Einfuhr von Dosenleberwurst (Vollkonserve) erlaubt?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Einfuhr von Dosenleberwurst (Vollkonserve) erlaubt?

Beitragvon Dragger71 » Mo 28. Jan 2013, 13:51

Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme bei der Einreise gehabt. Und ich habe immer etwas Dosenwurst und Käse dabei. Diesmal stellte ich bei der meiner Ankunft fest das alle meine Koffer geöffnet wurden. Jede Tüte war aufgerissen, alles durchwühlt worden. Aber es wurde nichts rausgenommen. Und diesmal war echt ne Menge dabei. Nicht nur Dosenwurst, auch frische Lebensmittel. Trotzdem keine Probleme. Versteh einer den ihr System. Ich tue es jedenfalls nicht.

Dragger
Benutzeravatar
Dragger71
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 08:04
Wohnort: Ponta Grossa
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Einfuhr von Dosenleberwurst (Vollkonserve) erlaubt?

Beitragvon frankieb66 » Mo 28. Jan 2013, 13:54

moni2510 hat geschrieben:deshalb Lebensmittel im Handgepaeck mitnehmen, zumindest frische Sachen :mrgreen:

wie läuft das eigentlich beim Einchecken bzw. an der Sicherheitsschleuse bei der Ausreise? Gibt es da Probleme mit den frischen Sachen?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Einfuhr von Dosenleberwurst (Vollkonserve) erlaubt?

Beitragvon moni2510 » Mo 28. Jan 2013, 14:27

ich hatte noch nie Probleme... in Amsterdam musste ich den Koffer aufmachen, weil die Weisswuerste offensichtlich bombemgefaehrlich ausgesehen haben. Aber die haben dann nur gelacht, als sie gesehen haben, dass es Wurst ist.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Einfuhr von Dosenleberwurst (Vollkonserve) erlaubt?

Beitragvon frankieb66 » Mo 28. Jan 2013, 14:36

moni2510 hat geschrieben:ich hatte noch nie Probleme... in Amsterdam musste ich den Koffer aufmachen, weil die Weisswuerste offensichtlich bombemgefaehrlich ausgesehen haben. Aber die haben dann nur gelacht, als sie gesehen haben, dass es Wurst ist.

naja, genau das meinte ich ... Dosenwürstel sind doch idR in Lake eingelegt, und die gilt doch als Flüssigkeit ...
Handgepäck-Bestimmungen

Auf Flügen, die in der EU starten sowie auf Anschlussflügen ab Europa dürfen Flüssigkeiten nur eingeschränkt mit in die Flugzeugkabine genommen werden. Dazu gehören auch alle innerdeutschen Flüge. Bitte beachten Sie, dass sich immer mehr Länder diesen Handgepäck-Bestimmungen anschließen.

Flüssige und gelartige Produkte
, wie z. B. Pflege- und Kosmetikartikel, sind im Handgepäck gestattet, sofern sie den folgenden Bestimmungen entsprechen:

Behältnisse mit Flüssigkeiten und ähnlichen Produkten dürfen bis zu 100 ml fassen (es gilt die aufgedruckte Höchstfüllmenge).
Alle einzelnen Behältnisse müssen vollständig in einem transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel ( z. B. sogenannte "Zipper") mit max. einem Liter Fassungsvermögen transportiert werden.
Je ein Beutel pro Person
Der Beutel muss bei der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden.

Komisch dass die da bei den Weißwürsten, etc. nicht meckern bei der Sicherheitskontrolle. Ich mußte z.B. schon ne halbvolle Tube Zahnpasta wegwerfen weil die nicht mitdurfte ...

Nachtrag: ok, zuletzt schriebst du Koffer, also wahrscheinlich kein Handgepäck, weiter oben schriebst du aber Lebensmittel im Handgepäck mitnehmen ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3048
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 869 mal in 632 Posts

Re: Einfuhr von Dosenleberwurst (Vollkonserve) erlaubt?

