Dieselfahrzeug in Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Dieselfahrzeug in Brasilien

Beitragvon jorchinho » So 7. Jan 2018, 10:52

10k sind günstig, befürchte aber das gleiche nochmal hineinstecken zu müssen. Rasen will ich ja auch nicht, wie auch bei den Straßen...einfach gemütlich und viel Platz...
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2251
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 927 mal
Danke erhalten: 496 mal in 370 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Dieselfahrzeug in Brasilien

Beitragvon Itacare » So 7. Jan 2018, 12:51

Reparieren kann die jeder Dorfschmied.
Und die Leute winken einem zu, weil sie denken, das Sammeltaxi ist im Anmarsch :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5488
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 945 mal
Danke erhalten: 1461 mal in 1005 Posts

Re: Dieselfahrzeug in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » So 7. Jan 2018, 17:16

EE0818D9-2CC4-45FA-945D-34F952C5CECF.jpeg
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5437
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Urs

Re: Dieselfahrzeug in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » So 7. Jan 2018, 17:22

9A58148E-E123-4D8A-9E7C-ED13AE985B20.jpeg
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5437
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
jorchinho, Urs

Re: Dieselfahrzeug in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » So 7. Jan 2018, 17:24

@ Admin: Der Photo Uploadt taugt nich, der stinkt schon :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5437
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Dieselfahrzeug in Brasilien

Beitragvon Itacare » So 7. Jan 2018, 23:31

Also die 97er Kiste müsste weltweit jeden Diesel verkraften, ist aber nicht relevant.
Da gab es den einen oder anderen Fall, da ließ jemand den Benzinmotor in Paraguay gegen einen Diesel tauschen. Ob sich das rechnet, ist die andere Frage. Mit dem "TÜV" ab 2020 ist es dann aber auch damit vorbei.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5488
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 945 mal
Danke erhalten: 1461 mal in 1005 Posts

Re: Dieselfahrzeug in Brasilien

Beitragvon Colono » Mo 8. Jan 2018, 00:52

Itacare hat geschrieben:Also die 97er Kiste müsste weltweit jeden Diesel verkraften, ist aber nicht relevant.
Da gab es den einen oder anderen Fall, da ließ jemand den Benzinmotor in Paraguay gegen einen Diesel tauschen. Ob sich das rechnet, ist die andere Frage. Mit dem "TÜV" ab 2020 ist es dann aber auch damit vorbei.

Bereits 2010 gab es die IV schon in Sau Paulo. Diese wurde aber gemäss einem Wahlversprechen der PT bereits nach drei Jahren wieder abgeschafft. Lula, meinen Segen hasde. Cadeia allen Blutsaugern, Autoindustrie-Mutten und Dieselabgasfälschern.

http://agenciabrasil.ebc.com.br/geral/noticia/2017-03/ibama-multa-volkswagen-do-brasil-por-fraude-em-testes-de-emissao-de-poluentes
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2426
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 671 mal
Danke erhalten: 739 mal in 547 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
GatoBahia

Re: Dieselfahrzeug in Brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 8. Jan 2018, 20:04

FBDIMM hat geschrieben:Ich gruesse euch liebe Community.
Ich will demnaechst mein Fahrzeug, einen verdammt sparsamen Golf IV Bj. 97 TDI mit nach Brasilien nehmen, habe schon von einem Logistikunternehmen einen Preis von 890 Euro genannt bekommen.

Nun meine Frage: Was muss ich alles beachten und tun, wenn ich mein Fahrzeug betreiben will? Geht das ueberhaupt da es ein TDI ist? Habe naehmlich bisher weit und breit kein einziges Dieselfahrzeug ausser LKW gesehen.

Bitte um Rat!


