Dokumente übersetzen lassen

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Dokumente übersetzen lassen

Beitragvon odonkor1990 » Sa 4. Jun 2016, 00:36

Hi Leute!
Meine Freundin und ich heiraten bald, in Brasilien (Salvador). Haben fast alle Papiere zusammen, nun gilt es aber noch sie übersetzen zu lassen. Bin grade in DE, bald aber wieder in BR. Wo sollte ich die Dokumente übersetzen lassen, also bei welcher Institution und in welchem Land? LG Alex
Benutzeravatar
odonkor1990
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 20. Aug 2015, 20:20
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Dokumente übersetzen lassen

Beitragvon Molotof » Sa 4. Jun 2016, 08:58

Hallo odonkor

mussten diesen Monat auch Dokumente übersetzen lassen mit Beglaubigung.

http://www.lerschtraducoes.com/br/

wir haben diese Übersetzungsfirma empfohlen bekommen und die haben es auch zu unserer vollsten Zufriedenheit gemacht.

Wenn Du die Dokumente in Brasilien brauchst in Brasilien übersetzen lassen.

Gruss Molotof
„Wer etwas wirklich erreichen oder haben will, findet immer einen Weg. ​
Wer aber etwas nicht wirklich will, findet immer einen Ausweg.“
Benutzeravatar
Molotof
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 14:22
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 14 mal in 12 Posts

Folgende User haben sich bei Molotof bedankt:
odonkor1990

Re: Dokumente übersetzen lassen

Beitragvon Regina15 » Sa 4. Jun 2016, 09:43

Molotof hat geschrieben:Wenn Du die Dokumente in Brasilien brauchst in Brasilien übersetzen lassen.

Das kann ich nicht uneingeschränkt bestätigen. Meine Tochter musste die erforderlichen Dokumente in Deutschland bei einer Übersetzerin übersetzen lassen, die bei der brasilianischen Botschaft eingetragen war und auch die Beglaubigungen bei einem eingetragenen Notar durchführen lassen, hinzu kamen noch Überbeglaubigungen. Eventuell ist es anders, wenn man nicht mehr in Deutschland gemeldet ist. Einfach beim zuständigen Standesamt in Dland nachfragen. Um diese Ehefähigkeitsbestätigung zu bekommen, mussten auch die Papiere des Zukünftigen in Dland übersetzt werden. Also lieber einmal zu viel nachfragen bevor man einen erneuten Flug bezahlen muss. Die ganzen Papiere sind teuer genug.
Viel Erfolg
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1187 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
odonkor1990

Re: Dokumente übersetzen lassen

Beitragvon odonkor1990 » Sa 4. Jun 2016, 11:35

Molotof hat geschrieben:Hallo odonkor

mussten diesen Monat auch Dokumente übersetzen lassen mit Beglaubigung.



Vielen Dank für deine Antwort Molotof! Habt ihr die Dokumente dort hingeschickt oder persönlich vorbeigebracht? Kannst du etwas über die Kosten und die Bearbeitungsdauer sagen?
Toll wäre natürlich in unserem Fall wenn wir solch eine Firma in Salvador finden würden.
Benutzeravatar
odonkor1990
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 20. Aug 2015, 20:20
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Dokumente übersetzen lassen

Beitragvon odonkor1990 » Sa 4. Jun 2016, 11:44

Regina15 hat geschrieben:
Molotof hat geschrieben:Wenn Du die Dokumente in Brasilien brauchst in Brasilien übersetzen lassen.

Das kann ich nicht uneingeschränkt bestätigen. Meine Tochter musste die erforderlichen Dokumente in Deutschland bei einer Übersetzerin übersetzen lassen, die bei der brasilianischen Botschaft eingetragen war und auch die Beglaubigungen bei einem eingetragenen Notar durchführen lassen, hinzu kamen noch Überbeglaubigungen. Eventuell ist es anders, wenn man nicht mehr in Deutschland gemeldet ist. Einfach beim zuständigen Standesamt in Dland nachfragen. Um diese Ehefähigkeitsbestätigung zu bekommen, mussten auch die Papiere des Zukünftigen in Dland übersetzt werden. Also lieber einmal zu viel nachfragen bevor man einen erneuten Flug bezahlen muss. Die ganzen Papiere sind teuer genug.
Viel Erfolg



Danke.
ALso ich hatte vorab eine Info auf der Konsulatsseite gelesen, die den Beitrag von Molotof bestätigt (allerdings wollte ich hier auf Nummer sicher gehen), nämlich dass man es in Brasilien übersetzen lassen sollte falls man die Dokumente dort benötigt.
Die Dokumente sind ja schon legalisiert, überbeglaubigt etc. (bis aufs Führungszeugnis aber das wird grade noch vom Konsulat in Frankfurt legalisiert). Es stehen also nur noch die Übersetzungen an.
Eine Ehefähigkeitsbescheinigung brauche ich übrigens nicht für eine Hochzeit in Salvador.
Benutzeravatar
odonkor1990
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 20. Aug 2015, 20:20
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Dokumente übersetzen lassen

Beitragvon Regina15 » Sa 4. Jun 2016, 12:56

odonkor1990 hat geschrieben:Eine Ehefähigkeitsbescheinigung brauche ich übrigens nicht für eine Hochzeit in Salvador.

Da hast du Glück. Unsere Tochter hat in Rio geheiratet und brauchte sie.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1187 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Re: Dokumente übersetzen lassen

Beitragvon Molotof » Sa 4. Jun 2016, 20:23

odonkor1990 hat geschrieben:
Molotof hat geschrieben:Hallo odonkor

mussten diesen Monat auch Dokumente übersetzen lassen mit Beglaubigung.



Vielen Dank für deine Antwort Molotof! Habt ihr die Dokumente dort hingeschickt oder persönlich vorbeigebracht? Kannst du etwas über die Kosten und die Bearbeitungsdauer sagen?
Toll wäre natürlich in unserem Fall wenn wir solch eine Firma in Salvador finden würden.


Also die Dokumente (4 Stk.) wurden von uns als PDF Datei per E-Mail gesendet und wurden per Sedex in unsere Stadt in Brasilien gesendet.
Die Kosten waren Inkl. Versand 318 R$

Gruss Molotof
„Wer etwas wirklich erreichen oder haben will, findet immer einen Weg. ​
Wer aber etwas nicht wirklich will, findet immer einen Ausweg.“
Benutzeravatar
Molotof
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 14:22
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 14 mal in 12 Posts

Folgende User haben sich bei Molotof bedankt:
odonkor1990

Re: Dokumente übersetzen lassen

Beitragvon BrasilJaneiro » So 5. Jun 2016, 22:25

odonkor1990 hat geschrieben:Hi Leute!
Meine Freundin und ich heiraten bald, in Brasilien (Salvador). Haben fast alle Papiere zusammen, nun gilt es aber noch sie übersetzen zu lassen. Bin grade in DE, bald aber wieder in BR. Wo sollte ich die Dokumente übersetzen lassen, also bei welcher Institution und in welchem Land? LG Alex



Deine Freundin muss ja nichts übersetzen lassen, da sie Brasilianerin ist. Du musst deine Dokumente beim brasilianischen Konsulat legalisieren lassen und dann bei einem vereidigten Übersetzer in Brasilien übersetzen und beglaubigen lassen. Lass direkt zwei Durchschriften machen. Wer beglaubigt und übersetzt findest du über das deutsche Konsulat. Viel Glück.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts


Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]