Beitragvon herrfranz » Mo 28. Jan 2013, 14:43

weilerlbb hat geschrieben:Aber das Risiko ist es mir Wert. denn das was man in Manaus als Wurst und Schinken bekommt ist ekelhaft und der Käse ist oft mit Hefevieren verdorben und so versalzen das er ungeniessbar ist.

So ein Bledsinn, gerade in Manas ist die vigilançia sanitaria heftig, kann ich garantieren, ich hab lange genug dort im Lebensmittelsektor gearbeitet. man muss halt wissen wo man einkauft. Im Fujji und im Roma kriegt man so ziemlich alles, was man in München Tokio oder Peking lange suchen kann.
die Zollkontrolle ist lässig, wer wird schon was in eine zona franca (Zollfreizone) schmuggeln, der muss ja einen an der Waffel haben #-o
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Einfuhr von Dosenleberwurst (Vollkonserve) erlaubt?

Beitragvon moni2510 » Mo 28. Jan 2013, 18:26

frankieb66 hat geschrieben:
Komisch dass die da bei den Weißwürsten, etc. nicht meckern bei der Sicherheitskontrolle. Ich mußte z.B. schon ne halbvolle Tube Zahnpasta wegwerfen weil die nicht mitdurfte ...

Nachtrag: ok, zuletzt schriebst du Koffer, also wahrscheinlich kein Handgepäck, weiter oben schriebst du aber Lebensmittel im Handgepäck mitnehmen ...


Businesskasperhandgepaeckkoffer ... in Muc lief der ohne Probleme durchs Roentgen, und wie gesagt in Amsterdam wars eher lustig.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Einfuhr von Dosenleberwurst (Vollkonserve) erlaubt?

Beitragvon amazonasklaus » Di 29. Jan 2013, 12:24

Im Dezember hat übrigens Japan die Einfuhr von brasilianischem Rindfleisch gestoppt, weil eine Rinderkrankheit entdeckt wurde.

Wer weiß, möglicherweise wurde die Krankheit ja von jemanden eingeschleppt, der in Brasilien unbedingt eine Weißwurst oder Leberwurst fressen wollte.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Einfuhr von Dosenleberwurst (Vollkonserve) erlaubt?

Beitragvon cabof » Di 29. Jan 2013, 15:01

Bei so viel Chemie in der deutschen Wurst tendiert das Infektionsrisiko gegen null..... :mrgreen:
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10049
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Einfuhr von Dosenleberwurst (Vollkonserve) erlaubt?

Beitragvon Elsass » Di 29. Jan 2013, 15:07

moni2510 hat geschrieben:In Rio werden ALLE Koffer vor der Ausgabe durchleuchtet, wenn was auffaelliges drin hist, wird man nach der Alfandega gebeten, den Koffer aufzumachen und vorzuzeigen...

Das Koffer-Roentgen haben sie in Salvador auch mal probiert, ist aber wieder eingeschlafen, war wohl zuviel Arbeit.
Ausserdem werden vom Zoll in Salvador hauptsaechlich Brasilianer kontrolliert, wohl weil die in der Regel mit Riesengepaeck wieder einreisen. Da gibts immer was zu finden.
Bei Turis ist in der Regel nichts zu holen. Die fahren ja wieder heim nach ein paar WOchen.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Einfuhr von Dosenleberwurst (Vollkonserve) erlaubt?

Beitragvon moni2510 » Di 29. Jan 2013, 18:28

NOCHMAL... es durchleutet nicht die Alfandega (aka Zoll), es durchleutet das Gesundheitsministerium. Und da sind alle Koffer gleich. Ob Brasi oder Touri.

Der Zoll konzentriert sich hier auf Flieger, die aus Orlando und Miami kommen und voll sind mit Brasis, die in USA einkaufen waren. Da stimmt es, dass die europaeischen Touristen nachrangig sind...
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]