Die Wahrheit über uns Deutsche

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Die Wahrheit über uns Deutsche

Beitragvon cabof » Fr 9. Jan 2015, 16:53

Leute - zum Marshallplan existieren 1000 Ausführungen.... wollen wir Normalos (die nach dem Krieg geborenen) uns an die Nase fassen,
Deutschland nach Kriegsende war mehr noch als Ground Zero, total zerstört und viele "kluge Köpfe" sind im Feld geblieben, aus welchen Gründen auch immer.... von Null auf Hundert - da gibt es keinen Vergleich in der Welt. Auch bis heute nicht. Brasilien hat ein paar Schwadronen nach EU geschickt - Peanuts was Kriegsinvestitonen angeht. Tatsache ist und war.... die "Siegermächte" allen voran der Iwan hat unsere Industriebauten erbeutet, zum Glück, denn wir durften dann neuste Technologie aufbauen. Wo ist Brasil-Harry und sein Haiti?
Viel Geld geflossen und immer noch ganz unten. Mir schweben noch die Filme aus dem Kongo im Kopf, Amateurfilme Anfang der 60iger Jahre
- aktuelle Berichte... die Landbevölkerung trägt immer noch kilometerweit das Wasser ins Dorf. Gegensatz: Die Diamantvorkommen werden
mit Millionen Kubikmeter Wasser ausgespült...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9736
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1385 mal
Danke erhalten: 1443 mal in 1212 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Die Wahrheit über uns Deutsche

Beitragvon Berlincopa » Fr 9. Jan 2015, 17:17

Brazil53 hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:Vielleicht braucht man als Expat tatsächlich einen Ulfkotte, der einem erzählt, daß Özdemir eine zeitlang in den USA war, hierzulande ist das nie verheimlicht worden. Auch daß der KTG sich in die USA abgesetzt hat, ist in Deutschland hinlängliche bekannt. Aber vielleicht hat Ulfkotte, der als Redner der Pegida-Demo einen Anstrich von Intellektualität vermitteln sollte, Insidereinfos darüber, ob sich Özdemir und KTG dort einer Gehirnwäsche unterziehen mußten?

Da hast du vermutlich Recht. Die beiden waren ja bei Freunden. Freunde tun sowas nicht.

@Cabof, @Brazil, @Frankfurter
Der Marshall-Plan hat ausser dem Namensgeber nichts mit dem German Marshall Fund of the United States zu tun. Die USA haben die Fundation gegruendet, die Deutschen duerfen :?: bezahlen. Ziel der Stiftung ist, die Verständigung zwischen Europäern und US-Amerikanern zu vertiefen, die Zusammenarbeit zu unterstützen und den Austausch von praktischen Erfahrungen zu fördern.

Soll sich jeder seine eigenen Gedanken machen. Aber selbst die sind bei einigen nicht frei.


Colono ich muss berichtigen. Nicht die Amerikaner haben diese Stiftung der Deutsch - Amerikanischen Freundschaft gegründet.

Die Stiftung wurde 1972 aufgrund einer Schenkung durch die Bundesrepublik Deutschland als Dank an die Bevölkerung der USA und als beständige Erinnerung an das unter dem Namen Marshallplan in die Geschichte eingegangenen European Recovery Program (1947) zum Wiederaufbau Europas nach Ende des Zweiten Weltkriegs errichtet.


http://de.wikipedia.org/wiki/German_Marshall_Fund

Und es war Willy Brandt höchstpersönlich der dieses in die Wege geleitet hat, unterstütz wurde er von allen Parteien im Bundestag, also von allen deutschen Bürgern. Somit auch von dir Colono. :mrgreen:
Das ganze bezahlen wir natürlich. Waren Anfangs 150 Millionen DM geplant, hat der Bundestag mit Zustimmung aller Parteien dann 1985 weitere 100 Millionen bewilligt.

Das Besondere der Verwendung unserer Steuergelder ist dass der German Marshall Fund of the United States (GMF) eine unabhängige US-amerikanische Stiftung ist.

Aber es gibt auch noch andere "Meinungsbildende" Vereinigungen, wie die Atlantische Brücke, welche ausschließlich der Völkerverständigung dienen.

Welche Rolle die die "Atlantische Bücke spielt kann man im Video mit Pelzig, über die wahren Hintermänner der Weltpolitik (Goldman Sax) sehen:


https://www.youtube.com/watch?v=_yrIpuJnsd4

Also immer daran denken, wenn wir wieder über das soooo korrupte Brasilien reden....



Typische Abgleiterscheinungen eines Verschwörungstheoretikers: Weil Begriffe wie Weltjudentum und auch Weltfinanztum nicht mehr so einfach benutzt werden können, verwendet man Begriffe wie "Hintermänner der Weltpolitik" "Goldman Sax". Wie gesagt: Noch machen die Ulfkottes, Elsässers, Jebsens etc. das besser, aber übe einfach fleißig weiter.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Die Wahrheit über uns Deutsche

Beitragvon Brazil53 » Fr 9. Jan 2015, 17:20

cabof hat geschrieben:Leute - von Null auf Hundert - da gibt es keinen Vergleich in der Welt. Auch bis heute nicht. ...


