Die Moral dieser Geschicht`"Ohne Brasilianer geht es nicht"

Infos zu Sportlern, Vereinen & Sportveranstaltungen, Ergebnisse

Die Moral dieser Geschicht`"Ohne Brasilianer geht es nicht"

Beitragvon ana_klaus » Mi 26. Aug 2009, 11:05

Der katastrophale Auftakt der Bayern ist sicher auch der Tatsache geschuldet, dass man sich von Luzio und Ze Roberto getrennt hat, oder ? Was sagen die Kenner dazu.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Die Moral dieser Geschicht`"Ohne Brasilianer geht es nicht"

Beitragvon Männlein » Mi 26. Aug 2009, 11:38

ana_klaus hat geschrieben:Der katastrophale Auftakt der Bayern ist sicher auch der Tatsache geschuldet, dass man sich von Luzio und Ze Roberto getrennt hat, oder ? Was sagen die Kenner dazu.

klaus
http://www.pension-brasilien.de


Hallo

Ich bin kein Kenner der Bayern-Probleme und es ist mir auch Furzegal was aus dieser Neurothiker Truppe mal wird .
Das sagt ein Nichtkenner . Es sei den du hast den FC Pommerode oder den FC Blumenau gemeint und wir sprechen über brasilianische Fußballplätze . Ja dann
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Die Moral dieser Geschicht`"Ohne Brasilianer geht es nicht"

Beitragvon ana_klaus » Mi 26. Aug 2009, 11:46

@ Männlein,

danke für den geistreichen Hinweis. Nun gibt es eine Menge Brasilianer die jenseits deiner aufgezählten Clubs ihr Geld verdienen und damit erheblich zum Image Brasiliens beitragen.

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Die Moral dieser Geschicht`"Ohne Brasilianer geht es nicht"

Beitragvon ana_klaus » Mi 26. Aug 2009, 12:25

@ Männlein,

entschuldige, erst jetzt erkenne ich, es war falsch von mir ein solches Thema zu eröffnen. Kannst du mir verzeihen ? Gut das es Brasilienfreunde gibt die einen auf Fehler aufmerksam machen. Danke :ola:

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Die Moral dieser Geschicht`"Ohne Brasilianer geht es nicht"

Beitragvon esteban38 » Mi 26. Aug 2009, 14:58

ana_klaus hat geschrieben:Der katastrophale Auftakt der Bayern ist sicher auch der Tatsache geschuldet, dass man sich von Luzio und Ze Roberto getrennt hat, oder ? Was sagen die Kenner dazu.

klaus
http://www.pension-brasilien.de


Waren beides imo wichtige Spieler, keine Frage. Allerdings muss man bei den Bayern einfach sehen, dass die Mannschaft komplett im Umbruch ist. Das dauert eben seine Zeit. Die Offensivabteilung müsste eigentlich für viele Tore gut ersein, besonders wenn Ribery in Bestform wieder mittut. Ich würde auch z.B. einen Luca Toni nicht abschreiben, wenn der Junge es mal wieder auf die Reihe kriegt und wirklich in Form ist, isser ne Tormaschine genauso wie Illic, Klose, Gomez.

Denke, das Problem ist vor allem zur Zeit die Abwehr und der Torhüter. Mit Abstrichen vielleicht noch n Klassezehner.

Rensing muss dringend der Knoten aufgehen und zwar bald. Er ist noch zu nervös und zu wenig abgeklärt. Macht er so weiter wie bisher, gehe ich davon aus, dass er bald gegen Butt ausgetauscht wird, der aber auch nicht wirklich besser ist.

Die Abwehr mit den Herren van Buyten, De Michelis, Breno, Lell, Badstuber, Lahm, Görlitz ist schlicht und ergreifend kaum tauglich für einen BL-Spitzenplatz, geschweige denn für die Ch-League.

An van Buyten glaube ich nicht, der ist in jedem Match für mind. 2 krasse Stellungsfehler gut, de Michelis ist aufm absteigenden Ast, Lell seit Jahren ein Aergernis, Görlitz? omg.., Lahm ist der einzige, der mich überzeugt, Badstuber braucht noch seine Zeit, den würd ich aber im Auge behalten., Breno = hat (noch) nicht gehalten, was er versprochen hat.

