Eheschließung in Deutschland mit einer Brasilianerin

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Eheschließung in Deutschland mit einer Brasilianerin

Beitragvon frankieb66 » Di 8. Dez 2015, 20:32

Betão hat geschrieben:... sprich Gehaltsabrechnung und Arbeitsvertrag, auch zulässig ist, wenn ich nur ein befristetes Beschäftigunsverhältnis bis zum 30.06.2015 habe?

hattest?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3030
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 859 mal in 625 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Eheschließung in Deutschland mit einer Brasilianerin

Beitragvon angrense » Mi 9. Dez 2015, 01:54

frankieb66 hat geschrieben:
Betão hat geschrieben:... sprich Gehaltsabrechnung und Arbeitsvertrag, auch zulässig ist, wenn ich nur ein befristetes Beschäftigunsverhältnis bis zum 30.06.2015 habe?

hattest?

wie cariocas so schön gepflegt sagen" já era mermão!"
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Eheschließung in Deutschland mit einer Brasilianerin

Beitragvon cabof » Mi 9. Dez 2015, 05:41

Staatsangehörige Australiens, Brasiliens, El Salvadors, Israels, Japans, Kanadas, Neuseelands, Südkoreas und der Vereinigten Staaten von Amerika können die erforderliche Aufenthaltsgenehmigung auch nach der Einreise einholen.

In meinen Fällen sind die Damen ganz normal als Tourist eingereist und dann wurde der Behördenweg eingeschritten, nix mit Visum vom Konsulat oder so. Wenn
aber die Absicht besteht, zu heiraten, dann ist es von Vorteil, das die Dame bereits alle Papiere (wie vom Standesamt/Ausländerbehörde) gefordert, mitbringt.
Welche das sind - beim Amt anfragen. Das Du nur einen befristeten Arbeitsvertrag hast - könnte einen Knackpunkt darstellen, muss aber nicht. In einem Falle
ging es um die Meldeadresse, die Dame konnte keine vorweisen, der zukünftige Ehegatte lebte in einer WG und eine Anmeldung konnte nicht vorgenommen werden,
bin da eingesprungen. Und was den Ämtern auch wichtig ist, eine Krankenversicherung...
.... was die Auslandsvertretung schreibt... direkte Einreise nach DE, sie kam über Lissabon rein und wenige Tage vor Ablauf beantragten wir eine Verlängerung,
zwecks Deutschkurs - null Problemo, Wochen später kam dann der ernsthafte Gedanke einer Ehe (in der Tat Liebesheirat)...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Brazil53, pabbelsche, Urs

Re: Eheschließung in Deutschland mit einer Brasilianerin

Beitragvon Betão » Mi 9. Dez 2015, 15:20

frankieb66 hat geschrieben:
Betão hat geschrieben:... sprich Gehaltsabrechnung und Arbeitsvertrag, auch zulässig ist, wenn ich nur ein befristetes Beschäftigunsverhältnis bis zum 30.06.2015 habe?

hattest?


Entschuldige, bitte. Gestern Abend war ich wohl ein wenig neben der Spur. Natürlich bis zum 30.06.2016.
Benutzeravatar
Betão
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 09:40
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Eheschließung in Deutschland mit einer Brasilianerin

Beitragvon Betão » Mi 9. Dez 2015, 15:27

cabof hat geschrieben:In einem Falle
ging es um die Meldeadresse, die Dame konnte keine vorweisen, der zukünftige Ehegatte lebte in einer WG und eine Anmeldung konnte nicht vorgenommen werden,
bin da eingesprungen.


Was meinst du mit eingesprungen genau?
Benutzeravatar
Betão
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 09:40
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Eheschließung in Deutschland mit einer Brasilianerin

Beitragvon cabof » Mi 9. Dez 2015, 19:13

Ola - damals ging es noch so - Bürgeramt, anmelden und gut war`s - keine dummen Fragen oder Papiere, seit dem 1.11.2015 hat man die Meldegesetze wieder verschärft, bei Anmietung muss der Mietvertrag vorgelegt werden, bei Untervermietung die Erlaubnis des Vermieters beibringen usw. usw. usw. Nur wer Eigentum hat, dann ist es leichter... kaum gemeldet, flattert schon die GEZ ins Haus...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Eheschließung in Deutschland mit einer Brasilianerin

Beitragvon frankieb66 » Do 10. Dez 2015, 18:16

cabof hat geschrieben:... kaum gemeldet, flattert schon die GEZ ins Haus...

hummm ... und ich dachte die gez sei seit geraumer zeit wohnungsbezogen ... also nicht mehr personengebunden ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3030
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 859 mal in 625 Posts

Re: Eheschließung in Deutschland mit einer Brasilianerin

Beitragvon angrense » Fr 11. Dez 2015, 20:27

é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Eheschließung in Deutschland mit einer Brasilianerin

Beitragvon angrense » Fr 11. Dez 2015, 20:41

Betão hat geschrieben:Nun hätte ich da noch eine Frage, weiß zufällig jemand, ob der Finanznachweis, den ich gegenüber der AB zu besorgen habe, sprich Gehaltsabrechnung und Arbeitsvertrag, auch zulässig ist, wenn ich nur ein befristetes Beschäftigunsverhältnis bis zum 30.06.2015 habe?

da du für sie "verantwortlich" bist wird von der AB die gehaltsabrechnungen der letzten 3 monate von dir eingefordert.
Mach dir mal keinen kopf bezüglich des befristeten arbeitsvertrages. ausserdem will die AB noch eine Krankenversicherung sehen. also rechtzeitig eine in-coming krankenversicherung abschließen.

Was soll meine Verlobte den Menschen am Flughafen erzählen? Irgendwie schienen mir hier die Meinungen ein wenig auseinanderzugehen. Soll sie sagen, dass sie heiraten möchte oder nur zu Besuch kommt? Aufgrund der oben erwähnten Verweisen, selbst bei der Aussage "Ich möchte heiraten", dürfte doch nichts passieren, oder? Sie meinte, dass sie sich bei der Passkontrolle unwohl fühlen würde nicht ehrlich sein zu dürfen.

Vielen Dank noch einmal für die Erläuterung des Ablaufs einer Eheschließung hier in Deutschland. Das war ein Anstoß, den ich gebraucht hatte.

Betão


gar nichts erzählen ist besser. meistens fragt eh kein mensch danach.... einfach sagen "tourist" und gut ist. den rest kannst du bequem in D lösen.
boa sorte und berichte mal.... :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Eheschließung in Deutschland mit einer Brasilianerin

Beitragvon cabof » Fr 11. Dez 2015, 21:59

frankieb66 hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:... kaum gemeldet, flattert schon die GEZ ins Haus...

hummm ... und ich dachte die gez sei seit geraumer zeit wohnungsbezogen ... also nicht mehr personengebunden ...


Das ist auch richtig so - aber ungeachtet dessen, kommt erst mal der Liebesbrief und dann kann man den Grund angeben - Wohnungsbezogen,
ohne Witz.... durch einen Fehler sind sogar in Köln Flüchtlinge angeschrieben worden... also GEZ ist ein Kapitel für sich. Schweinerei
finde ich, das diese von den Bürgerämtern so einfach die Meldeadressen erhalten.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9966
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]