Diferença: Para - a

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Gibts

Beitragvon Lemi » Do 12. Apr 2007, 00:33

Takeo hat geschrieben:
bruzundanga hat geschrieben:Umgangssprachlich gibts dieses pro.


Ich hab's Euch schonmal gesagt: "pra" und "pro" sind OUT! Heute ist's nur noch "pa" und "po".

Eu vou pa praia - Eu vou po Rio! Basta!


Also ich weiss nicht ... wo die Brassis doch so gerne und so schön das "R" rrrroollen.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon bruzundanga » Do 12. Apr 2007, 00:54

Rechtschreibfehler: muss so geschrieben werden: pó.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Beitragvon seitenwandkletterer » Do 12. Apr 2007, 01:01

Als das runtergeschluckte r in pro oder pra habe ich bisher noch nciht wahrgenommen.

Da ich aber in einem Büro zusammen mit einer Kollegin der Letras sitze werde ich des öftern mal mit portugieischer Grammatik bombardiert. Die Kollegin kommt aus Pelotas, wo aus welchen Gründen auch immer, die zweite Person in der gramatikalisch korrekten Form überlebt hat. Da wird dann also noch immer "Tu falaste" gesagt im Gegensatz zu dem sonst in RS üblichen "Tu falou". "Você" gibt´s hier unter Gaúchos sowieso nur sehr selten.

Aber da bin ich dann wieder vom "pro" und "pra" abgekommen. Wobei ich bei dem "po" doch schon arg schmunzeln musste, denn das kommt dem "po", das von vielen Sprachfaulen als Abkürzung für "porra" benutzt wird doch schon sehr nahe. Und da wären wir wieder in der schmierigen, im wahrsten Sinne des Wortes, Ecke der Sprache.

...SWK!
"Onde tudo que se planta cresce e o que mais floresce é o amor"
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Beitragvon Lemi » Do 12. Apr 2007, 01:21

seitenwandkletterer hat geschrieben: Wobei ich bei dem "po" doch schon arg schmunzeln musste, denn das kommt dem "po", das von vielen Sprachfaulen als Abkürzung für "porra" benutzt wird doch schon sehr nahe.
...SWK!


Ja, wird hier auch sehr oft verwendet, z.B. im Satz:

Eh Doidão, você vai pro Rio, pô? :lol: :lol: :lol:
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon seitenwandkletterer » Do 12. Apr 2007, 01:27

Lemi hat geschrieben:
Eh Doidão, você vai pro Rio, pô? :lol: :lol: :lol:


und nach der Bestätigung folgt der Ausruf:

"Pô, o cara vai pro Rio, pô! Morou, pô!"

...SWK!
"Onde tudo que se planta cresce e o que mais floresce é o amor"
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Gírias e termos usados por criminosos

Beitragvon bruzundanga » Do 12. Apr 2007, 01:45

Gírias e termos usados por criminosos:

Manobrei e procurei ingrupir o pagante, mas, sem esperar, recebi um cataplum no pé do ouvido.

http://jus.uol.com.br/legal/policia.html

Auch eine Ecke der Sprache
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Beitragvon Gregor » Do 12. Apr 2007, 02:33

seitenwandkletterer hat geschrieben: Da wird dann also noch immer "Tu falaste" gesagt im Gegensatz zu dem sonst in RS üblichen "Tu falou". "Você" gibt´s hier unter Gaúchos sowieso nur sehr selten.


Jo, und bei uns hier gibt es überhaupt kein "Tu". Daran erkennt man sofort die die Eingereisten. 8)
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Veja

Beitragvon bruzundanga » Do 12. Apr 2007, 04:15

VEJA (semanalmete nas bancas) para que tu lês o que eu leio.

tu falas
tu falavas
tu falaste
tu tens/hás falado
tu tinhas/havias falado
tu falarás
tu terá/haverá falado
fale
.
.
.
.

Konjugation laut Schulgrammatik

tu reflectiste, eu reflecti.

ist immer wieder interessant, besonders bei irregulären Verben oder bei selten gebrauchten:

tu tumefizeste

e.g.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]