Cabof, wenn du meinen Beitrag gelesen hättest, wüsstest du warum unser Wiederaufbau so gut gelaufen ist.
Deutschland war der einzige Staat, der die Gelder aus dem Marshallplan nicht einfach verbraten durfte, sondern unter Diktat der Amerikaner in günstige Wiederaufbauprojekte stecken musste.

Das war unser Glück...!!! Danke Amerika!!!

Noch heute sind etwa 10 Milliarden des Marshallplan in unserer Kasse!

Im Januar 2007 beschloss die Bundesregierung die Neuordnung des ERP-Sondervermögens. In diesem Zusammenhang wurden zum 1. Juli 2007 4,65 Mrd. Euro als Eigenkapital und 3,25 Mrd. Euro als Nachrangdarlehen in die KfW eingebracht. Die Zweckbindung des Sondervermögens bleibt jedoch erhalten, denn die erwirtschafteten Erträge werden ausschließlich für die ERP-Wirtschaftsförderung und den Substanzerhalt eingesetzt. Auch die Einflussmöglichkeiten der Politik auf die ERP-Wirtschaftsförderung bleiben unverändert.


https://www.kfw.de/KfW-Konzern/%C3%9Cber-die-KfW/Identit%C3%A4t/Geschichte-der-KfW/Themenfelder/Marshallplan-und-ERP/

Das ist so gelaufen wie beim " made in Germany", was unsere Wirtschaft ja auch mehr geholfen, als geschadet hat.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Die Wahrheit über uns Deutsche

Beitragvon Brazil53 » Fr 9. Jan 2015, 17:26

Typische Abgleiterscheinungen eines Verschwörungstheoretikers: Weil Begriffe wie Weltjudentum und auch Weltfinanztum nicht mehr so einfach benutzt werden können, verwendet man Begriffe wie "Hintermänner der Weltpolitik" "Goldman Sax". Wie gesagt: Noch machen die Ulfkottes, Elsässers, Jebsens etc. das besser, aber übe einfach fleißig weiter.


Berlincopa, alle machen es besser als du. Hast du mal überlegt professionelle Hilfe gegen deine Verschwörungsneurosen zu nehmen? Vielleicht kommst du dann aus deiner frühkindlichen Welt heraus.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Die Wahrheit über uns Deutsche

Beitragvon Berlincopa » Fr 9. Jan 2015, 17:28

Brazil53 hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Leute - von Null auf Hundert - da gibt es keinen Vergleich in der Welt. Auch bis heute nicht. ...


Cabof, wenn du meinen Beitrag gelesen hättest, wüsstest du warum unser Wiederaufbau so gut gelaufen ist.
Deutschland war der einzige Staat, der die Gelder aus dem Marshallplan nicht einfach verbraten durfte, sondern unter Diktat der Amerikaner in günstige Wiederaufbauprojekte stecken musste.

Das war unser Glück...!!! Danke Amerika!!!

Noch heute sind etwa 10 Milliarden des Marshallplan in unserer Kasse!

Im Januar 2007 beschloss die Bundesregierung die Neuordnung des ERP-Sondervermögens. In diesem Zusammenhang wurden zum 1. Juli 2007 4,65 Mrd. Euro als Eigenkapital und 3,25 Mrd. Euro als Nachrangdarlehen in die KfW eingebracht. Die Zweckbindung des Sondervermögens bleibt jedoch erhalten, denn die erwirtschafteten Erträge werden ausschließlich für die ERP-Wirtschaftsförderung und den Substanzerhalt eingesetzt. Auch die Einflussmöglichkeiten der Politik auf die ERP-Wirtschaftsförderung bleiben unverändert.


https://www.kfw.de/KfW-Konzern/%C3%9Cber-die-KfW/Identit%C3%A4t/Geschichte-der-KfW/Themenfelder/Marshallplan-und-ERP/

Das ist so gelaufen wie beim " made in Germany", was unsere Wirtschaft ja auch mehr geholfen, als geschadet hat.



Hier weitere Infos zum Marshallplan
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Udo_Ulfkotte
Jedenfalls gut, daß man nicht den Morgenthau-Plan umgesetzt hat, der Deutschland in einen reinen Agrarstaat umwandeln sollte.
http://de.wikipedia.org/wiki/Morgenthau-Plan
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Die Wahrheit über uns Deutsche

Beitragvon Berlincopa » Fr 9. Jan 2015, 17:31

Brazil53 hat geschrieben:
Typische Abgleiterscheinungen eines Verschwörungstheoretikers: Weil Begriffe wie Weltjudentum und auch Weltfinanztum nicht mehr so einfach benutzt werden können, verwendet man Begriffe wie "Hintermänner der Weltpolitik" "Goldman Sax". Wie gesagt: Noch machen die Ulfkottes, Elsässers, Jebsens etc. das besser, aber übe einfach fleißig weiter.


