Deutschlandurlaub für Brasilianer... Flug, Krankenversicheru

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Einreisebestimmungen nach Deutschland für Brasilianer

Beitragvon sommersprosse » Sa 14. Mär 2009, 15:38

Oi galera,

ich möchte mit meinem Freund (Brasilianer) für ein halbes Jahr nach Deutschland. Hat jemand von euch Erfahrungen mit Visumsbeantragungen? Da wir ja länger als 90 Tage bleiben, reicht das Touristenvisum nicht aus. Er spricht auch noch kein deutsch. Ist es denn möglich, ein Visum für längere Zeit zu bekommen, wenn man in Deutschland nur einen Sprachkurs machen möchte? Oder welche Kriterien muss man für einen längeren Dtlandaufenthalt erfüllen?
Dann hätte ich noch eine Frage wegen Krankenversicherung: Ist es denn möglich, eine dt. Krankenversicherung für ihn für diesen Zeitraum zu beantragen oder kann man auch von Brasilien aus eine Auslandskrankenversicherung abschließen? Empfehlungen?
Vielen dank für alle Tipps!! :)

abracos,
nina*
Benutzeravatar
sommersprosse
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 6. Mai 2008, 20:53
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Einreisebestimmungen nach Deutschland für Brasilianer

Beitragvon Lauros » Sa 14. Mär 2009, 16:17

sommersprosse hat geschrieben:Oi galera,

ich möchte mit meinem Freund (Brasilianer) für ein halbes Jahr nach Deutschland. Hat jemand von euch Erfahrungen mit Visumsbeantragungen? Da wir ja länger als 90 Tage bleiben, reicht das Touristenvisum nicht aus. Er spricht auch noch kein deutsch. Ist es denn möglich, ein Visum für längere Zeit zu bekommen, wenn man in Deutschland nur einen Sprachkurs machen möchte? Oder welche Kriterien muss man für einen längeren Dtlandaufenthalt erfüllen?
Dann hätte ich noch eine Frage wegen Krankenversicherung: Ist es denn möglich, eine dt. Krankenversicherung für ihn für diesen Zeitraum zu beantragen oder kann man auch von Brasilien aus eine Auslandskrankenversicherung abschließen? Empfehlungen?
Vielen dank für alle Tipps!! :)

abracos,
nina*

Hallo !
Hier kann Ich dir schomal ein Link für eine Reisekrankenversicherung geben!
http://www.hansemerkur.de/web/guest/pro ... sarcar.com

bzw.
http://www.adac.de/Versicherungen/Ausla ... eID=134860
Grüsse Lauros
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Re: Einreisebestimmungen nach Deutschland für Brasilianer

Beitragvon Lauros » Sa 14. Mär 2009, 18:48

Hier habe Ich nochmal die Gesetzeslage zum Ausbildungsaufenthalt.


Aufenthalt zum Zweck der Ausbildung (§§ 16 und 17 Aufenthaltsgesetz)
Ausländern kann der Aufenthalt in Deutschland zum Studium an einer Hochschule oder vergleichbaren Ausbildungseinrichtung, zur Teilnahme an Sprachkursen und in Ausnahmefällen für den Schulbesuch erlaubt werden. Auch für die betriebliche Aus- und Weiterbildung kann eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden. Für Ausländer, die zur Einreise nach Deutschland ein Visum benötigen, ist es unbedingt erforderlich, bereits vom Heimatland aus bei der gewünschten Ausbildungseinrichtung einen Ausbildungsplatz zu beantragen. Mit der Zusage für einen Ausbildungsplatz können sie dann über die deutsche Auslandsvertretung das erforderliche Visum zu Studien- oder Ausbildungszwecken beantragen. Angehörige von Staaten, für die keine Visumpflicht besteht, können auch während eines Aufenthaltes in Deutschland sich um einen Ausbildungs- oder Studienplatz bemühen und anschließend (vor Ablauf des dreimonatigen Aufenthaltes) die Aufenthaltserlaubnis beantragen. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass über den Ausbildungs- oder Studienplatz die jeweilige Ausbildungseinrichtung in eigener Zuständigkeit entscheidet.

Studenten, die in einem Mitgliedstaat der EU zum Studium zugelassen sind, können künftig einen Teil ihres Studiums in einem anderen Mitgliedstaat absolvieren; in Deutschland wird ihnen hierzu eine Aufenthaltserlaubnis erteilt.

