Dollar jetzt kaufen oder noch warten?

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Dollar jetzt kaufen oder noch warten?

Beitragvon donesteban » Fr 14. Mär 2008, 20:19

Brasileiro hat geschrieben:Der Dollar gehört meiner Ansicht nach der Vergangenheit an.
Wer in den Dollar investiert, wird mittel und langfristig nur verlieren.

In ein paar Jahren schon wird der Dollar durch eine amerikanische (Süd-, Mittel- und Nordamerika) Gemeinschaftswährung abgelöst werden.
Diese Entwicklung ist zwar heute noch nicht klar wahrzunehmen, wird aber mit zunehmender Krise immer aktueller und dann relativ schnell umgesetzt werden.

Es bleibt den Amis auch gar nichts anderes übrig, der Euro wird immer stärker, insofern muss ein Gegengewicht erzeugt werden - was zu einer amerikanischen Gemeinschaftswährung führen wird.

Bis dann
Alexander
Immer wieder köstlich, Alex. Prima Unterhaltungswert :-)
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Dollar jetzt kaufen oder noch warten?

Beitragvon poersi » Fr 14. Mär 2008, 21:02

donesteban hat geschrieben:
Brasileiro hat geschrieben:Der Dollar gehört meiner Ansicht nach der Vergangenheit an.
Wer in den Dollar investiert, wird mittel und langfristig nur verlieren.

In ein paar Jahren schon wird der Dollar durch eine amerikanische (Süd-, Mittel- und Nordamerika) Gemeinschaftswährung abgelöst werden.
Diese Entwicklung ist zwar heute noch nicht klar wahrzunehmen, wird aber mit zunehmender Krise immer aktueller und dann relativ schnell umgesetzt werden.

Es bleibt den Amis auch gar nichts anderes übrig, der Euro wird immer stärker, insofern muss ein Gegengewicht erzeugt werden - was zu einer amerikanischen Gemeinschaftswährung führen wird.

Bis dann
Alexander
Immer wieder köstlich, Alex. Prima Unterhaltungswert :-)


Und dennoch interessanter Aspekt. Mal schauen, was die Zukunft bringt. Der Dollar scheint ja wirklich nicht mehr DIE Währung zu sein.
Benutzeravatar
poersi
 
Beiträge: 406
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 20:21
Wohnort: CH, Nähe ZH
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 5 mal in 5 Posts

Re: Dollar jetzt kaufen oder noch warten?

Beitragvon donesteban » Fr 14. Mär 2008, 22:09

poersi hat geschrieben:
donesteban hat geschrieben:
Brasileiro hat geschrieben:Der Dollar gehört meiner Ansicht nach der Vergangenheit an.
Wer in den Dollar investiert, wird mittel und langfristig nur verlieren.

In ein paar Jahren schon wird der Dollar durch eine amerikanische (Süd-, Mittel- und Nordamerika) Gemeinschaftswährung abgelöst werden.
Diese Entwicklung ist zwar heute noch nicht klar wahrzunehmen, wird aber mit zunehmender Krise immer aktueller und dann relativ schnell umgesetzt werden.

Es bleibt den Amis auch gar nichts anderes übrig, der Euro wird immer stärker, insofern muss ein Gegengewicht erzeugt werden - was zu einer amerikanischen Gemeinschaftswährung führen wird.

Bis dann
Alexander
Immer wieder köstlich, Alex. Prima Unterhaltungswert :-)


Und dennoch interessanter Aspekt. Mal schauen, was die Zukunft bringt. Der Dollar scheint ja wirklich nicht mehr DIE Währung zu sein.
Poersi, ich mag den Alex. Als Prophet gefällt er mir besonders gut und ringt mir immer wieder ein Lächeln ab. Ich sehe zwar nirgendwo Anzeichen, die auf eine derartige Gemeinschaftswährung hindeuten, aber ich bin ja auch kein Prophet. Nicht mal ein Wirtschaftsexperte. Gibt es irgendwo solche Gedankenspiele/Pläne in der Fachwelt?

Wie lange haben eigentlich wir mit dem Euro gebraucht? Also von Gründung der EU an. Ich glaube, das ging mal in den 50er Jahren mit der Montanunion und dann der EWG los. Bis zum Euro waren es also schlappe 50 Jahre. Und es sind ja noch nicht mal alle mit dabei. In Amerika machen die doch seit ca. 15 Jahren mit der FTAA rum. Mehr oder weniger erfolglos. Nein, so darf man das nicht sagen. In solchen Angelegenheiten geht halt alles nur ganz langsam voran zwei Schritte vor und ein Schritt zurück und manchmal andersherum. Wo soll da eine Gemeinschaftwährung in ein paar Jahren herkommen? Dass wir vielleicht irgendwann mal eine gemeinsame Währung haben, jeder eine gemeinsame Sprache spricht und Grenzen abgeschafft werden, ist ein positives aber nicht unmögliches Zukunftsszenario. Genauso gut kann der Golfstrom versiegen oder unser Wirtschaftssystem kollabieren oder die Islamisten vollend austicken. Dann würde man über die frühere "Muro da Vergonha" nur noch lächeln, während man seine Waffen poliert, mit denen man sein Territorium verteidigt.

Also irgendwie alles offen...hätten wir keine Propheten. ;-)
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Dollar jetzt kaufen oder noch warten?

