ein Münchner Rentner will nach BR

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: ein Münchner Rentner will nach BR

Beitragvon GatoBahia » Di 22. Mär 2016, 19:12

Regina15 hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Metropolen mit Favelas, dritte Welt. Wie du über Brasilien redest kotzt mich einfach nur an [-X

Gato #-o

Warum so empfindlich! Es ist nun einmal eine Tatsache, dass es keine Metropolen ohne Favelas in Brasilien gibt und im Hinterland häufig 3. Welt anzutreffen ist. Das ist keine Wertung sondern eine Feststellung. Dennoch gibt es überall liebenswürdige Menschen (und auch das Gegenteil davon).


Weil es fast immer aus der Herrenmenschenperspektive kommt, aber selbst von den Brasis hör ich immer welcher Stadtteil grad mal 'ne Favela is weil er eben mal einen Zapfen hat. Dritte Welt haben die meisten von uns noch nicht erlebt, den Göttern sei dank :idea:

Gato #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4641
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: ein Münchner Rentner will nach BR

Beitragvon cabof » Di 22. Mär 2016, 20:46

Frage - nur so.... 1. Welt, 3. Welt und wo ist die 2. Welt? Was ist damit gemeint? Ausser ein paar Bauwagensiedlungen der Autonomen haben wir keine Favelas, Nichtsesshafte sind auch für Touristen wahrnehmbar und dann wären da noch die no-go areas, gen. soziale Brennpunkte. Ansonsten, gefühlt, nähern wir uns auch
so langsam an... die Straßen sind schon unsicherer geworden (zumindest in den Metropolen). Sei`s drum. Unser User hat sich entschieden, steht dazu. Parabens.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9829
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Re: ein Münchner Rentner will nach BR

Beitragvon Regina15 » Di 22. Mär 2016, 20:47

Gato du interpretierst da viel rein und die Wortwahl passt ins 3. Reich. Versuche doch alles etwas neutraler zu sehen. Du kennst die meisten Leute doch nicht persönlich.
Es ist schön, dass du dich in Brasilien wohlfühlst aber gestehe anderen zu, dass sie Brasilien nicht als Auswanderziel bzw. Urlaubsland auserkoren haben.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 834
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1166 mal
Danke erhalten: 490 mal in 294 Posts

Re: ein Münchner Rentner will nach BR

Beitragvon GatoBahia » Di 22. Mär 2016, 20:59

Regina15 hat geschrieben:Gato du interpretierst da viel rein und die Wortwahl passt ins 3. Reich. Versuche doch alles etwas neutraler zu sehen. Du kennst die meisten Leute doch nicht persönlich.
Es ist schön, dass du dich in Brasilien wohlfühlst aber gestehe anderen zu, dass sie Brasilien nicht als Auswanderziel bzw. Urlaubsland auserkoren haben.


Ich hab mich bei dem TE wirklich zurückgehalten, obwohl das sonst nicht meine Art ist. BR passt nicht für ihn und gut ist. Es gibt ja auch Leute die denken das sie ständig jedem mitteilen müssen das ganz Brasilien eine Favela ist, und ich denke dem ist doch nicht so. Brasilien ist auch nicht die dritte Welt, das Land hat seine Probleme und genau dafür liebe ich es! Bin hier aber eh nur die Katze :idea:

Gato #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4641
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: ein Münchner Rentner will nach BR

Beitragvon pejowi » Di 22. Mär 2016, 21:18

nicht daß da ein Mißverständnis aufkommt, ich habe nicht über Brasilien geschimpft,
die Umstände, die ich miterleben durfte waren halt nix für mich. :( :(
das hat auch nichts mit den Restaurants zu tun, denn wie schon öfter erwähnt, ich kann kochen :lol:
tudo bem
Benutzeravatar
pejowi
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 21:33
Wohnort: München (Recife, der geplatzte Traum)
Bedankt: 40 mal
Danke erhalten: 44 mal in 24 Posts

Re: ein Münchner Rentner will nach BR

Beitragvon frankieb66 » Di 22. Mär 2016, 21:36

pejowi hat geschrieben:nicht daß da ein Mißverständnis aufkommt, ich habe nicht über Brasilien geschimpft,
die Umstände, die ich miterleben durfte waren halt nix für mich. :(
Einheimische konnte ich nicht richtig kennenlernen, war nur von Deutschen umgeben, ...

