Einige Fragen zum brasilianischen Portugiesisch

Die Online-Übersetzungshilfe von Lesern für Leser / Fragen zur portugiesischen Sprache und Grammatik werden hier gelöst

Einige Fragen zum brasilianischen Portugiesisch

Beitragvon andi80 » Sa 28. Feb 2009, 23:37

Hallo Brasilienfreunde,

ich bin seit ca. 2 Wochen in Rio, Brasilien und habe mich vorher mit einem Sprachkurs vorbereitet.
Beim hören sind mir einige Sachen aufgefallen, die ich vorher anders gelernt hatte:

Die zweite Person singular (tu) wird ja hier in Brasilien nicht verwendet. Allerdings ist mir aufgefallen, dass doch einige Elemente daraus verwendet werden, z.B. eu posse TE mostrar; vou CONTIGO; etc. Diese Formen stammen ja irgendwie von der 2. Person ab, oder?
Außerdem habe ich das Gefühl, dass beim Imperativ auch oft die 2. Person verwendet wird. Oder ich höre einfach noch nicht gut genug.

Zur Aussprache: Mir wurde beigebracht, dass ein R am Anfang des Wortes oder ein Doppel-R wie das deutsche H ausgesprochen wird. Hier hört es sich aber eher nach scharfem R an.

Beim L am Ende einer Silbe soll dies wie ein U klingen. Ich höre aber manchmal doch ein L durch

Vielleicht könnt ihr die Dinge mal kommentieren. Mir ist schon bewusst, dass es bestimmt regionale Unterschiede gibt. Aber ich möchte es natürlich so lernen, wie es offiziell korrekt ist ("bras. Hochportugiesisch", falls es so etwas gibt) oder zumindest so wie es meistens gesprochen wird.

Ich danke Euch!!!!! :)
Benutzeravatar
andi80
 
Beiträge: 6
Registriert: So 11. Jan 2009, 20:46
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Einige Fragen zum brasilianischen Portugiesisch

Beitragvon Hebinho » So 1. Mär 2009, 02:44

Gerade diese Unterschiede machen die brasilianische Sprache ja so interessant!

Da ich bis zu meinem Wegzug nach Brasilien ueber 30 Jahre lang kontinentales Portugiesisch gelernt hatte, war mein erster Eindruck, dass gerade in Rio ein aehnliches Portugiesisch gesprochen wird.

Dafuer hat man dann im Innern des Bundesstaates São Paulo das Gefuehl, die stammen alle aus Texas. Auch der Baianer hat seine speziellen Eigenheiten und so ergibt sich ein teils lustiges Gefuege aus unterschiedlichsten "Dialekten".

Eine recht lustige - aber auch mit echten Inhalten versehene - Auflistung findet man unter
http://desciclo.pedia.ws/wiki/Categoria:Lingu%C3%ADstica

Herbert
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Re: Einige Fragen zum brasilianischen Portugiesisch

Beitragvon Teckpac » So 1. Mär 2009, 02:57

andi80 hat geschrieben:Hallo Brasilienfreunde,

ich bin seit ca. 2 Wochen in Rio, Brasilien und habe mich vorher mit einem Sprachkurs vorbereitet.
Beim hören sind mir einige Sachen aufgefallen, die ich vorher anders gelernt hatte:

Die zweite Person singular (tu) wird ja hier in Brasilien nicht verwendet. Allerdings ist mir aufgefallen, dass doch einige Elemente daraus verwendet werden, z.B. eu posse TE mostrar; vou CONTIGO; etc. Diese Formen stammen ja irgendwie von der 2. Person ab, oder?
Außerdem habe ich das Gefühl, dass beim Imperativ auch oft die 2. Person verwendet wird. Oder ich höre einfach noch nicht gut genug.

Zur Aussprache: Mir wurde beigebracht, dass ein R am Anfang des Wortes oder ein Doppel-R wie das deutsche H ausgesprochen wird. Hier hört es sich aber eher nach scharfem R an.

Beim L am Ende einer Silbe soll dies wie ein U klingen. Ich höre aber manchmal doch ein L durch

Vielleicht könnt ihr die Dinge mal kommentieren. Mir ist schon bewusst, dass es bestimmt regionale Unterschiede gibt. Aber ich möchte es natürlich so lernen, wie es offiziell korrekt ist ("bras. Hochportugiesisch", falls es so etwas gibt) oder zumindest so wie es meistens gesprochen wird.

