Die Schweiz (Schweizer) erneut im Zwielicht

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Die Schweiz (Schweizer) erneut im Zwielicht

Beitragvon amarelina » So 18. Jan 2009, 14:17

echt oder unecht, das ist hier die frage :roll: und was ist echt und was nicht :roll: und woran erkennt man echt oder unecht :roll:

was gibt es schöneres als geschenke zu machen und/oder entgegen zu nehmen und wie sagte doch schon Marylin Monroe so treffend: diamands are a girls best fried

ich seh überhaupt nicht ein, was daran "unehrbar" sein soll (sowieso ein blöder ausdruck).....

amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Die Schweiz (Schweizer) erneut im Zwielicht

Beitragvon roberto743 » So 18. Jan 2009, 14:55

Harry1986 hat geschrieben:
amarelina hat geschrieben:
roberto743 hat geschrieben:Hast Du da feste Tarife oder ist das Verhandlungssache? :lol:


.........ich nehme eigentlich alles, danke, nur blumen mag ich nicht so, die verwelken und es bleibt nichts mehr übrig :lol:

Ich kannte mal eine, die bezeichnete sich als ehrenwerte Frau der Gesellschaft. Sie nahm alles. Vorzugsweise raschelndes. Und argumentierte auch genau so mit "nur recht und in Ordnung". Ich hatte gleich Abstand von dieser rot angehauchten Frau, die sich als "Dame" bezichtigte. :x
Irgendwann hatte sie dann plötzlich massive Probleme. Die einen kennzeichnen das in der Finanzsprache mit "Geldwerten Vorteil".
Bekannte Frauen von mir griffen dabei aber treffender auf Wörter aus dem Rotlichtmileu zurück, wo sie allerdings zugestandenermassen nie verkehrte. Sie war so was wie das, was man heute als "Hobbyhure" bezeichnet. #-o
Und wie gesagt, sie nahm alles außer Blumen und liebend gerne raschelndes ... :evil:
Von solchen unehrbaren Frauen lasse ich meine Finger. Einmal und nie wieder. [-X [-X [-X

...kann es sein, dass Du unsere "Smilies" überlesen hast? Also bitte nicht ganz so ernst nehmen! :wink:
Benutzeravatar
roberto743
 
Beiträge: 139
Registriert: So 2. Okt 2005, 00:49
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 8 mal in 5 Posts

Re: Die Schweiz (Schweizer) erneut im Zwielicht

Beitragvon Takeo » So 18. Jan 2009, 16:15

amarelina hat geschrieben:echt oder unecht, das ist hier die frage :roll: und was ist echt und was nicht :roll: und woran erkennt man echt oder unecht :roll:

was gibt es schöneres als geschenke zu machen und/oder entgegen zu nehmen und wie sagte doch schon Marylin Monroe so treffend: diamands are a girls best fried

ich seh überhaupt nicht ein, was daran "unehrbar" sein soll (sowieso ein blöder ausdruck).....

amarelina


amarela, Du hast doch völlig recht... ...oder wie Helmut Kohl (Bundeskanzler a.d.) immer sagte:"es zählt nur, was hinten 'rauskommt"!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Die Schweiz (Schweizer) erneut im Zwielicht

Beitragvon Itacare » Mo 19. Jan 2009, 00:11

Oje! jetzt könnt ich natürlich sagen Harry Vorsicht Falle Du wirst vorgeführt! Aber dann würd ich den Profis den Spass verderben... oder hab ich das jetzt schon getan? :oops:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5217
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1342 mal in 936 Posts

Re: Die Schweiz (Schweizer) erneut im Zwielicht

Beitragvon Harry1986 » Mo 19. Jan 2009, 17:56

takeo, ich hasse diese Typen, die Frauen kaufen, und ich hasse Frauen, die sich kaufen lassen. Solche Haltung ist doch unter aller Sau, oder sind dir die Männer auf Hobbyhurenfang kein Gräuel? Egal ob hier oder dort. Davon lebt doch die Prostitution und der Sex-Tourismus und all das eklige, was andere so toll finden, weil sie damit so leicht verdienen können.
Vorgeführt oder nicht, bei solchen Themen sollten eigentlich ehrbare Frauen auch kein Spaß verstehen. Wer mit Prostitution kokettiert, der wird schon wissen warum, insbesondere als Frau ... :roll:
Mittendrin statt nur immer hinterher
Benutzeravatar
Harry1986
 
Beiträge: 170
Registriert: Di 30. Dez 2008, 17:17
Wohnort: Pendler zwischen München, Zürich und SP
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 13 mal in 9 Posts

Re: Die Schweiz (Schweizer) erneut im Zwielicht

Beitragvon Itacare » Mo 19. Jan 2009, 22:04

"Würden Sie für eine Million mit mir ins Bett gehen?"
"Eine Million? Jaaaa.... warum nicht?"
"Würden Sie auch für 1 Euro mit mir ins Bett gehen?"
"Was? 1 Euro? Wofür halten Sie mich eigentlich?"
"Das haben wir ja schon festgestellt. Jetzt geht es nur noch um den Preis!" :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5217
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1342 mal in 936 Posts

Re: Die Schweiz (Schweizer) erneut im Zwielicht

Beitragvon tinto » Di 20. Jan 2009, 22:46

Harry1986 hat geschrieben:takeo, ich hasse diese Typen, die Frauen kaufen, und ich hasse Frauen, die sich kaufen lassen. ...:roll:

Vermutlich ist es dann so, dass du weitaus mehr als die Hälfte der Menschen um Dich herum hasst. Denn die wenigsten Menschen um Dich herum koketieren mit dem, was sie wirklich regelmäßig tun. Meistens läuft das doch diskret ab. Millionenfach, in allen gesellschaftlichen Gruppen und auch und gerade dort wo es verboten ist. Frag doch mal den taxifahrer, wo in Deiner unmittelbaren Umgebung was geht.

Deine Einstellung kann ich verstehen. Du solltest sie auch beibehalten, und wenn du sie mit 40 oder 50 auch noch hast: Umso besser! WIR haben das doch nicht nötig!!

Aber, das was du beklagst, ist weitverbreitet der schlichte Alltag. Wirf den Leuten Geld hin und wundere Dich, was sie alles bereit sind dafür zu tun. Fast jeder hat so seinen Preis, wo Fleisch schwach wird. Und Orte, Gelegenheiten, die gibt es reichlich. Die einen begeben sich in Dschungelkamps und machen lauter eklige Sachen und wieder andere lassen sich mal kurz durchvögeln.


Thats it.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Die Schweiz (Schweizer) erneut im Zwielicht

Beitragvon 007 » Mi 21. Jan 2009, 11:38

Harry1986 hat geschrieben:takeo, ich hasse diese Typen, die Frauen kaufen, und ich hasse Frauen, die sich kaufen lassen. Solche Haltung ist doch unter aller Sau, oder sind dir die Männer auf Hobbyhurenfang kein Gräuel? Egal ob hier oder dort. Davon lebt doch die Prostitution und der Sex-Tourismus und all das eklige, was andere so toll finden, weil sie damit so leicht verdienen können.
Vorgeführt oder nicht, bei solchen Themen sollten eigentlich ehrbare Frauen auch kein Spaß verstehen. Wer mit Prostitution kokettiert, der wird schon wissen warum, insbesondere als Frau ... :roll:



In welcher Welt lebst du ? Anscheinend nicht in der selben wie ich. Das hat es immer gegeben und wird sich auch in Zukunft nicht ändern.


abraço


James
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Vorherige

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]