Die töten einfach nur aus Spass

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Die töten einfach nur aus Spass

Beitragvon cabof » Sa 12. Jul 2008, 13:00

....meine Freundin muß täglich mehrere Buslinienen zur Arbeitsstätte nehmen.... meine Frage zur Sicherheit:
"e dai?" O que eu posso fazer? Und - was soll ich machen? Das ist der Alltag in Brasilien. Zumindest in den
Großstädten. In DE habe ich noch nichts gelesen, daß man einen Bus "leergeräumt" hat, obwohl der Busfahrer
schon mal an der Endhaltestelle "abgezockt" wurde....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9741
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1386 mal
Danke erhalten: 1444 mal in 1213 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Die töten einfach nur aus Spass

Beitragvon supergringo » Sa 12. Jul 2008, 16:05

Es spielt gar keine entscheidende Rolle, ob das Mädchen lächelt oder weint. Selbst wenn sie lächeln würde, ist das nur Galgenhumor, der beim Verdrängen hilft. Seht Ihr den Blick des Mädchens rechts daneben, dann seht Ihr zeitgleich auch, wie es im Inneren der anderen aussieht.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Die töten einfach nur aus Spass

Beitragvon Takeo » Sa 12. Jul 2008, 16:08

amarelina hat geschrieben:im übrigen macht ihr euch die sache zu einfach. die armen sind selber schuld wenn sie leben wie die tiere!
was es braucht sind aufklärung, geburtenkontrolle und ein griffiges schulsystem. keine gebildete frau stellt acht kinder auf die welt, ohne zu wissen, ob sie sie ernähren, kleiden und ausbilden kann. das gilt selbstverständlich auch für die männer, die haben nämlich auch eine veranwortung.


Ohh welch' grossartige Neuigkeiten!!!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Die töten einfach nur aus Spass

Beitragvon Takeo » Sa 12. Jul 2008, 16:28

supergringo hat geschrieben:Es spielt gar keine entscheidende Rolle, ob das Mädchen lächelt oder weint. Selbst wenn sie lächeln würde, ist das nur Galgenhumor, der beim Verdrängen hilft. Seht Ihr den Blick des Mädchens rechts daneben, dann seht Ihr zeitgleich auch, wie es im Inneren der anderen aussieht.


ehrlich! Mir kommen gleich die Tränen!

Supergringo, manchmal habe ich den Eindruck, dass Du Lateinamerika zwar recht gut kennst, aber den entscheidenden "Gipfelpunkt" irgendwie doch noch nicht begriffen bzw. überschritten hast. Du und auch Viele im Forum messem eben doch noch zu stark mit schweizer/deutschen Masstäben.

Manchmal stände uns das so verpönte 'laissez-faire' besser als das ewige "an deutscher Seele soll die Welt genesen"... müssen wir denn immer alles ändern, verbessern, uns einschalten, hinkucken... diskutieren.

Wollen wir mal ehrlich sein: hier im Forum hätte niemand weder einer Frau 8 Kinder gezeugt (und wenn sie noch so ihr Fötzchen hingehalten hätte!) noch irgendwelche Kinder sich selbst überlassen oder gar umgebracht... wir würden Vieles ändern wenn es nach uns gehen würde, aber wir können es nicht... ...und im Übrigen ist es ja auch nicht immer erwünscht. Und kommt mir jetzt bitte nicht mit Reich versus Arm, das hat nämlich rein garnichts mit den bösen Reichen zu tun, sondern einfach mit die Welt akzeptieren zu müssen wie sie nun mal eben ist: eben nicht immer nach schweizer/deutschen Masstäben gestrickt!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Die töten einfach nur aus Spass

Beitragvon supergringo » Sa 12. Jul 2008, 16:43

Takeo hat geschrieben:... überhaupt, tu doch nicht so scheinheilig - tu mal nicht so als ob Du auch noch bestürzt wärst oder gar Anteilname hättest!
Habe ich so getan? Ich glaube nicht. Das einzige, was ich bei solchen Szenen denke, ist: "Hoffentlich erwischt es mich nicht als nächstes." In Brasilien habe ich drei Menschen sterben sehen. Einer wurde erschlagen, zwei erschossen. Einen anderen hatte man gerade kalt gemacht, als ich aus dem Bus stieg, ich hörte zuvor lediglich die Schüsse. Und dann war noch der Typ ohne Kopf, über den ich nachts beinahe gestolpert wär. Das war aber sehr wahrscheinlich ein Unfall mit Fahrerflucht. Alle Reisen zusammengenommen war ich etwa ein halbes Jahr in diesem Land.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Die töten einfach nur aus Spass

Beitragvon Takeo » Sa 12. Jul 2008, 16:49

supergringo hat geschrieben:Das einzige, was ich bei solchen Szenen denke, ist: "Hoffentlich erwischt es mich nicht als nächstes."


Wenigsten bist Du ehrlich!

Aber:"endlich - wurde ja auch mal Zeit!" denkst Du nie???
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Die töten einfach nur aus Spass

Beitragvon supergringo » Sa 12. Jul 2008, 16:51

Takeo hat geschrieben:Aber:"endlich - wurde ja auch mal Zeit!" denkst Du nie???
Die hat es bisher (leider) nicht erwischt.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Die töten einfach nur aus Spass

Beitragvon Takeo » Sa 12. Jul 2008, 17:13

... oder vielleicht doch???
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Die töten einfach nur aus Spass

Beitragvon supergringo » Sa 12. Jul 2008, 17:26

Ich hatte bisher das Glück, mit den ganz Bösen nicht wissentlich in Berührung gekommen zu sein. Eine Ex wohnte bei mir mehrere Tage, konnte aus und ein, hatte einen Schlüssel, aber nicht den zum Tresor, in dem an die 1.000 Reais von ihr lagerten. Natürlich Drogengeld. Einige Wochen nach meiner Rückkehr nach Deutschland informierte mich eine Bekannte per Telefon, dass meine "Namorada" im Knast einsitzen würde. Sie hätte ein paar Tage nach meiner Abreise gemeinsam mit zwei weiteren Personen einen Ami überfallen und ausgeraubt und sie habe sich dummerweise erwischen lassen. Als ich mich bei meiner nächsten Reise nach ihr erkundigte, hieß es, sie sei im Knast verstorben. Wenn ich daran denke, beschleicht mich ein seltsames Gefühl.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Die töten einfach nur aus Spass

Beitragvon Takeo » Sa 12. Jul 2008, 23:02

Hierzu fällt mir was ein, was man Euch beiden sagen könnte:

"Quem procura, acha!"
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]