Ich danke Euch!!!!! :)


Wie Du schon richtig erwähnt hast, es sind die regionalen Unterschiede, also die Mundarten. Brasilianisches Hochportugiesisch? Glaube nicht, dass man das so verallgemeinern kann! Und das Wörtchen "tu" mit den besitzanzeigenden Fürwörten "tua" u. "teu" wird meines Wissens nach im NO gebraucht, hier in SP habe ich es von gebürtigen Paulistanos noch nicht gehört! Zur Aussprache des "R" am Wortanfang oder mitten im Wort das "RR".. es wird nicht wie das deutsche "H" ausgesprochen sondern eher wie "Ch",z.B. Roda...ausgesprochen wie Choda, Ferro...Fecho, also hinten im Rachen, als wenn Du ne' Fliege loswerden willst, die sich im Hals befindet.Zum "L" am Wortende.... wie "iu". Meine Aussagen beziehen sich aber nur auf das bras.Portugiesisch der Paulistanos, andere User aus Bahia,Rio,Minas,Amazonas,Rio Grande do Sul,Santa Catarina etc, werden Dir eventuell andere Aussprachen aufzeigen! Also ich denke mal, es ist schwierig zu deiner Anfrage eine allgemeine Aussage zu machen!
:D
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Einige Fragen zum brasilianischen Portugiesisch

Beitragvon Takeo » So 1. Mär 2009, 03:37

@Teckpak: Du würdest den Dialekt der Paulistas und besonders der Paulistanos wiedererkennen und heraushören, wenn Du mal länger und weiter weg von São Paulo leben würdest... erst dann erkennt man den wahren Dialekt: er ist eher weich, etwas elegant, und die Vokale sind alle sehr leicht zum i gezogen, wobei besonders das e richtung e-i geht und das i richtung i-h... und dann nicht zu schweigen von den Gírias, die es nur in einer Riesenstadt wie São Paulo geben kann... aber das steht auf einem anderen Blatt Papier.

Das Português der Cariocas ist für normale brasilianische Ohren übrigens fürchterlich!!!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Einige Fragen zum brasilianischen Portugiesisch

Beitragvon Teckpac » So 1. Mär 2009, 04:03

Takeo hat geschrieben:@Teckpak: Du würdest den Dialekt der Paulistas und besonders der Paulistanos wiedererkennen und heraushören, wenn Du mal länger und weiter weg von São Paulo leben würdest... erst dann erkennt man den wahren Dialekt: er ist eher weich, etwas elegant, und die Vokale sind alle sehr leicht zum i gezogen, wobei besonders das e richtung e-i geht und das i richtung i-h... und dann nicht zu schweigen von den Gírias, die es nur in einer Riesenstadt wie São Paulo geben kann... aber das steht auf einem anderen Blatt Papier.

Das Português der Cariocas ist für normale brasilianische Ohren übrigens fürchterlich!!!


Den Dialekt der Paulistanos und Paulistas nach 4 o. mehr Wochen NO wieder zu hören, ist für mich jedes Jahr eine Wohltat!! Das Português der Cariocas kommt mir manchmal vor wie das Português an der Algarve, damals in den wilden Zeiten mit'm VW-Bus!! GRAUENHAFT!!! Aber dem Hr.Cabof gefällt es wiederum..glaube ich zumindest! Macht sich übrigens schwer rar der Herr!! Ob er noch an Karnevalsnachwehen leidet? Ansonsten stimme ich Dir bezüglich der Gírias zu, São Paulo ist halt auch ein Schmelztiegel der brasilianischen Sprache.
Den Hammer hab ich in Minas Gerais erlebt, kam mir vor wie Hallahalla, selbst meine Holde hat mich manchmal angeschaut als wären wir auf'm Mond....
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Einige Fragen zum brasilianischen Portugiesisch

Beitragvon andi80 » So 1. Mär 2009, 05:22

Ich danke Euch erstmal recht herzlich für die schnellen Antworten.

