Einreise mit Hund nach Deutschland

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Einreise mit Hund nach Deutschland

Beitragvon pit » Di 31. Jul 2007, 11:48

Hallo,
meine Freundin kommt für ein Jahr nach D. Sie würde gerne ihren kleinen Hund ca. 5 Monate mitbringen. Sie hat in Brasilien den Hund für die Reise impfen lassen, und ein Mikrochip wurde erstellt. Reicht dies aus?

Ich habe gelesen, das aus Drittländern für Einreise in EU in Abhängigkeit der Tollwutgefährdung zusätzlich eine Blutuntersuchung und somit ein Nachweis über einen "Tollwuttiter" erfolgen muss. Dieser Nachweis muss angeblich 3 Monate alt sein. In der Konsequenz heißt dies, dass ein Hund mindestens 7 Monate alt sein muss um einzureisen (Tollwutimpfung nach 3 Mon., 1 Monat warten, dann Blutuntersuchung, 3 Monate warten). Stimmt dies? Hat Jemand Erfahrung damit?

Danke

Pit
Benutzeravatar
pit
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 31. Jul 2007, 10:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]