Einreise als Tourist ???

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Einreise als Tourist ???

Beitragvon Renato11 » Di 30. Jan 2007, 22:18

Hallo an alle

Ich fliege in 3 Wochen zusammen mit meiner Frau ( Brasilianerin) nach Brasilien. Leider hatte ich aber nicht mehr die Zeit eine Permanencia hier in Europa zu beantragen. Nun habe ich nach langem hin und her mich entschieden den Antrag direkt bei der PF in Rio zu machen, was eigentlich keine Schwierigkeiten bereiten sollte ausser der Lauferei von Behörde zu Behörde ( hatte aussreichend Erfahrung in Rio gesammelt, und überstanden :lol: ...
Ich habe nun ein OneWay ticket nach Rio gebucht und bin mir nicht sicher wa s ich bei der Einreise angeben soll ( Tourist oder was anderes?). Weiss hier jemand etwas darüber und ob es probleme bei der Einreise geben könnte. Klingt irgend wie blöd wenn ich als Tourist einreise und die woche darauf die Permanencia beantrage oder??

PS: Ich habe alle benötigten Dokumente für den Antrag der Permanencia beglaubigt und Übersetzt zusammen mit meiner brasilianischen Heiratsurkunde von letztem Jahr mit auf dem Flug. Kann dies eventuelle Probleme verhindern???

Vielen Dank für eure vielen Hilfreichen antworten
Benutzeravatar
Renato11
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 16:57
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Einreise

Beitragvon Frankfurter » Mi 31. Jan 2007, 16:57

Hallo Renato

Deine Frage muss man in zwei Teilen beantworten:

Mit einem D-Pass kannst Du 90 Tage in Brasilien sein, und nochmals bei der Policia Federal um 90 Tage verlängern. In dieser Zeit die Perma beantragen, und wenn alles OK ist, kannst Du mit einer "Anmeldebescheinigung" in Brasilien bleiben.

Anders sieht das die Fluggesellschaft. Wenn Du ein onw-way NUR hast, und keinen weiteren Aufenthalt in B bekommst, dann müssen die Dich wieder nach D zurück fliegen ( und sehen, wie Du den Flug bezahlst ) Daher gibt es - je nach Fluglinie - sicherlich Diskussionen. Selbst ich hatte im Okt. 06 in Frankfurt / Condor lange Gespräche, da nur ein one-way Ticket, jedoch eine Perma vom Konsulat in Frankfurt.

Also ich würde noch schnell in D. die Perma beantragen ( Frankfurt waren es 7 Tage, Berlin schreibt 3 Tage usw..- wenn Du wirklich alle Unterlagen zusammen hast ( Beglaubigt, vereidigt übersetzt, Überbeglauibig mit Apostille und so. Nicht unmöglich, halt ständig zu Ämern und Gerichten, von denen ich vorher noch gar nichts wusste)

Wie lange bist Du denn mit Deiner Frau schon verheiratet. Wenn es mehr als 5 Jahre sind - läuft das im Konsulat schnell durch.

Frankfurter
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Beitragvon Renato11 » Mi 31. Jan 2007, 17:20

Danke für deine Antwort

Leider ist die Sache ein bisschen komplizierter da ich einen österr. Pass besitzte aber noch in der Schweiz wohnhaft bin. Hauptwohnsitz habe ich in österreich, was die sache so unheimlich kompliziert macht da die Zuständigkeit beim bras. konsulat in Österreich liegt.. Ich bin erst seit dem letzten Jahr verheiratet wodurch ich ca. 3 Monate auf die Perma warten müsste. Fliegen werde ich mit BRA ( hoffe das ist kein Fehler). Ich denke mal das mit ausreichenden Geldmittel ich ja beim Abflug keine Probleme haben dürfte. eigenes Haus, Bankkonto in Brasilien, CPF... kann ich ja auch vorweisen. Ich denke dies wären ja Sicherheiten genug beim Abflug oder???
Benutzeravatar
Renato11
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 16:57
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon PAN 2007 » Mi 31. Jan 2007, 22:25

Ohne Permanência wird sich die Airline sicherlich weigern Dich mitzunehmen :!:

:twisted:
Benutzeravatar
PAN 2007
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 18:43
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Bernado » Mi 31. Jan 2007, 22:34

Ich wünsche Dir viel Glück :-)

Grüsse Bernd
"In Mallorca trifft man mehr Deutsche als in Berlin."
Thomas Gottschalk am 23.6.2007
Benutzeravatar
Bernado
 
Beiträge: 367
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:49
Wohnort: Frankfurt Mörsfelden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gregor » Do 1. Feb 2007, 02:18

Renato11 hat geschrieben: Ich denke mal das mit ausreichenden Geldmittel ich ja beim Abflug keine Probleme haben dürfte. eigenes Haus, Bankkonto in Brasilien, CPF... kann ich ja auch vorweisen. Ich denke dies wären ja Sicherheiten genug beim Abflug oder???


Da fehlt leider noch Yacht und Pool, so wird das nichts. 8)

Mit viel Glück und langen Diskussionen kannst Du vielleicht eine Bestätigung bei der Fluggesellschaft unterschreiben, das Du Deinen Rückflug bei verweigerter Einreise selber bezahlst. Wenn du ausreichend Geldmittel hast, wieso kaufst Du nicht einfach einen Flug mit Rückflugticket. Oder suchst ein wenig hier im Forum, dort sind weitere Tricks beschrieben, die man in dieser Situation anwenden kann.
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Moranguinho » Do 1. Feb 2007, 10:18

Wie oben schon geschrieben: Einfach ein voll erstattungsfähiges Rückflugticket kaufen (Buchungsklasse Y, oder z.B. auch C) --> und dann rückerstatten lassen. Kostet bei LH 1600 Euro, nur die Service Charge wird einbehalten (15 Euro).
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]