Einfuhr von Käse!

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Einfuhr von Käse!

Beitragvon Ralfou » Mo 18. Sep 2017, 13:50

Wichtig ist dabei auch dieser Passus:

"Para entrar no território nacional os produtos precisam estar acondicionados em sua embalagem original, com rotulagem que permita sua identificação e origem."

Ich würde das so lesen, dass die Erlaubnis nur für verpackt vermarktete Produkte gilt, und nicht für Schnittware aus der Frische-Theke, die von der Fachverkäuferin gewogen und verpackt wurde. Bei Käse gilt übrigens 5 Kg Höchstmenge pro Person.
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 265
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 127 mal in 78 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Einfuhr von Käse!

Beitragvon GatoBahia » Mo 18. Sep 2017, 14:15

Es liegt immer im Ermessen des Heinis der einen kontrolliert, man fängt bestimmt wegen 2,50 € dort keinen Streit an :shock: Das genialste was ich erlebt hab war in Dom Rep wo so ein Lametta General darauf bestanden hat das ich eine Keks Rolle öffne und er einen verkosten muss :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5074
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1218 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]