Ein paar Fragen zu Recife und Umgebung

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Ein paar Fragen zu Recife und Umgebung

Beitragvon Tesla » Di 4. Okt 2016, 15:52

Hallo Brasilienfreunde,

in einem Monat geht es los =D> Papierkram, die ersten Unterkünfte usw sind bereits organisiert. Jetzt überlege ich, was ich in der Freizeit noch so machen könnte und hoffe auf ein paar Überlebenstipps von euch. Ich werf mal ein paar Fragen in die Runde, wenn das ok ist :mrgreen:

Mit wie viel BR muss ich im November für ein Einzelzimmer (Kein Bett im Schlafsaal) pro Nacht in Recife rechnen? Strandnah, ohne großen Luxus
Gibt es viele Privatappartments wie in Europa oder eher Hotels, Hostels usw?
Kann man sich von den Preisen an booking.com etc orientieren oder ist das vor Ort günstiger?
Ist die Küste richtung Süden für Wanderer mit Zelt geeignet? Viele Campingplätze?
Muss ich Reisedokumente immer bei mir tragen oder genügt ein Perso o.Ä., damit ich das wichtige Zeugs bei einem Bekannten lasse?
Kennt vlt jemand eine Seite wo man günstig Strandhäuser meiten kann, 2-3 Zimmer? Würde gerne Sylvester mit ein paar Freunden feiern. Darf auch gerne abgelegen sein.
Tipps für eine Prepaid-Simkarte mit Internetflat?
Sonstige Tipps für einen Backpacker in Brasiloien? :)

Das meiste findet sich vor Ort bestimmt schneller heraus, aber muss mich halt noch gedulden :(
Und danke für eure Hilfe. Die anderen Freds haben mir schon sehr geholfen
"Da sitzen pumpende Herzen vor einem Bildschirm. Und solche heiligen Augen starren stundenlang auf Flimmern"
Benutzeravatar
Tesla
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 11:00
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Ein paar Fragen zu Recife und Umgebung

Beitragvon Colono » Di 4. Okt 2016, 16:36

Tesla hat geschrieben:Mit wie viel BR muss ich im November für ein Einzelzimmer (Kein Bett im Schlafsaal) pro Nacht in Recife rechnen? Strandnah, ohne großen Luxus 80-150 Reais
Gibt es viele Privatappartments wie in Europa oder eher Hotels, Hostels usw? nein
Kann man sich von den Preisen an booking.com etc orientieren oder ist das vor Ort günstiger?je nachdem
Ist die Küste richtung Süden für Wanderer mit Zelt geeignet? Viele Campingplätze? eher ungeeignet, allerdings in im sūdlichen Maracaipe gibt es Angebote.
Muss ich Reisedokumente immer bei mir tragen ja oder genügt ein Perso o.Ä., damit ich das wichtige Zeugs bei einem Bekannten lasse?
Kennt vlt jemand eine Seite wo man günstig Strandhäuser meiten kann
http://pe.olx.com.br/imoveis/temporada?org_q=cXVlcnk9cT10ZW1wb3JhZGEmY2E9ODFfYSZ3PTYmY2c9MTAwMCZzdD1hJmY9YXxkZXNjcmlwdGlvbj1FbmNhbWluaGFtb3MgYSBzdWEgYnVzY2EgcGFyYSBhIGNhdGVnb3JpYSAmIzM5O1RlbXBvcmFkYSYjMzk7fG5hbWU9dGVtcG9yYWRhfHJlc3VsdD04MTA%3D
v
Zuletzt geändert von Colono am Di 4. Okt 2016, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2246
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 612 mal
Danke erhalten: 671 mal in 493 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Tesla

Re: Ein paar Fragen zu Recife und Umgebung

Beitragvon zagaroma » Di 4. Okt 2016, 17:08

Hallo,

Recife hat ungefähr 250 Angebote für Zimmer und Appartments bei Airbnb. Ab 20 Euro die Nacht für 2 Personen. Da findest Du bestimmt was.

Ansonsten, googel mal den Badeort Porto de Galinhas im Süden der Stadt. Oder die Bucht von Maracaípe, da ist es wunderschön und Natur pur. Man kann dort auch unbesorgt im glasklaren Meer schwimmen gehen, was in Recife wegen der Haie im trüben Wasser nicht so empfehlenswert ist.

Essen kann man von billig bis teuer alles, am Strand kostet es inzwischen überall teuer. Ein Appt. mit Küchenzeile zur teilweisen Selbstversorgung kann enorm Geld sparen. Ich würde ausser der Übernachtung noch mit 200 BR$ pro Tag rechnen, für 2 Personen. Da ist dann auch mal ein Taxi und ein paar Caipirinhas drin.