Hüte Dich vor Sturm und Wind und Deutschen, die im Ausland sind!

pejowi hat geschrieben:... das hat auch nichts mit den Restaurants zu tun, denn wie schon öfter erwähnt, ich kann kochen :lol:

gelernter Koch? ok, jetzt ist es wahrscheinlich zu spaet, aber ich haette dir da schon zumindest mal die eine oder andere Schnupperstelle vermitteln koennen, allerdings nicht im NO, und auch nicht nur fuer 2-3 Wochen ...

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
GatoBahia

Re: ein Münchner Rentner will nach BR

Beitragvon GatoBahia » Di 22. Mär 2016, 21:41

pejowi hat geschrieben:nicht daß da ein Mißverständnis aufkommt, ich habe nicht über Brasilien geschimpft,
die Umstände, die ich miterleben durfte waren halt nix für mich. :( :(
das hat auch nichts mit den Restaurants zu tun, denn wie schon öfter erwähnt, ich kann kochen :lol:


Tschuldigung du bist da jetzt wohl grad leider in einen kleinen Glaubenskrieg reingeraten, aber ich denke das du unser Forum ja schon kennengelernt hast! Mich würde mal interessieren was die Brasies von DE so halten :idea:

Gato :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4641
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: ein Münchner Rentner will nach BR

Beitragvon Itacare » Di 22. Mär 2016, 22:51

pejowi hat geschrieben:oi itacare,

glaub mir, ich weiß, von was ich rede, denn nur meine Frau, ich und ein anderer am Tisch hatten von der Wurst am Spieß was gegessen, alle anderen am Tisch blieben verschont.


Dann kannten die anderen sich wohl aus. Wurst in Brasilien habe ich mir bis jetzt verkniffen, und in einer Churrascaria besteht erst recht kein Anlass dazu :roll:

Alter Trick, erst wird man mit Billigzeug abgefüttert, und wenn man voll ist, werden einem die Leckereien wie Filet etc. vor die Nase gehalten. Die Profis tun so als wären sie voll und warten ab :mrgreen:

Brasilien in 10 Tagen, warum nicht, schaffen die Japsen ja mit Europa auch :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5276
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 894 mal
Danke erhalten: 1375 mal in 952 Posts

Re: ein Münchner Rentner will nach BR

Beitragvon cabof » Di 22. Mär 2016, 23:46

Ja Itacare.... man sollte den Newbies für die Fleischtempel den Ratschlag geben.... nicht gleich auf das Buffet stürzen und sich abfüllen.... ruhig die Spießläufer kommen lassen... ein Scheibchen von allem abschneiden lassen und was schmeckt... Nachschub. Die Sättigungsbeilagen kann man je nach Gusto und peu á peu auf den Teller schaufeln. Habe das auch lernen müssen.... jeder hat aber so seine Vorlieben... ich pers. stehe auf Würste aller Art. Nicht vergessen... es gibt auch Rodizios für Pizza und weiß ich was....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9829
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Re: ein Münchner Rentner will nach BR

Beitragvon Takeo » Mi 23. Mär 2016, 03:07

GatoBahia hat geschrieben:.... das Land hat seine Probleme und genau dafür liebe ich es! ...


??? ... und was soll das genau heissen??? Du liebst Brasilien für seine Probleme???

Findest Du es gemütlich, oder romantisch, oder herrenmenschlich... wäre es nicht besser wenn Brasilien weniger Probleme hätte? Würdest Du Brasilien nicht lieben wenn es keine Probleme hätte... oder... vielleicht... weil Du Brasiliens Probleme nur vom Hören Sagen kennst und nicht an der eigenen Existenz spüren musst???

linksgerichtet??? Herrenmenschenperspektive???

Hipocrisía!!!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]