eine frage zur aufenthaltsdauer als touri

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

eine frage zur aufenthaltsdauer als touri

Beitragvon karamalz » Do 18. Aug 2011, 01:25

hallo an alle,

ich bin neu hier und habe gleich mal eine frage zur erlaubten aufenthaltsdauer als tourist. ich war letztes
jahr bereits vom 05.12 bis heuer den 05.03 in brasilien. nun möchte ich gerne im november für weitere 3 monate das land besuchen - also bis anfang februar.
ich habe leider viele unterschiedliche und teils widersprüchliche informationen bezüglich der berechnung und auslegung dieser erlaubten 6 monate aufenthalt pro jahr (wie zählt dort überhaupt ein jahr? kalenderjahr oder ab dem zeitpunkt ab dem man einreist?) bekommen.
ich wäre sehr dankbar wenn ihr mir in dem fall weiterhelfen könntet.

muito obrigado :)
Benutzeravatar
karamalz
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 18. Aug 2011, 01:19
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: eine frage zur aufenthaltsdauer als touri

Beitragvon dimaew » Do 18. Aug 2011, 22:55

Wir hatten dieses Thema schon häufig hier. Das "Jahr" zählt für die Polícia Federal ab Deiner ersten Einreise, also in Deinem Fall ab dem 05.12.2010. Bis zum 04.12.2011 darf Dein Aufenthalt demnach 180 Tage nicht übersteigen. Danach beginnt ein neues Jahr. Ob Du, wenn der 05.12. in Deinen Aufenthalt hier fällt, wieder ausreisen musst (notfalls Paraguay), damit die Rechenmaschine der PF das neue Jahr anfängt, kann ich Dir nicht sagen. Eine einfache Frage bei der Einreise dürfte dies aber klären.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
karamalz

Re: eine frage zur aufenthaltsdauer als touri

Beitragvon karamalz » Fr 19. Aug 2011, 01:14

vielen dank für deine hilfe. den angaben entnehme ich, dass es wohl klargehen müsste, da a) meine aufenthaltsdauer bei der ersten reise ein viertel jahr betrug und die zweite reise genauso lange dauern wird. und b) nach dem ersten monat aufenthalt (ich plane am 01.11 zu fliegen) aufgrund des reisebeginns der letzten reise (05.12) quasi ein "neues jahr" beginnt.
werde mich aber zusätzlich noch einmal bei den zuständigen behörden absichern bevor ich den flug buche, wäre ja ärgerlich wenn ich bezahlt habe und dann doch etwas nicht klappen sollte.

viele grüße! :)
Benutzeravatar
karamalz
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 18. Aug 2011, 01:19
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: eine frage zur aufenthaltsdauer als touri

Beitragvon Frankfurter » Fr 19. Aug 2011, 06:35

Wenn Du hier in D bei den "zuständigen Behörden" betr. Deiner Frage etwas abklären willst, sehe ich schwarz. Ich glaube nicht, dass Du eine "schriftliche sichere" Antwort bekommen wirst. Natürlich kann ich auch falsch liegen mit meiner Vermutung.

Kannst Du portugiesisch ? Dann bist Du auf der sicheren Seite, wenn Du das bei der Einreise mit der Polizei klären kannst. Denn die geben Dir einen Stempel in den Pass, und darin ist Deine Auftenthaltsdauer festgehalten.

Alles Gute... und es wird schon klappen. :wink:
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Folgende User haben sich bei Frankfurter bedankt:
karamalz

Re: eine frage zur aufenthaltsdauer als touri

Beitragvon JFC » Fr 19. Aug 2011, 15:14

karamalz hat geschrieben:... dass es wohl klargehen müsste,...


Es wird klargehen, da Du ja insgesamt (seit Deiner Einreise am 05.12.2010) auch mit Deinem zweiten Aufenthalt gar nicht länger als 180 Tage in Brasilien bleiben willst. Da Du seit der Einreise nur 90 Tage im Land warst (bis 05.03.2011) kannst Du problemlos wieder für 90 Tage einreisen. Lediglich eine Verlängerung (wenn Du am 01.11.2011 einreist) ab 30.01.2012 kann zu Problemen führen, da die "Rechenmaschine" der PF dann ausrechnen wird, das Deine 180 Tage voll sind. Die netten Damen und Herren, die der PF seit geraumer Zeit beim stempeln helfen, sehen dann auf ihrem Bildschirm rot. Das kommt für Dich aber gar nicht in Frage. Bei einer weiteren Einreise im Jahre 2012 (bis zum Beginn des nächsten am 05.12.2012) hast Du dann aber wieder die Möglichkeit aus dem Vollen zu schöpfen.
Achte nur darauf, das beim Feld "Prazo" auf dem Einreisestempel entweder gar nichts oder aber 90 (Tage) eingetragen wird - sollte dort eine kürzere Dauer eingetragen werden musst Du sofort reklamieren - sonst gilt nur diese erlaubte Zeit.
Benutzeravatar
JFC
 
Beiträge: 157
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 14:03
Wohnort: Agreste de Pernambuco
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 36 mal in 30 Posts

Folgende User haben sich bei JFC bedankt:
karamalz


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]