Einreise über Amsterdam in Schengen-Raum

Alles über Airlines, Flugziele, Reiserouten und Preise ...

Re: Einreise über Amsterdam in Schengen-Raum

Beitragvon Itacare » Sa 21. Okt 2017, 23:14

Ganz blauäugig kann ich so Beiträge wie "meine Freundin wurde willkürlich bei der Einreise abgewiesen" nun auch nicht hinnehmen. Dazu fehlen einfach die Hintergründe.
Maximale Aufenthaltsdauer bereits überschritten? Manche Damen haben mehr als einen Freund.
Als Professionelle bekannt oder aus anderen Gründen schon man ausgewiesen und zur non grata erklärt worden? Das Geld für einen Flug kassiert, anders verwendet und dann eine Geschichte erfunden? Alles möglich.
Jedenfalls ist mir kein Fall bekannt, bei dem rechtschaffene Brasilianer abgewiesen wurden, nur weil der Stempelkönig einen schlechten Tag hatte.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
GatoBahia

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Einreise über Amsterdam in Schengen-Raum

Beitragvon jorchinho » Sa 21. Okt 2017, 23:53

Itacare hat geschrieben:Ganz blauäugig kann ich so Beiträge wie "meine Freundin wurde willkürlich bei der Einreise abgewiesen" nun auch nicht hinnehmen. Dazu fehlen einfach die Hintergründe.
Maximale Aufenthaltsdauer bereits überschritten? Manche Damen haben mehr als einen Freund.
Als Professionelle bekannt oder aus anderen Gründen schon man ausgewiesen und zur non grata erklärt worden? Das Geld für einen Flug kassiert, anders verwendet und dann eine Geschichte erfunden? Alles möglich.
Jedenfalls ist mir kein Fall bekannt, bei dem rechtschaffene Brasilianer abgewiesen wurden, nur weil der Stempelkönig einen schlechten Tag hatte.

Naja, habe schon mal ne schlechte Erfahrung mit so einem ähnlichen Typen gehabt, Rückflug Rec-LIS-Dus...in Dummdorf. Rechtschaffener Deutscher (meinereinerseiner) und Drogenverdacht. Noch nie im Leben nen Joint geraucht, nur meine JPS. Klägliche Entschuldigung: "Koffer war wohl mal in Kontakt mit irgendwelchen Substanzen"...das zu schlechten Tagen....und wer nix zu verbergen hat kommt auch rein, offiziell...
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2163
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 896 mal
Danke erhalten: 463 mal in 347 Posts

Re: Einreise über Amsterdam in Schengen-Raum

Beitragvon BeHarry » So 22. Okt 2017, 02:02

jorchinho hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Ganz blauäugig kann ich so Beiträge wie "meine Freundin wurde willkürlich bei der Einreise abgewiesen" nun auch nicht hinnehmen. Dazu fehlen einfach die Hintergründe.
...

Naja, habe schon mal ne schlechte Erfahrung mit so einem ähnlichen Typen gehabt,... Rechtschaffener Deutscher (meinereinerseiner) und Drogenverdacht....


Na, bist bist Mitte40 - 50, alleinreisender Mann ?
Das sind die Typen, die es im Leben zu nichts gebracht haben, aufwachen und dann endlich mal "das richtig, grosse Ding" drehen wollen, um dem Leben eine Wendung zu geben !

Keine Angst, die Jungs vom Zoo´ll kennen auch ihre Kundschaft.
Das sollte doch dem Normalo-Bürger "ohne Sonderfracht im Doppelten Boden" doch nciht stören. Macht man halt auf, lässt sie schnüffeln und suchen, mehr als eine Stunde dauert das doch nicht.

Ist mir auch schon passiert, lol, nach 1h sagte ich denen dann ganz direkt: kommt, lasst uns mal zum nächsten Arzt, dürft mich röntgen....
Dann haben sie sich selbst doof angeschaut (hatten mir ja nicht gesagt, warum sie mich da unbedingt sitzen liessen).
Aber mir war schon klar, dass ees nicht wegen meinen hübschen blauen Augen war.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Online
Beiträge: 970
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 115 mal
Danke erhalten: 113 mal in 91 Posts

Re: Einreise über Amsterdam in Schengen-Raum

Beitragvon GatoBahia » So 22. Okt 2017, 02:41

BeHarry hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Ganz blauäugig kann ich so Beiträge wie "meine Freundin wurde willkürlich bei der Einreise abgewiesen" nun auch nicht hinnehmen. Dazu fehlen einfach die Hintergründe.
...

Naja, habe schon mal ne schlechte Erfahrung mit so einem ähnlichen Typen gehabt,... Rechtschaffener Deutscher (meinereinerseiner) und Drogenverdacht....


