Einreise eines Brasilianers nach Deutschland

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Einreise eines Brasilianers nach Deutschland

Beitragvon Viktor » Mo 9. Feb 2009, 16:36

wir wollen den Neffen meiner Frau für 3 Monate nach Deutschland holen., die Ausländerbehörde unserer Stadt hat gesagt er bräuchte keine Verplichtungserklärung meinerseits. Er könne ganz normal als Tourist Einreisen. Gibt es bei der Einreise keine Schwierigkeiten ? Hat da jemand Erfahrung ?
Gruß Viktor
Benutzeravatar
Viktor
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 10. Dez 2005, 13:03
Wohnort: 23566 Lübeck
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Einreise eines Brasilianers nach Deutschland

Beitragvon dimaew » Mo 9. Feb 2009, 16:43

Hallo Viktor, wie alt ist denn der Neffe?

Wenn er volljährig ist und genügend Geld in der Tasche hat, dürfte es keine Probleme geben. Ansonsten gab es hier schon Berichte, was alles passieren kann (aber nicht muss). Google Dich mal ein bischen durch das Forum.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]