Disco???

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Disco???

Beitragvon Brasilboy » Do 12. Jul 2007, 15:01

Ich hätte noch ein 2 Idee was haltet ihr von einer großraum disco in Santa cruz oder in der gegent denn als ich dort im urlaub war is mir aufgefallen das es sowas dort gar nicht gibt und ich war in itajai und dort war ich in einer und da ging die hölle ab was würdet ihr davon halten ???
Benutzeravatar
Brasilboy
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Dez 2006, 15:16
Wohnort: Herrenberg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

disco

Beitragvon bruno strahm » Do 12. Jul 2007, 15:36

super idee, haste kohle?
Benutzeravatar
bruno strahm
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 20:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Disco???

Beitragvon Severino » Do 12. Jul 2007, 16:01

Brasilboy hat geschrieben:Ich hätte noch ein 2 Idee was haltet ihr von einer großraum disco in Santa cruz oder in der gegent denn als ich dort im urlaub war is mir aufgefallen das es sowas dort gar nicht gibt und ich war in itajai und dort war ich in einer und da ging die hölle ab was würdet ihr davon halten ???
Ich nehme Mal an Du warst in Itajaí / Santa Catarina bei Blumenau. Also im Süden, einer mittelgrossen Stadt mit etwa 150.000 Einwohnern und dank ein paar Stränden auch mit Touristen "gesegnet". Oder doch im Landesinneren von Bahia? Aber da gibt es ja keine Disco. Da tanzen sie höchstens Mal Forró.
Also zurück zu Deiner Idee. Ist sicher nicht die dümmste Idee. Benötigt aber viel Kapital und insbesondere auch Kenntnisse der Region, der brasilianischen Geschäftswelt uva. Ich denke, wer soviel Geld hat um eine Grossraum-Disco in Brasilien aus dem Boden zu stampfen, der könnte auch mit dem gleichen Geld noch glücklich und zufrieden bis ans Lebensende ein einfaches und gemütliches Leben verbringen.....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3399
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 43 mal in 33 Posts

Geld

Beitragvon Brasilboy » Do 12. Jul 2007, 16:30

Geld sollte kein problem sein bekomme ich geliehen und zu ruhe setzten geht auch net bin ja noch net mal 30 lach ich kam auf die idee weil ich abends mal an einer tankstelle war und nicht so wie hier in deutschland 10 türken oder russen gesehen habe nein ich schätze das es so 200-300 leute pro tankstelle waren und da ging richtig was ab also kam ich auf die idee
Benutzeravatar
Brasilboy
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Dez 2006, 15:16
Wohnort: Herrenberg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Disco???

Beitragvon pocoto » Do 12. Jul 2007, 16:31

Kauf dir doch das Help in Rio, das geht immer. Gehört was ich weiss einem italiano und einem brasi. Kostet viel, bringt aber auch viel! :wink:
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon stefan - rio » Do 12. Jul 2007, 17:22

Brasilianische Lebens - (Erfahrungs -) Weisheit:

wenn schnell viel Geld,
Dann schnell ganz tot...!
Benutzeravatar
stefan - rio
 
Beiträge: 96
Registriert: Mi 4. Jan 2006, 12:33
Wohnort: Florianopolis - Brasilien
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 6 mal in 6 Posts

Re: Geld

Beitragvon Severino » Do 12. Jul 2007, 19:51

Brasilboy hat geschrieben:Geld sollte kein problem sein bekomme ich geliehen und zu ruhe setzten geht auch net bin ja noch net mal 30 lach ich kam auf die idee weil ich abends mal an einer tankstelle war und nicht so wie hier in deutschland 10 türken oder russen gesehen habe nein ich schätze das es so 200-300 leute pro tankstelle waren und da ging richtig was ab also kam ich auf die idee

Naja, ehrlich gesagt wären mir 10 Türken oder Russen nachts an der Tankstelle lieber, wie 300 Brasilianer, die alle wissen, dass ich der Disco-Besitzer bin..... Unter 30 ist definitiv zu jung, um zu sterben, besonders mit geliehenem Geld.... Jedenfalls bin ich mir ziemlich sicher, dass ich im ansich ruhigen Goiás als Millionär wohl nicht sehr alt werden würde - ausser ich lebe in einem Bunker und muss da auch nieeee raus. Aber als Millionär in der eigenen Kiste - das kanns dann wohl auch net sein.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3399
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 43 mal in 33 Posts

Angst??

Beitragvon Brasilboy » Sa 14. Jul 2007, 00:41

Es gibt auch ein guten spruch den ich in meiner gegend schnell gelernt habe.
Kommt eine Person einem schwarzen der Familie, Geld oder seinem auto zu nahe und er bekommt es raus und glaubt mir er wird es rausbekommen, dann wird er rausfinden wo von der Person die Familie wohnt und wird ihr einen kleinen besuch abstatten denn sowas wird die andere person dann ihr leben lang bereuen aber das wird dann sicher auch nicht mehr so lange andauer wie er es sich wünschen würde!!
Es hört sich zwar hart an aber das heiligste is die Familie für einen schwarzen und dafür bin ich berreit bestimmte wegen zu gehen die sicherlich negativ für die anderen enden würde. Mann muss sich durchsätzen und das macht den Unternehmer aus und wer nie was riskiert kann doch auch nie etwas gewinnen. :lol:
Benutzeravatar
Brasilboy
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Dez 2006, 15:16
Wohnort: Herrenberg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon stefan - rio » Sa 14. Jul 2007, 12:18

Hallo Brasilboy
Anscheinend hasti Du ja alles schon gut durchdacht un dein Businessplan ist fertig (...wer nie was riskiert kann doch auch nie etwas gewinnen...)
Ist ja auch kein sooo grosses Risiko solange e nicht das Eigene Geld ist...(...Geld sollte kein problem sein bekomme ich geliehen...)!

Du kennst dich ja auch schon gut genug aus in Brasilien.
Wie lange lebst Du schon hier, hast du gesagt...(...als ich dort im urlaub war...)

Trotzdem viel Glueck und bereicht uns doch von deinen naechsten Schritten!

ciao Stefan
Benutzeravatar
stefan - rio
 
Beiträge: 96
Registriert: Mi 4. Jan 2006, 12:33
Wohnort: Florianopolis - Brasilien
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 6 mal in 6 Posts

Erfahrung

Beitragvon Brasilboy » So 22. Jul 2007, 18:39

Nun es scheint ja hier 1-2 Leute zu geben die alles besser wissen und die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben. Dann könnt ihr ja über euer erfolgreiches Leben bericht. Bin schon sehr gespannt was ihr für "Projekt/große Erfolge" ihr ins leben gerufen habt!!!!
Benutzeravatar
Brasilboy
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Dez 2006, 15:16
Wohnort: Herrenberg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]