Während des Studiums oder der Ausbildung muss der Ausländer in der Lage sein, seinen Lebensunterhalt selbst zu finanzieren, und über eine ausreichende Krankenversicherung verfügen.

Im Falle des Studienaufenthaltes ist eine zeitlich befristete Erwerbstätigkeit sowie die Ausübung studentischer Nebentätigkeiten an einer Hochschule oder an einer anderen wissenschaftlichen Einrichtung ohne zeitliche Einschränkung zugelassen, sofern der Studienerfolg hierdurch nicht gefährdet wird. Für den Sprachkurs- und Schulbesuch sowie die betriebliche Ausbildung ist diese Möglichkeit der Erwerbstätigkeit nicht vorgesehen.

Erfolgreichen Absolventen eines Studiums kann die Aufenthaltserlaubnis bis zu einem Jahr zur Suche eines dem Studienabschluss angemessenen Arbeitsplatzes verlängert werden. Die Zustimmung zur Beschäftigung durch die Bundesagentur für Arbeit erfolgt in diesen Fällen ohne Vorrangprüfung.
Grüsse Lauros
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Re: Einreisebestimmungen nach Deutschland für Brasilianer

Beitragvon sommersprosse » Mo 16. Mär 2009, 19:19

super! Vielen Dank!!
Benutzeravatar
sommersprosse
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 6. Mai 2008, 20:53
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Deutschlandurlaub für Brasilianer... Flug, Krankenversicheru

Beitragvon sommersprosse » Do 16. Apr 2009, 15:16

Oi galera,

ich bin seit 9 monaten in Brasilien und wenn mein Studentenvisum im Juli diesen Jahres abläuft, wollte ich mit meinem brasilianischen Freund gemeinsam einen kleinen Deutschlandurlaub machen, bevor es wieder zurück nach Brasilien (dann hoffentlich mit Dauervisum) gehen soll. Wir überlegen 3 Monate von Juli bis Oktober in Deutschland zu bleiben, damit mein Freund mit einem Touristenvisum einreisen kann. Wir werden ca. 5 Wochen in Berlin bleiben, wo er auch an einem Deutschkurs teilnehmen wird.
Wisst ihr, ob er auch nur mit one- way- Ticket einreisen kann? Wir wollten nämlich eigtl. vor Ort kurz vor Oktober bei den CONDOR- Eintagsfliegen zuschlagen und nicht schon jetzt Hin- und Rückflug kaufen. Meine Bedenken sind aber, dass er bei einem 90- Tage- Aufenthalt ohne Rückflugticket garnicht einreisen darf, oder?
Die andere Frage wäre die Auslandskrankenversicherung für ihn. Hat jemand Erfahrung damit und kann mir eine Krankenversicherung für seinen Aufenthalt in Dt.land empfehlen? Lieber hier in Brasilien eine abschließen oder bieten auch dt. Versicherungen für Brasilianer Auslandskr.vers. an?

Bin über jeden Tipp von euch dankbar! :)
abracos,
nina*
Benutzeravatar
sommersprosse
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 6. Mai 2008, 20:53
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Einreisebestimmungen nach Deutschland für Brasilianer

Beitragvon sommersprosse » Do 16. Apr 2009, 15:43

Hey Lauros,

danke für die beiden links zur Reisevers.!! habe gerade mal reingeschaut und finde das hört sich bei der HanseMerkur doch ganz gut an! Hast du bei denen mal eine Versicherung für einen bras. Freund abgeschlossen?
Danke auch noch für die Adresse von dem Reisebüro in Salvador, die günstige one- way Flüge nach Frankfurt anbieten. Ich glaube, ich weiß, wo es ist und werde die Tage vorbeischaun! Danke für den Tipp!! Aber kann mein Freund mit einem Touristenvisum überhaupt mit einem one- way- Ticket nach Deutschland einreisen? Wir wollten 3 Monate von Juli- Okt. bleiben, den Rückflug jedoch erst vor Ort kaufen und bei den Condor- Eintagsfliegen kurz vor Rückflug zuschlagen. Ich bin mir nun aber nicht sicher, ob wir Hin- und Rückflug nicht schon zusammen vorher kaufen müssen, wegen den Einreisebestimmungen? Kannst du mir da weiterhelfen?