Na, bist bist Mitte40 - 50, alleinreisender Mann ?
Das sind die Typen, die es im Leben zu nichts gebracht haben, aufwachen und dann endlich mal "das richtig, grosse Ding" drehen wollen, um dem Leben eine Wendung zu geben !

Keine Angst, die Jungs vom Zoo´ll kennen auch ihre Kundschaft.
Das sollte doch dem Normalo-Bürger "ohne Sonderfracht im Doppelten Boden" doch nciht stören. Macht man halt auf, lässt sie schnüffeln und suchen, mehr als eine Stunde dauert das doch nicht.

. . .

Aber mir war schon klar, dass ees nicht wegen meinen hübschen blauen Augen war.

Die alltägliche CVJM Lebensberatung wieder [-o< Gegenthese, die Hunde sind ziemlich gut :idea: Bei mir einmal, guten Morgen Zoll :cool: Öffnen sie bitte den Koffer und packen sie den Inhalt auf diesen Tisch :shock: Zielgerichtet den Wischtest an einer gelben Folientüte brasilianischen Ursprungs in die ich meine Turnschuhe eingepackt habe, der Test war positiv [-X Also seit vorsichtig was ihr so in eure Koffer reintut bei Flugreisen, denn Mißtrauen lohnt sich hier auf jeden Fall :D :lol: :P

https://youtu.be/7P3581zWlLw
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4896
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Einreise über Amsterdam in Schengen-Raum

Beitragvon GatoBahia » So 22. Okt 2017, 04:13

Extrabreit CVJM

https://vimeo.com/151000129

Fuck, ya :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4896
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Einreise über Amsterdam in Schengen-Raum

Beitragvon BeHarry » So 22. Okt 2017, 05:43

https://www.youtube.com/watch?v=NnOkidZWTZg

Vielleicht hilf dir das ja beim nächsten Grenzübertritt
Benutzeravatar
BeHarry
 
Online
Beiträge: 970
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 115 mal
Danke erhalten: 113 mal in 91 Posts

Folgende User haben sich bei BeHarry bedankt:
GatoBahia

Re: Einreise über Amsterdam in Schengen-Raum

Beitragvon GatoBahia » So 22. Okt 2017, 06:15

LOL :lol: :lol: :lol: :cool: :roll:

Da wundert mich das Struppi überhaupt die Koksreste an der Tüte gerochen hat :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4896
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Einreise über Amsterdam in Schengen-Raum

Beitragvon Itacare » So 22. Okt 2017, 09:24

In Lissabon wurde vor n paar Jahren mal die ganze Familie abgeschnüffelt. Nach Drogen und Sprengstoff.
Das geht teils auch per Zufallsgenerator, damit das Personal in Übung bleibt.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Einreise über Amsterdam in Schengen-Raum

Beitragvon GatoBahia » So 22. Okt 2017, 11:09

Itacare hat geschrieben:In Lissabon wurde vor n paar Jahren mal die ganze Familie abgeschnüffelt. Nach Drogen und Sprengstoff.
Das geht teils auch per Zufallsgenerator, damit das Personal in Übung bleibt.

Bloß eben das ich da gezielt rausgezogen wurde und der Wischtest positiv war, da hat sich der Hund mal ein kleines Leckerli verdient :idea: =D> [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4896
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Einreise über Amsterdam in Schengen-Raum

Beitragvon BeHarry » So 22. Okt 2017, 11:19

Itacare hat geschrieben:In Lissabon wurde vor n paar Jahren mal die ganze Familie abgeschnüffelt. Nach Drogen und Sprengstoff.
Das geht teils auch per Zufallsgenerator, damit das Personal in Übung bleibt.


lol, mich haben die SCHWEIZER mal abschnüffeln lassen: Grenzstelle Basel (Autobahn) - bei Ausreise in die BRD.
Musste auch noch eine Stunde auf "den Hund" warten.

Die Dänen haben sogar mal mein Auto auseinandergenommen - hatte aber zwei hübsche Brasilianerinnen auf dem Rücksitz. Verständlich, dass sie die noch 1-2h länger behalten wollten. Ich habe sie trotzdem (beide) danach mitnehmen dürfen.

Wir haben danach noch ein Erinnerungsfoto mit dem Zollteam geschossen - vor dem leergeräumten Wagen.
suche ich irgendwann mal raus. Das wurde noch auf "Kodak-chrom" geschossen, und muss irgendwo im Album im Keller bei meinen Eltern liegen .... (nix Digital - gab ja auch noch Grenzen und Kronen )
Benutzeravatar
BeHarry
 
Online
Beiträge: 970
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 115 mal
Danke erhalten: 113 mal in 91 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Flug-Infos

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]