A importação de “carros usados” não é permitida no Brasil, salvo a de “carros de colecionador” que tenham mais de 30 anos de fabricação. Essa informação pode ser confirmada através de consulta à Portaria nº 8, de 13/05/1991, do Departamento do Comércio Exterior, DECEX, do Ministério da Fazenda, no Art. 27: Não será Autorizada a importação de bens de consumo usados; e no art. 25, h: veículos antigos, com mais de trinta anos de fabricação, para fins culturais e de coleção (alterado pela PORTARIA MDIC Nº 235, DE 7 DE DEZEMBRO DE 2006).
Devemos atentar também se o carro que estamos querendo trazer atende aos requisitos de admissibilidade das resoluções de segurança do CONTRAN, a exemplo do sistema de iluminação veicular. Essa informação pode ser confirmada através da Resolução n.º 227, de 09 de Fevereiro de 2007. A importação também estará sujeita a Licenciamento que será analisada pelo DECEX (Departamento de Comércio Exterior do MICT). Isto significa que você deverá obter uma Licença antes de importar o veículo, através do sistema SISCOMEX da Receita Federal (normalmente feito por empresas ou despachantes aduaneiros credenciados mas pessoas físicas cadastrada também podem fazê-lo). Essas informações podem ser confirmadas pelo portal da SISCOMEX.
Em média, os tributos incidentes sobre a importação são: II (imposto de importação); IPI (imposto produtos industrializados); ICMS (imposto sobre a circulação de mercadorias e serviços, esse pode variar dependendo do Estado); PIS/PASEP + COFINS (esses são contribuições com fins sociais). A Receita Federal disponibiliza um site para simular o valor dos impostos. Para o cálculo utilizar o código NCM: 87032310, que significa veículo de passageiros dentro da “Nomenclatura Comum do Mercosul”.
Observações:
- A base de cálculo do II é o valor aduaneiro (valor da mercadoria + frete + seguro + despesas aduaneiras).
- O pagamento do veículo (após o deferimento da licença) deverá ser realizado através de instituição financeira no Brasil (via fechamento de câmbio), isto é, você não deve efetuar o pagamento diretamente ao vendedor no estrangeiro.
- Também será necessário “licença” do IBAMA (mais detalhes consultar a IN IBAMA nº 17/2002).
- Veículos importados por PESSOAS FÍSICA, OU JURÍDICA, OU IMPORTADOR INDEPENDENTE, para uso próprio, estão ISENTOS DA APRESENTAÇÃO DA LCVM. Todavia, têm de apresentar um “TERMO DE ISENÇÃO”, concedido pelo IBAMA – Instituto Brasileiro do Meio Ambiente e dos Recursos Naturais Renováveis (Lei 8.723, de 28/10/93-IBAMA). Com efeito, tais veículos não podem ser transferidos para terceiros, pois são intransferíveis, não podendo, portanto, serem comercializados.

Quando o carro estiver no Brasil, para registrá-lo junto ao DETRAN será necessário:

Registro de importado novo (para importador independente);
Declaração de Importação – DI em substituição à Nota Fiscal;
Licença de Importação – LI;
Certificado de Adequação à Legislação de Trânsito – CAT;
Termo de Isenção da LCVM, concedido pelo IBAMA;
Fotocópia do CPF e do RG – Pessoa Física;
Comprovante de Endereço,conta de água, luz,telefone ou similares, em nome do proprietário
Pagamento de:
Emissão de CRV;
IPVA proporcional quitado;
Seguro Obrigatório proporcional quitado; e
Comprovante de Recolhimento de Placas.

Junge vergiss es!
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4626
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 51 mal
Danke erhalten: 697 mal in 550 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
GatoBahia, Itacare

Re: Dieselfahrzeug in Brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 8. Jan 2018, 20:05

Colono hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Also die 97er Kiste müsste weltweit jeden Diesel verkraften, ist aber nicht relevant.
Da gab es den einen oder anderen Fall, da ließ jemand den Benzinmotor in Paraguay gegen einen Diesel tauschen. Ob sich das rechnet, ist die andere Frage. Mit dem "TÜV" ab 2020 ist es dann aber auch damit vorbei.

Bereits 2010 gab es die IV schon in Sau Paulo. Diese wurde aber gemäss einem Wahlversprechen der PT bereits nach drei Jahren wieder abgeschafft. Lula, meinen Segen hasde. Cadeia allen Blutsaugern, Autoindustrie-Mutten und Dieselabgasfälschern.

http://agenciabrasil.ebc.com.br/geral/noticia/2017-03/ibama-multa-volkswagen-do-brasil-por-fraude-em-testes-de-emissao-de-poluentes


Endlich schreibt einer diese Stadt wie sie ist!
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4626
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 51 mal
Danke erhalten: 697 mal in 550 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
GatoBahia

Re: Dieselfahrzeug in Brasilien

Beitragvon Itacare » Mo 8. Jan 2018, 21:19

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Endlich schreibt einer diese Stadt wie sie ist!


Ja, mit allem Drum und Dran, und nicht nur reduziert auf die immer gleichen und vor allem leicht zu melkenden üblichen Verdächtigen.

Die weltweit ungeprüfte Akzeptanz der staatlich verordneten Denk-Tabus über CO2 ist erstaunlich. Ist ja auch viel bequemer als die wahren Ursachen selbst zu recherchieren.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5488
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 945 mal
Danke erhalten: 1461 mal in 1005 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Colono

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]