Beitragvon Brasileiro » Sa 15. Mär 2008, 15:40

Es wird garantiert keine 50 Jahre dauern, das kann ich mit sicherheit sagen... ;-)

Mehr wird vorerst nicht verraten... ;-)

Bis dann
Alexander
Nachrichten, Anzeigen, Wissenwertes,... - Brasil-Link
Älteste Linkssammlung über Brasilien - Brasilien-Links
Reise nach Brasilien: Urlaub in Brasilien
Benutzeravatar
Brasileiro
 
Beiträge: 153
Registriert: Do 19. Jul 2007, 19:45
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Dollar jetzt kaufen oder noch warten?

Beitragvon Adrianon123 » So 16. Mär 2008, 23:21

der Dollar geht weiter abwärts ...1 Euro= 1,574USD ...
Benutzeravatar
Adrianon123
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 6. Mär 2008, 20:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Dollar jetzt kaufen oder noch warten?

Beitragvon dietmar » Mo 17. Mär 2008, 05:12

Vielleicht sollte man in Real investieren.

Brasilien steigt zum Gläubiger auf

Erstmals in seiner fast 120-jährigen Geschichte hat der einst zu den am tiefsten verschuldeten Nationen gehörende Staat Brasilien Geld ans Ausland verliehen, wie die brasilianische Zentralbank schätzte. Die Finanzkrise trifft das Land bislang kaum.

http://www.ftd.de/politik/international ... 30387.html
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Dollar jetzt kaufen oder noch warten?

Beitragvon bruzundanga » Mo 17. Mär 2008, 05:25

@donesteba
Als Prophet gefällt er mir besonders gut und ringt mir immer wieder ein Lächeln ab

Das Lächeln wird zum Grinsen.

@brasileirinhos

Mehr wird vorerst nicht verraten...


Alter Hut.

Divertir-nos-emos

mesóclisen sind einfach schön.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Dollar jetzt kaufen oder noch warten?

Beitragvon dimaxx » Di 18. Mär 2008, 13:24

Brasileiro hat geschrieben:Es wird garantiert keine 50 Jahre dauern, das kann ich mit sicherheit sagen... ;-)

Mehr wird vorerst nicht verraten... ;-)

Bis dann
Alexander


uuuhuhuhhhhhuuuuuuuuu,

der große Seher vor dem Herrn geht um....oder arbeitest Du wieder am Umsturz?????
:bprust:

bin gespannt auf Deine nächste Prophezeiung :tvtv: :spam:
Mit der Gesundheit verhält es sich wie mit dem Salz in der Suppe: erst wenn's fehlt, weiß man, wie wertvoll es ist.

Gruß
Dimaxx
Benutzeravatar
dimaxx
 
Beiträge: 305
Registriert: Fr 10. Feb 2006, 15:17
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 12 mal in 7 Posts

Re: Dollar jetzt kaufen oder noch warten?

Beitragvon timu » Di 18. Mär 2008, 15:05

Langsam nerven all diese unqualifizierten Statements.
Es ist ganz einfach, ich erklär's mal für den Laien:
Je höher die Rendite, je höher das Risiko und umgekehrt.
Bei Aktien, Warrants, Mini-Future, Devisen (z.B. US$) etc. bedeutet dies: das solche Engagements nur mit genügend Kapitel eingegangen werden sollten, d.h. das investierte Kapital sollte mindestens 10 Jahre verfügbar sein, damit bei einer negativen Schwankungen (bis zu +/- 50% im Tagesverlauf) nicht der Verlust durch einen Verkauf realisiert werden muss, sondern es kann auf die Erholung des Kursverlaufes in die Gewinnzone abgewartet werden.
Zum US-Dollar: der gegenwärtige Kurs ist relativ attraktiv, man kann jedoch nicht ausschliessen, dass er wegen der Immobilienkrise nochmals um 20-30% sinkt und für immer oder zumindest während Jahren dort bleibt. Aufgrund des historischen Verlaufes (der Kurs war noch nie so tief) wird der zukünftige Kursverlauf überhaupt nicht beeinflusst; wir interpretieren da etwas hinein, weil wir sonst nichts Objektives haben; letztlich ist es reine Spekulation...
Faustregel: nur mit Geld spekulieren, das man in den nächsten Jahren nicht mehr benötigt.
Benutzeravatar
timu
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 28. Aug 2007, 15:35
Wohnort: Bern
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Dollar jetzt kaufen oder noch warten?

Beitragvon bruzundanga » Di 18. Mär 2008, 15:21

Wenn wir jetzt offensichtlich zur sinnvollen Diskussion zurückkommen, ist folgender Podcast vielleicht interessant.

Homo Oeconomicus - 07.02.2008
Aktienkurse steigen in schwindelerregende Höhen, Wechselkurse stürzen ab. Mit einem streng rationalen Verhalten lässt sich das kaum erklären. So versuchen etwa die "Behavioral Finance"-Theorie oder die vergleichsweise junge Neuroökonomie mit Psychologie und Gehirnforschung das Verhalten von des Einzelnen als Wirtschaftssubjekt zu analysieren.
Datum: 07.02.2008
Länge: 23:42 min
Größe: 16.28 MB

zu finden bei B2

Podcast Direktdownload
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]