Summa Summarum: bei Bayerns Abwehr klafft ein Leck, da brauchts dringendst neue Leute. N Top 10er wär der Knaller. Für mich seltsam, dass Fachleute wie Hoeness oder Rummenigge das nicht schon früher bemerkt haben.
esteban38
 
Beiträge: 565
Registriert: Di 30. Okt 2007, 17:11
Bedankt: 125 mal
Danke erhalten: 90 mal in 65 Posts

Re: Die Moral dieser Geschicht`"Ohne Brasilianer geht es nicht"

Beitragvon brasilmen » Mi 26. Aug 2009, 16:20

vielleicht geht das ganz schnell....

Bayern soll Interesse haben an Friedrich + Enke für die Abwehr, Van der Vart und Snejder als 10er...

Übrigens MEISTER wird die Mannschaft mit den besten Brasilianern -> Grafite+Josue ...
...dieses Jahr ist auch der HSV dabei wg. Ze....
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3718
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Re: Die Moral dieser Geschicht`"Ohne Brasilianer geht es nicht"

Beitragvon Männlein » Mi 26. Aug 2009, 16:21

ana_klaus hat geschrieben:@ Männlein,

entschuldige, erst jetzt erkenne ich, es war falsch von mir ein solches Thema zu eröffnen. Kannst du mir verzeihen ? Gut das es Brasilienfreunde gibt die einen auf Fehler aufmerksam machen. Danke :ola:

klaus
http://www.pension-brasilien.de


Hallo Ana

Hast du Flohe ?. Oder warum hüpfen deine Figürchen so wild rum . Was glaubst du den was es einen Hoenes kratzt ob die zwei aus Brasikien stammenden Figuren auch Brasilien würdig vertreten oder vertreten haben . Der verlangt Leistung und das mit Recht wenn man die Gehälter sieht . Aber ich bin ja Nichtkenner
PS. Im übrigen ich habe keine Clubs aufgezählt
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Die Moral dieser Geschicht`"Ohne Brasilianer geht es nicht"

Beitragvon rwschuster » Mi 26. Aug 2009, 21:55

Männlein hat geschrieben:Hast du Flohe ?. Oder warum hüpfen deine Figürchen so wild rum .

Butox, kriegst in jedem Pet Shop :flames:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Die Moral dieser Geschicht`"Ohne Brasilianer geht es nicht"

Beitragvon Frank N. Furter » Mi 26. Aug 2009, 22:20

Ach was. Brasilianer bringen es nicht. Seit Mauricipo und Aylton ist die Bundesliga brasilianerbewusster geworden. Darum hat Bayern diese rausgeschmissen. Die wollten doch gleich nen Vertrag für mehrere Jahre, statt mal ein Jahr lang zu zeigen, was sie wert sind. Brasilianer spielen in der Bundesliga doch immer nur noch den Abkassierer und nicht mehr die begnadeten Zauberknäblein am Balle von Gottes Gnaden. Die Bundesliga hat inzwischen der ewigen talente aus Brasilien doch schon zu viel gehabt.

Die Bayern-Krise liegt allein an Hoeness. Seitdem der auf der Tribüne seinen Schampus beim entgasen zuschaut, ist unten nichts mehr los.
Hoeness muss zurück an den Rasenrand! Aber ZZ! Ziemlich zügig!
Ansonsten wissen die Spieler nicht mehr, woher das Geld für sie kommt. Die meinen doch noch immer, sie kriegen ihr Geld von ihrer Privatbank.
Benutzeravatar
Frank N. Furter
 
Beiträge: 57
Registriert: So 23. Aug 2009, 17:16
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Die Moral dieser Geschicht`"Ohne Brasilianer geht es nicht"

Beitragvon rwschuster » Mi 26. Aug 2009, 23:12

Frank N. Furter hat geschrieben:HoeneAnsonsten wissen die Spieler nicht mehr, woher das Geld für sie kommt. Die meinen doch noch immer, sie kriegen ihr Geld von ihrer Privatbank.

Hehehe, gibt auch noch fans in anderen Klubs:
Dateianhänge
Brasil53 in aktion Uiuiui.JPG
Brasil53 in aktion Uiuiui.JPG (35 KiB) 389-mal betrachtet
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Nächste

Zurück zu Sport: Senna & Pelé

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]