abracos,
nina*
Benutzeravatar
sommersprosse
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 6. Mai 2008, 20:53
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Einreisebestimmungen nach Deutschland für Brasilianer

Beitragvon cabof » Do 16. Apr 2009, 16:38

Ich sage mal so: er geht ins Konsulat, trägt seine Geschichte vor und dann bekommt er einen Bescheid,
ist dieser abgelehnt dann kann Dein Freund ja immer noch als Tourist für 90 Tage kommen (lies mal die
Threads bezügl. Einladungen) und vor Ablauf der Frist mal bei der Ausländerbehörde vorstellig werden -
es kann - muß aber nicht - verlängert werden. Ich pers. kenne 2 Fälle, 1 x ja und 1 x nein - bei dem "ja"
war eine Rechtsanwältin mit im Spiel und da hat es geklappt, es müssen aber pro Monat 600 Euronen nach-
gewiesen werden, KV und eine feste Meldeadresse. Viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Deutschlandurlaub für Brasilianer... Flug, Krankenversicheru

Beitragvon cabof » Do 16. Apr 2009, 16:43

Hallo Sommersprosse - hast Du mehrere Threads eröffnet. Wir antworten "bei Einreisebestimmungen" das
ist dann übersichtlicher. Ich glaube nicht, das er mit einem One-Way-Ticket überhaupt einschecken darf....
eher nicht.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Deutschlandurlaub für Brasilianer... Flug, Krankenversicheru

Beitragvon Lauros » Do 16. Apr 2009, 19:41

sommersprosse hat geschrieben:Oi galera,

ich bin seit 9 monaten in Brasilien und wenn mein Studentenvisum im Juli diesen Jahres abläuft, wollte ich mit meinem brasilianischen Freund gemeinsam einen kleinen Deutschlandurlaub machen, bevor es wieder zurück nach Brasilien (dann hoffentlich mit Dauervisum) gehen soll. Wir überlegen 3 Monate von Juli bis Oktober in Deutschland zu bleiben, damit mein Freund mit einem Touristenvisum einreisen kann. Wir werden ca. 5 Wochen in Berlin bleiben, wo er auch an einem Deutschkurs teilnehmen wird.
Wisst ihr, ob er auch nur mit one- way- Ticket einreisen kann? Wir wollten nämlich eigtl. vor Ort kurz vor Oktober bei den CONDOR- Eintagsfliegen zuschlagen und nicht schon jetzt Hin- und Rückflug kaufen. Meine Bedenken sind aber, dass er bei einem 90- Tage- Aufenthalt ohne Rückflugticket garnicht einreisen darf, oder?
Die andere Frage wäre die Auslandskrankenversicherung für ihn. Hat jemand Erfahrung damit und kann mir eine Krankenversicherung für seinen Aufenthalt in Dt.land empfehlen? Lieber hier in Brasilien eine abschließen oder bieten auch dt. Versicherungen für Brasilianer Auslandskr.vers. an?

Bin über jeden Tipp von euch dankbar! :)
abracos,
nina*

ADAC oder Hanse Merkur bieten Versicherungen an !
Gruss Lauros
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Re: Einreisebestimmungen nach Deutschland für Brasilianer

Beitragvon Lauros » Do 16. Apr 2009, 19:51

sommersprosse hat geschrieben:Hey Lauros,

danke für die beiden links zur Reisevers.!! habe gerade mal reingeschaut und finde das hört sich bei der HanseMerkur doch ganz gut an! Hast du bei denen mal eine Versicherung für einen bras. Freund abgeschlossen?
Danke auch noch für die Adresse von dem Reisebüro in Salvador, die günstige one- way Flüge nach Frankfurt anbieten. Ich glaube, ich weiß, wo es ist und werde die Tage vorbeischaun! Danke für den Tipp!! Aber kann mein Freund mit einem Touristenvisum überhaupt mit einem one- way- Ticket nach Deutschland einreisen? Wir wollten 3 Monate von Juli- Okt. bleiben, den Rückflug jedoch erst vor Ort kaufen und bei den Condor- Eintagsfliegen kurz vor Rückflug zuschlagen. Ich bin mir nun aber nicht sicher, ob wir Hin- und Rückflug nicht schon zusammen vorher kaufen müssen, wegen den Einreisebestimmungen? Kannst du mir da weiterhelfen?

abracos,
nina*

Die Schwiegermutter hatte Ich schon bei beiden versichert :cool:
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Nächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]