis für die Praxis.

Wo ich mich unbeschränkt Einkommenssteuerpflichtig stellen lassen kann weiß ich, zumindest ab nächsten Jahr, aber wo stelle ich den Antrag auf Kindergeld?
ptrludwig
 
Beiträge: 734
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 257 mal
Danke erhalten: 130 mal in 99 Posts

Re: Deutsches Kindergeld in Brasilien?

Beitragvon isis » Mi 15. Feb 2012, 18:28

ptrludwig hat geschrieben:...aber wo stelle ich den Antrag auf Kindergeld?


Bei der Bundesagentur für Arbeit.
Für "Auslandskinder" gibt es ein entsprechendes Antragsformular:
Antrag auf deutsches Kindergeld / Ausland (KG51)

http://www.arbeitsagentur.de/nn_26666/zentraler-Content/Vordrucke/A09-Kindergeld/Publikation/Formulare-Kindergeld.html
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Re: Deutsches Kindergeld in Brasilien?

Beitragvon frankieb66 » Mi 15. Feb 2012, 19:12

ptrludwig hat geschrieben:Wo ich mich unbeschränkt Einkommenssteuerpflichtig stellen lassen kann weiß ich, zumindest ab nächsten Jahr, aber wo stelle ich den Antrag auf Kindergeld?

Familienkasse, Arbeitsagentur ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: Deutsches Kindergeld in Brasilien?

Beitragvon cabof » Mi 15. Feb 2012, 21:58

mdiekenbrock: Hut ab vor so viel Ehrlichkeit, das ist der kleine Unterschied zu BR. - hättest Du nicht gemeldet, dann wäre die Sache
im Sande verlaufen und Du hättest heute ein paar Euronen mehr auf dem Konto. Da sieht man mal wieder die Bürokratie...aufgeblasen bis
zum geht nicht mehr... aber Abgleiche innerhalb der Behörden - ist nicht. Sei letztendlich froh, das man Dir nicht noch einen sog.
Sozialbetrug vorgeworfen hat, unberechtigte Beziehung von Kindergeld... da sind die Behörden ganz groß! Kenne da einen ganz persönlichen
Fall von der ARGE. Juristische Strafkonsequenzen reichen bis fast an die Todesstrafe ran... in meinem Falle, den ich kenne, war die
Sache mit 350 Euros gegessen...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]