Einige Hinweise finde ich schon sehr hilfreich. Ich kann Herbert übrigens nur zustimmen und finde, dass es in Rio gewisse Ähnlichkeiten zum europäischen Portugiesisch gibt (soweit ich das jetzt schon beurteilen kann). Das S wird hier auch wie SCH gesprochen. Oder findet sich das auch in anderen Regionen?
Benutzeravatar
andi80
 
Beiträge: 6
Registriert: So 11. Jan 2009, 20:46
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Einige Fragen zum brasilianischen Portugiesisch

Beitragvon bruzundanga » So 1. Mär 2009, 08:59

Zu tu e você: andi80 schneidet hier einen interssanten Aspekt des PB (Português do Brasil) an. Einen realtiv einfach gehaltenen Artikel zum Thema findet man hier:

http://www.algosobre.com.br/gramatica/a-confusao-entre-tu-e-voce.html

etwas witziger:

http://www.estagiando.net/2009/02/28/voc-sabe-a-diferena-entre-tu-e-voc/

Im bras. Hochportugiesisch, wies andi80 es nennt, kann er sich auf seine gelernte Grammatik verlassen, die aber, wie auch in D, auf der Strasse, im Alltag (ja sogar bei Werbeslogans), nicht immer befolgt wird ohne dass sich daran jemand stört.

Zur Aussprache: Was andi80 beigebracht wurde stimmt im Prinzip aber regionale Unterschiede und nicht zuletzt das persönliche Gehör eines jeden differieren eben. Bei uns hier in Ceará wird zum Beispiel das R fast immer wie ein H ausgesprochen.

atc
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Einige Fragen zum brasilianischen Portugiesisch

Beitragvon Harry1986 » So 1. Mär 2009, 12:13

Die Verwendung der Zweiten Person Singular und deren Abwandlungen in Deklination und Konjugation habe ich am meisten in den Gegenden von Porto Alegre, Blumenau, Pomerode etc.. angetroffen. Das ganze ist wohl mit der Einwanderung der Mitteleuropäer verlinkt. Dort findet sich auch oftmals immer wieder das "sch" in der Sprache.
Das "r" wird im Portugiesischen nicht gutural (im Rachenbereich wie im Deutschen und insbesondere im Bayrischen, ähnlich dem Geknurre eines Hundes) ausgesprochen (wie "Granate") sondern lehnt sich an den Dentallauten (wie im Wort "Tresor", also mit der Zunge an den Schneidezähnen) an. Steht das "r" am Anfang eines Wortes, dann wird es Stimmlos gesprochen und ähnelnd daher sehr unserem "h".
Mittendrin statt nur immer hinterher
Benutzeravatar
Harry1986
 
Beiträge: 170
Registriert: Di 30. Dez 2008, 17:17
Wohnort: Pendler zwischen München, Zürich und SP
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 13 mal in 9 Posts

Re: Einige Fragen zum brasilianischen Portugiesisch

Beitragvon donesteban » So 1. Mär 2009, 12:58


:muahaha:
Der war ausgezeichnet und unvergesslich! Ich hab es gelernt :-)
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Einige Fragen zum brasilianischen Portugiesisch

Beitragvon donesteban » So 1. Mär 2009, 13:17


Kann mir jemand diesen Teil mit ein paar Beispielen näher bringen?
...O português moderno permite que se escolha livremente entre tratá-lo por tu ou por você. Nas gramáticas tradicionais, são duas formas igualmente corretas para tratar a segunda pessoa do discurso: 1.ª pessoa: quem fala (eu-nós)/ 2.ª pessoa: com quem se fala (tu-vós, você-vocês)/ 3.ª: de quem se fala (ele-eles, ela-elas)....

OK, im modernen, weniger formalen Portugiesisch kann man also relativ unbeschwert losreden. Die traditionelle Grammatik erlaubt hingegen nicht die "Vermischung" von der 2. und 3. Person in einem Satz. Das habe ich vermutlich richtig verstanden. Aber was bedeutet in diesem Zusammenhang nun

  • 1.ª pessoa: quem fala (eu-nós)
  • 2.ª pessoa: com quem se fala (tu-vós, você-vocês)
  • 3.ª: de quem se fala (ele-eles, ela-elas)

Kann mir jemand erklären was damit gemeint ist oder vielleicht sogar ein paar Satzbeispiele bringen. Stehe auf dem Schlauch :?
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Nächste

Zurück zu Sprache: Langenscheidt, Aurélio, etc.

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]