Viel Spass!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1944
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 699 mal
Danke erhalten: 1156 mal in 626 Posts

Re: Ein paar Fragen zu Recife und Umgebung

Beitragvon frankieb66 » Di 4. Okt 2016, 17:46

Ola,
zagaroma hat geschrieben:Ansonsten, googel mal den Badeort Porto de Galinhas im Süden der Stadt. Oder die Bucht von Maracaípe, da ist es wunderschön und Natur pur. Man kann dort auch unbesorgt im glasklaren Meer schwimmen gehen, was in Recife wegen der Haie im trüben Wasser nicht so empfehlenswert ist.

also ich habe Porto de Galinhas eher als recht teuer in Erinnerung ... und zum Jahreswechsel ist eh' alles am Strand noch teurer ... ansonsten wuerde ich mir weder in Recife noch sonstwo in Brasilien Gedanken machen wg. der Haiangriffsgefahr, sondern eher darueber dass man sich boes, und insbesondere die Fuesse, verletzen kann an den vorgelagerten Riffen (daher ja auch Recife, also Riff, solche gibt es aber u.a. auch in PdG).

@TE: Haus bzw. Wohnung mieten fuer Silvester am Strand bzw. Strandnaehe oder auch in der Serra (egal wo auch immer in BR) gibt es fast immer nur als Pauschalpaket fuer meherere Tage (i.d.R. 5 Tage) zu einem wenig verhandelbaren stolzen Festpreis. Aehnlich wie zu Carnaval. Die Nachfrage regelt Angebot und Preise (Stichwort "Kollektivferien").

Boa sorte

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 825 mal in 606 Posts

Re: Ein paar Fragen zu Recife und Umgebung

Beitragvon pejowi » Di 4. Okt 2016, 19:01

Servus Tesla,

wir waren im Februar im Großraum Recife und sind Richtung Süden bis Maragogi gekommen, einen Campingplatz haben wir nirgends gesehen.
tudo bem
Benutzeravatar
pejowi
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 21:33
Wohnort: München (Recife, der geplatzte Traum)
Bedankt: 38 mal
Danke erhalten: 44 mal in 24 Posts

Folgende User haben sich bei pejowi bedankt:
Tesla

Re: Ein paar Fragen zu Recife und Umgebung

Beitragvon Tesla » Do 3. Nov 2016, 22:08

Hätte noch eine Frage bezüglich den Steckdosen. Für meinen Lappy oder Handy bräcuhte ich noch einen Adapter. Bekommt man die dort vor Ort oder wäre es besser einen zu bestellen? Kann da vlt jemand einen empfehlen?
"Da sitzen pumpende Herzen vor einem Bildschirm. Und solche heiligen Augen starren stundenlang auf Flimmern"
Benutzeravatar
Tesla
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 11:00
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Ein paar Fragen zu Recife und Umgebung

Beitragvon GatoBahia » Fr 4. Nov 2016, 09:08

Tesla hat geschrieben:Hätte noch eine Frage bezüglich den Steckdosen. Für meinen Lappy oder Handy bräcuhte ich noch einen Adapter. Bekommt man die dort vor Ort oder wäre es besser einen zu bestellen? Kann da vlt jemand einen empfehlen?


Euro Stecker mit zwei Kontakten passt (fast) überall. Hab aber mal in einem Hotel die Dose auswechseln lassen weil es eine war die nur die schmalen Stifte verkraftet hat, ging wohl nur deshalb weil ich da häufiger zu Gast bin und ein paar Privilegien hab :idea: Für Geräte mit Schuko den Adapter hier schon besorgen, Brasilien und Elektrik ist eine unendliche Geschichte voller Missverständnisse :lol:

Gato :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4417
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1040 mal
Danke erhalten: 506 mal in 409 Posts

Re: Ein paar Fragen zu Recife und Umgebung

Beitragvon Fish » Mo 7. Nov 2016, 19:37

Schau mal weiter runter Richtung Joao Pessoa oder Lucena, hier gibt's auch Camping und im ganzen etwas günstiger,
Es gibt auch arpartments von Privat , ich finde Recife eh etwas teurer . Und nicht so schön ! Aber das ist ja jedem seinem Geschmack überlassen :D
Benutzeravatar
Fish
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 7. Okt 2014, 16:08
Wohnort: Joao Pessoa
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei Fish bedankt:
Tesla

Re: Ein paar Fragen zu Recife und Umgebung

Beitragvon Tesla » Fr 11. Nov 2016, 02:25

Hey, danke für die Tipps!
Bis jetzt finde ich Recife auch nicht sonderlich schön.. außer den Strand von Boa Viagem. Aber bin erst seit drei Tagen hier. Ich werde noch übers WE hier bleiben und dann ein paar Tage nach Olinda. Das haben mir schon einige empfohlen.
"Da sitzen pumpende Herzen vor einem Bildschirm. Und solche heiligen Augen starren stundenlang auf Flimmern"
Benutzeravatar
Tesla
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 11:00
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Ein paar Fragen zu Recife und Umgebung

Beitragvon Fish » Mo 14. Nov 2016, 18:06

Ja stimmt Orlinda ist schön!
Wenn du in meine Ecke kommst melde dich ruhig mal !
Benutzeravatar
Fish
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 7. Okt 2014, 16:08
Wohnort: Joao Pessoa
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]