Eine Digitalcamera als Geschenk nach Brasilien senden?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Eine Digitalcamera als Geschenk nach Brasilien senden?

Beitragvon thinkstrange » Di 1. Mai 2007, 18:27

Hallo ich möchte meinem Bruder gerne eine Digitalcamera von Deutschland nach Brasilien zum Geburtstag schicken. Weiss jemand ob bei Geschenken Zoll oder etwas anfällt? Bei der Einreise per Flugzeug darf ich ja Geschenke bis 500 $ mitnehmen ohne diese verzollen zu müssen und eine Mitarbeiterin der Botschaft meinte, dass dies dann auch für Pakete gilt. Stimmt das oder erlebt mein Bruder eine böse Überraschung wenn ich es schicke und er muss Steuern und Zoll nachzahlen? Kennt jemand in diesem Fall eine Möglichkeit? ;-) Und wenn man Zoll und Steuern zahlen muss wie melde ich dass dann an das ich dies zahlen kann von Deutschland aus und nicht mein Bruder in Brasilien und wie hoch wären dann die Steuern + Zoll (Zoll für Digitalcameras 15%)?

So jetzt habe ich soviel geschrieben und hoffe das jemand mir helfen kann und ich ein Geschenk wenigstens ohne große Gebühren zahlen muss.

Es ist wirklich schrecklich dieser Sozialismus und Lula in Brasilien. Geld wird kontrolliert, Produkte mit Zoll verteuert die wir garnicht selbst produzieren, aber die Grenzen zu Paraquay und Bolivien sind so durchlässig das ich eine Tonne Kokain rüber fahren kann ohen kontrolliert zu werden. Geradeso als wäre Europa der kriminelle Nachbar und Bolivien der gutmütige Freund. ...... oh sorry aber musste ja auch mal gesagt werden
Benutzeravatar
thinkstrange
 
Beiträge: 6
Registriert: So 29. Apr 2007, 16:32
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Mercado Livre

Beitragvon bruzundanga » Di 1. Mai 2007, 19:17

Wie wär wenn Du die Camera in Brasilien kaufst

z.B. hier:
http://lista.mercadolivre.com.br/panasonic-lumix_AuctTypeID_AFP_DisplayType_G_ItemTypeID_N_PriceMin_400_OtherFilterID_MPAGO
und sie Ihm dann zuschicken lässt.

Vergleich mal die Preise und rehne die höheren Versandkosten, den Unsicherheitsfaktor etc mit ein.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Beitragvon thinkstrange » Di 1. Mai 2007, 22:12

Die Preise in Mercado sind imemr noch wesentlich höher als im ebay auch versandkosten miteingezogen. und wegen den anderen sachen "unsicherheitsfaktor" frage ich ja eben geraed eben ob mir da jemand mit erfahrung einen tip geben kann.
Benutzeravatar
thinkstrange
 
Beiträge: 6
Registriert: So 29. Apr 2007, 16:32
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon mikelo » Di 1. Mai 2007, 22:14

thinkstrange hat geschrieben:Die Preise in Mercado sind imemr noch wesentlich höher als im ebay auch versandkosten miteingezogen. und wegen den anderen sachen "unsicherheitsfaktor" frage ich ja eben geraed eben ob mir da jemand mit erfahrung einen tip geben kann.


wie schon mehrmals gepostet----habe zig packete aus europa bekommen--nie ist eines dabei verloren gegangen.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon Gregor » Mi 2. Mai 2007, 02:27

Produkte mit Zoll verteuert die wir garnicht selbst produzieren


Sony hat seit 1984 ein Werk in Manaus. 8)
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon brasifan » Do 3. Mai 2007, 18:12

Also deine Sorgen sind berechtigt, du könntest es als Packet aufgeben und somit hast du ein Beleg, dann ist es relativ sicher, selbst bei den Versandkosten wäre es immer noch gut, da Digicams in Brasilien sehr teuer sind. Allerdings werden elektronische Geräte, die neu sind oft vom Zoll festgehalten, dein Bruder bekommt dann eine Nachricht und darf sie beim Zoll auslösen. Dann bezahlt dein Bruder ungefähr das selbe was die Kamera hier gekostet hat, an Zoll.
Also warte bis einer fliegt und bringe sie persöhnlich
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Beitragvon Phaninho » Di 15. Mai 2007, 10:44

Hallo, ich habe schon oft Geräte nach Brasilien geschickt, neu und original verpackt. Kein Paket ist verloren gegangen, keines festgehalten worden, kein cent Steuer erhoben.

Die Bestimmungen sind doch eindeutig, Einfuhr bis Warenwert X... ob Du sie nun persönlich einführst, oder über einen Dritten einführen lässt.
Benutzeravatar
Phaninho
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 22:18
Wohnort: Münster - João Pessoa - Fort Lauderdale
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Beitragvon travelexpert » Do 17. Mai 2007, 12:43

Die andere Frage wäre zu klären, bevor die Kamera dort ist: Funktioniert die überhaupt dort? Da Dtl. + BR unterschiedliche PAL-Systeme haben, wird die wohl nur schwarz/weiße Bilder am TV zeigen?
Diese Punkt sollte auch bedacht werden.
Benutzeravatar
travelexpert
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 12. Jul 2005, 23:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal in 14 Posts

Beitragvon mikelo » Do 17. Mai 2007, 16:26

travelexpert hat geschrieben:Die andere Frage wäre zu klären, bevor die Kamera dort ist: Funktioniert die überhaupt dort? Da Dtl. + BR unterschiedliche PAL-Systeme haben, wird die wohl nur schwarz/weiße Bilder am TV zeigen?
Diese Punkt sollte auch bedacht werden.


die kamera funktioniert hier einwandfrei.
ich habe gestern eine digikamerau und vor einer wochen einen mp3 player---den ich bei ebay ersteigert hatte bekommen. wichtig ist, dass du dir bei der post eine versandnummer geben laesst, so kannst du im net sehen, wo das paeckchen ist. wichtig aus was phaninho geschrieben hat: warenwert
gruss, michael
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Eine Digitalcamera als Geschenk nach Brasilien senden?

Beitragvon axelwtal » Mo 2. Aug 2010, 17:58

[-X Schön, dass es dieses Forum gibt. Habe neu eine Brasilianerin geheiratet und ihr per Luftfracht ein neues Klapprad originalverpackt geschenkt. (Sie ist meine Ehefrau und ich dachte die 220€ Paketgebühr sei schon viel) Der Zoll wollte dieselbe Summe, wie das Fahrrad in Deutschland gekostet hat nochmal. Gut das es "nur" 175€ gekostet hat. Aber wie beweise ich dem Zoll, dass der Laptop 5 Jahre alt und gebraucht ist, wenn ich ihn auf meinem Flug mitnehme??
P.S. hätte ich das Fahrrad ausgepackt im Flugzeug mitgenommen, hätte ich 50€ bezahlt und keinen Zoll, weil es mir (noch) gehörte.
Benutzeravatar
axelwtal
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 17:38
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]