Eigenen Stromzähler für vermietetes Zimmer

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Eigenen Stromzähler für vermietetes Zimmer

Beitragvon mikelo » Mi 28. Nov 2007, 18:51

Totinho hat geschrieben:Ich auch - und Du zahlst :^o


davon gehe ich aus---sonst kappen sie mir mein telefon---und damit ist auch der internetanschluss tot. #-o #-o
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Eigenen Stromzähler für vermietetes Zimmer

Beitragvon Tuxaua » Mi 28. Nov 2007, 18:56

"Gatos" bei Telefonleitungen sind gar nicht so selten. Wenn ich mir das Kabelgewirr an den Masten und die halbherzig verschlossenen Verteilerkästen anschaue auch kein Wunder.
Meine schwierige Mutter hatte auch mal eine 3stellige Rechnungsposition für ein Ferngespräch, der Angerufene war eine Privatnummer in SC, Zeit des Anrufes war nach Mitternacht. Reklamation bei der Telemar natürlich ohne Erfolg.
Der Techniker kam, hat in die Leitung reingemessen und verkündet, dass alles in Ordnung ist, die Rechnung könne ja bei Bedarf in Raten bezahlt werden. #-o

Ich habe dann eine einfache Schaltung gebastelt, die die Belegung der Leitung akustisch kurz und optisch dauernd signalisiert.
Als das Ding dann mal losging, ohne das jemand in der Wohnung telefonierte hat die SchwieMu den Hörer abgenommen und reingebrüllt, dass sie die Polizei bereits verständigt sei. Seitdem keine weiteren Vorfälle.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Eigenen Stromzähler für vermietetes Zimmer

Beitragvon Totinho » Mi 28. Nov 2007, 18:57

Darum wird mein nächster Internetanschluss über Kabelfernsehen oder wireless kommen. Ich hab von der Festnetzgeschichte auch die Nase gestrichen voll.
Gibt fast jeden Monat Probleme mit den Rechnungen.
ROT ist dem Chefe vorbehalten
Benutzeravatar
Totinho
 
Beiträge: 696
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Re: Eigenen Stromzähler für vermietetes Zimmer

Beitragvon mikelo » Mi 28. Nov 2007, 19:20

Totinho hat geschrieben:Darum wird mein nächster Internetanschluss über Kabelfernsehen oder wireless kommen. Ich hab von der Festnetzgeschichte auch die Nase gestrichen voll.
Gibt fast jeden Monat Probleme mit den Rechnungen.



geht bei mir in der strasse leider noch nicht. das tollste war, als ich am anfang nach dem hausbau den stromzaehler in eine ausgesparte oeffnung in der hauswand einbauen liess. der zaehler war ja schon vorhanden ich--ich liess nur das alte haus abreissen und baute ein neues.

die monatliche stromrechnung viel moderat aus. nach 2 monaten wunderte ich mich jedoch, da immer der selbe betrag auf der rechnung stand---und nie der schluessel fuer das vorhaengeschloss verlangt wurde. wie konnte der gute mann eigentlich den zaehler ablesen :?: :?: :?: .

das naechste mal passte ich ihn einfach ab. auf mein wieso, weshalb, warum machte er nur grosse augen und meinte: das war schon immer so.

naja, ich holte mir eine blechschere, schnitt eine oeffnung aus der blechtuere haeraus und setzte eine kleine plexiglasscheibe ein.

ergebnis: ca 2o r$ weniger stromkosten :lol: :lol: :lol: :lol:
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Eigenen Stromzähler für vermietetes Zimmer

Beitragvon por que » Do 29. Nov 2007, 06:54

Tuxaua hat geschrieben:"Gatos" bei Telefonleitungen sind gar nicht so selten....Ich habe dann eine einfache Schaltung gebastelt.....

So entstehen Geschäftsideen...
Wer also konstruiert ein "TelefonundStromFremdVerbrauchsdetektor", Testkandidaten für die Prototypen werden unter den Forumsmitgliedern rekrutiert, dann brauchen wir noch einen für die Massenfertigung und einen Vertriebsbeauftragten. Ich werde einer der ersten Abnehmer sein...
Mit der richtigen Software für das Ding kann man dann problemlos feststellen, ob außer dem auch des Nachts laufenden Kühlschrank noch andere Verbraucher Strom ziehen, und das mit der detaillierten Überwachung der Telefonleitung is' ja auch kein Hexenwerk...
Die Überspannungseinspeisung bei "Fremddetektion" wäre dann noch eine Option.... wenn dann der Nachbar am nächsten Tag ein neues Telefon kauft, kann mein sein Verhältnis zu ihm neu überdenken....
Ist die Änderung gelungen, ändern wir die Änderungen...
Benutzeravatar
por que
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr 28. Sep 2007, 14:17
Wohnort: RheinMain / Sao Luis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Eigenen Stromzähler für vermietetes Zimmer

Beitragvon mikelo » Mi 2. Jan 2008, 17:25

Totinho hat geschrieben:Oh OH, #-o , Mikelo. Da bin ich auf das Ergebnis gespannt.............. #-o


konnte es kaum glauben-habe eine rueckerstattung von 127 r$ bekommen(freu [-o< [-o< [-o< )
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Eigenen Stromzähler für vermietetes Zimmer

Beitragvon cabof » Do 3. Jan 2008, 14:56

Oie Mikelo - biste mit Katja Epstein verwand? Wunder gibt es immer wieder!

Bei mir läuft gerade ein Einspruch bei der Telekom DE - da geht es um abge-
buchte 600 Euronen.... hoffentlich kommt die Katja auch zu mir....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]