Einfuhr von gebrauchten Computerteilen

B2B in Brasilien: Firmen suchen Geschäftspartner, Privatpersonen wollen investieren, Import, Export und alles was dazugehört

Einfuhr von gebrauchten Computerteilen

Beitragvon andreas37 » Di 8. Aug 2006, 14:38

Hallo,
wie sieht es eigentlich aus wenn man gebrauchte Computer und Computerteile(cpu,motherboard,monitor etc.) in größeren Mengen(Container) nach Brasilien einführen möchte. Welche Vorschriften muß ich beachten und mit welchen Einfurzöllen muß ich rechnen?
Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet.

Viele Grüße aus Berlin
Andreas
Benutzeravatar
andreas37
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 30. Aug 2005, 09:22
Wohnort: Olinda/ Pe
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Fudêncio » Di 8. Aug 2006, 15:13

Da guckst Du hier:

http://www.receita.fazenda.gov.br

oder noch besser kontaktierst einen Zolldeklaranten (DESPACHANTE ADUANEIRO) :!:

Aber so wie ich RECEITA FEDERAL kenne, interessiert die nicht ob neu oder gebraucht, wird sicher alles zum gleichen Zollsatz verzollt :twisted: :!: Sonst stimmt die Kasse nicht :!: :lol: :twisted:

Kann mir aber nicht vorstellen das damit in BRA ein Geschäft zu machen ist, soviel Computer und Computerteile die hier illegal ohne ZOll eingeschmuggelt werden. Da hast Du presilich keine Chance gegen.

Ausserdem kauft in Brasiland niemand gebrauchtes :? :!: :twisted: Das gilt hier als total asozial.
Da verschuldet man sich lieber über beide Ohren für die nächsten Jahre und Jahrzehnte, nur um Neuware zu kaufen! :twisted:
Die spinnen die Brasis! Bild :twisted: :twisted: :twisted:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Beitragvon stefan - rio » Mi 9. Aug 2006, 03:18

Stimmt!!!.

Ausserdem gibt es alles viel billiger und NEU als "Direkt-Import" aus Miami oder aus Paraguai....!
Kann mir ncht vorstellen dass du diese Sachen hier loswirst...!

Vielleicht irgendwo in Afrika...!


ciao Stefan
Benutzeravatar
stefan - rio
 
Beiträge: 96
Registriert: Mi 4. Jan 2006, 12:33
Wohnort: Florianopolis - Brasilien
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 6 mal in 6 Posts

Beitragvon andreas37 » Mi 9. Aug 2006, 11:52

Also so ganz kann ich das nicht nachvollziehen. Wir sind seit geraumer Zeit in Recife dabei 10 Computeranlagen für ein Internetcafe zu besorgen. Und die Preise hauen mich ehrlicherweise aus den Socken. Um ein vielfaches höher als in D. Daraus entstand eigentlich die Idee mal ein paar mehr Sachen aus D zu importieren. Aber vielleicht könnt ihr mir dann bitte sagen wo ich in Bra. günstig an Computeranlagen komme?

Vielen Dank
Andreas
Benutzeravatar
andreas37
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 30. Aug 2005, 09:22
Wohnort: Olinda/ Pe
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

PC im Koffer ohne Schaden

Beitragvon lobomau » Mi 9. Aug 2006, 11:55

Hat schon jemand einen Desktop-PC im Koffer (nicht Handgepäck) mitgenommen?
Mich interessiert nicht die Einfuhr, sondern ob alles heil angekommen ist.
Benutzeravatar
lobomau
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 31. Mär 2005, 07:37
Wohnort: Duisburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Beitragvon seitenwandkletterer » Mi 9. Aug 2006, 12:09

Desktop PC: Nein

Ich hatte schon diverse Festplatten, CD-Rom Laufwerke und Motherboards im Koffer und alles ist immer gut angekommen.

Hier im Süden kennt man unter Freunden immer einen sog. "atravessador". Das ist jemand, der Produkte auf Bestellung in Paraguay einkauft und weiss, wie man "die Grenzkontrollen umgehen kann". Aber das ist glaube ich für Dich in Recife eher uninteressant.

In São Paulo gibt es noch die Ansammlung von Computerläden im Stadtviertel Santa Ifigênia. Einen Überblick über das dort erhältliche bekommst Du unter: http://www.portaldasantaifigenia.com.br/


...SWK!
"Onde tudo que se planta cresce e o que mais floresce é o amor"
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Re: PC im Koffer ohne Schaden

Beitragvon Claudio » Mi 9. Aug 2006, 21:25

lobomau hat geschrieben:Hat schon jemand einen Desktop-PC im Koffer (nicht Handgepäck) mitgenommen?
Mich interessiert nicht die Einfuhr, sondern ob alles heil angekommen ist.


ich ja. ist heil angekommen. das gehaeuse war aber an einer stelle leicht verzogen, weiss nicht ob das ein Schlag war oder ob das wegen der grossen thermalen Unterschiede waehrend des Flugs entstand
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: PC im Koffer ohne Schaden

Beitragvon lobomau » Do 10. Aug 2006, 08:08

Claudio hat geschrieben:ich ja. ist heil angekommen. das gehaeuse war aber an einer stelle leicht verzogen, weiss nicht ob das ein Schlag war oder ob das wegen der grossen thermalen Unterschiede waehrend des Flugs entstand

Ich kenn auch einen, der etwa 3-4 Macs mit rübergenommen hat im Koffer. Gab auch nie ein Problem.
Ich hatte mit dem Gedanken gespielt empfindlichere Teile wie Festplatte und DVD-Laufwerk auszubauen und im Handgepäck mitzunehmen. Aber das ist wohl nicht nötig.
Benutzeravatar
lobomau
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 31. Mär 2005, 07:37
Wohnort: Duisburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Beitragvon Fudêncio » Do 10. Aug 2006, 14:10

andreas37 hat geschrieben:Und die Preise hauen mich ehrlicherweise aus den Socken. Um ein vielfaches höher als in D. .... Aber vielleicht könnt ihr mir dann bitte sagen wo ich in Bra. günstig an Computeranlagen komme?


Ist doch auch klar wenn man irgendwo im Busch wohnt, und dazu gehört Recife nunmal, zumindest EDV-technisch.

Investiere Dein Geld in einen Flug nach São Paulo und schue Dich dort mal um :!: :lol: Dort ist vieles was Informatik und Elektronik betrifft billiger als im restlichen Brasilien :!:

8)
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Beitragvon lobomau » Do 10. Aug 2006, 14:33

Und was ist mit Manaus? Ist zwar von Recife soweit weg wie Sao Paulo, aber geht da vieleicht was mit Elektroartikeln wegen Freihandelszone?
Benutzeravatar
lobomau
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 31. Mär 2005, 07:37
Wohnort: Duisburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Nächste

Zurück zu Kommerzielle Kontakte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]