Berlincopa, alle machen es besser als du. Hast du mal überlegt professionelle Hilfe gegen deine Verschwörungsneurosen zu nehmen? Vielleicht kommst du dann aus deiner frühkindlichen Welt heraus.



Na ja, wieso benutzt Du denn in Deinem Post nicht offen das Wort "Weltjudentum", welches Du doch wohl insgeheim kommuniziere wolltest?
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Die Wahrheit über uns Deutsche

Beitragvon cabof » Fr 9. Jan 2015, 17:36

Brazil53 - ich schrieb und habe auch vieles gelesen über den Marshallplan - 1000 Abhandlungen - wichtig ist das Resultat, und das steht für sich - wir DE Residents dürfen uns - weltweit - im Paradies fühlen, lassen wir Liechtenstein und Monaco mal aussen vor - die perfekte Staatsform gibt es nicht, es gibt Gewinner und Verlierer - bei uns fallen die Verlierer ins soziale Netz. Wer bei uns auf der Straße/unter der Brücke lebt ... selber schuld, die Gemeinden/Komunen sind VERPFLICHTET Obdach zu gewähren - wie kann es sein, das Flüchtlinge und Balkan-Banden ein Obdach bekommen und DE nicht?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9736
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1385 mal
Danke erhalten: 1443 mal in 1212 Posts

Re: Die Wahrheit über uns Deutsche

Beitragvon cabof » Fr 9. Jan 2015, 17:41

Morgenthau-Plan.... hätte dieser gegriffen gäbe es keine Arbeitslosen... ausser Lebensmittel/Agrarprodukte würde der Rest der Welt bereits (technisch) versunken sein. Sei`s drum - wir können nur in der Vergangenheit kramen... was die Zukunft angeht????????
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9736
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1385 mal
Danke erhalten: 1443 mal in 1212 Posts

Re: Die Wahrheit über uns Deutsche

Beitragvon Brazil53 » Fr 9. Jan 2015, 17:42

Berlincopa hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:
Typische Abgleiterscheinungen eines Verschwörungstheoretikers: Weil Begriffe wie Weltjudentum und auch Weltfinanztum nicht mehr so einfach benutzt werden können, verwendet man Begriffe wie "Hintermänner der Weltpolitik" "Goldman Sax". Wie gesagt: Noch machen die Ulfkottes, Elsässers, Jebsens etc. das besser, aber übe einfach fleißig weiter.


Berlincopa, alle machen es besser als du. Hast du mal überlegt professionelle Hilfe gegen deine Verschwörungsneurosen zu nehmen? Vielleicht kommst du dann aus deiner frühkindlichen Welt heraus.



Na ja, wieso benutzt Du denn in Deinem Post nicht offen das Wort "Weltjudentum", welches Du doch wohl insgeheim kommuniziere wolltest?


Noch einmal. Du bist krank, darum schreibe ich nichts mehr zu deinen Unverschämtheiten, Dummfug und Provokationen. Lass dich behandeln, dein Zustand verschlimmert sich immer weiter. Das ist mein Ernst und kein Spaß. #-o
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Die Wahrheit über uns Deutsche

Beitragvon Berlincopa » Fr 9. Jan 2015, 17:56

Brazil53 hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:
Typische Abgleiterscheinungen eines Verschwörungstheoretikers: Weil Begriffe wie Weltjudentum und auch Weltfinanztum nicht mehr so einfach benutzt werden können, verwendet man Begriffe wie "Hintermänner der Weltpolitik" "Goldman Sax". Wie gesagt: Noch machen die Ulfkottes, Elsässers, Jebsens etc. das besser, aber übe einfach fleißig weiter.


Berlincopa, alle machen es besser als du. Hast du mal überlegt professionelle Hilfe gegen deine Verschwörungsneurosen zu nehmen? Vielleicht kommst du dann aus deiner frühkindlichen Welt heraus.



Na ja, wieso benutzt Du denn in Deinem Post nicht offen das Wort "Weltjudentum", welches Du doch wohl insgeheim kommuniziere wolltest?


Noch einmal. Du bist krank, darum schreibe ich nichts mehr zu deinen Unverschämtheiten, Dummfug und Provokationen. Lass dich behandeln, dein Zustand verschlimmert sich immer weiter. Das ist mein Ernst und kein Spaß. #-o



Auch ich meine es nur gut mit Dir, denn in der Vergangenheit hast Du auch viel Vernünftiges gepostet. Einigen derer, die sich von Verschwörungstheorien besonders angesprochen fühlen, hat eine Internet-Abstinenz geholfen.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]