Einreise von Brasilianerin

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Einreise von Brasilianerin

Beitragvon leopoidi » Mi 21. Jan 2015, 17:42

Hallo Leute!
Kann mir ganz schnell wer helfen.
Eine gute Freundin von mir kommt über Lissabon nach Mailand um mich zu besuchen für 10 Tage.
Sie hat große Sorge, dass sie Probleme bei der Einreise in Lissabon bekommt.
Eine alleinreisende Brasilianerin ohne Kreditkarte mit nur 300 Euros in der Tasche scheint bei der Zollbehörde auffällig zu sein.
Freundinnen vor ihr wurden so schon wieder zurückgeschickt.

Sie hat von mir vorsorglich ein:
- Einladunsschreiben auf englisch erhalten wo die 10 Tage drinnen stehen und dass sie mein Gast ist
- die Buchung für das Hotel in Mailand
- das Retourticket nach 10 Tagen

Was kann ich noch tun, damit sie wirklich bis nach Mailand kommt?

Danke, danke

Abflug ist schon morgen 22. Jänner 2015, am späten Abend
Benutzeravatar
leopoidi
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 16:04
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Einreise von Brasilianerin

Beitragvon Trem Mineiro » Do 22. Jan 2015, 01:35

Im Prinzip hast du alles gemacht was man in der Situation machen kann. Sag ihr nur noch, dass sie auf die Frage, wie lange sie bleiben will halt deutlich mit 10 Tagen antwortet, Dafür reichen sogar die 300 Euro aus, da sie ja auch eine Hotelbuchung hat. Ansonsten muss sie halt ein sicheres Auftreten haben.

Ich drück dir die Daumen, wird schon gut gehen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Einreise von Brasilianerin

Beitragvon Frankfurter » Do 22. Jan 2015, 07:24

... auch die Äußerlichkeiten der Einreisenden sind zu beachten. Nicht zu kurz und nicht zu lange Kleidung. Schminke usw. sehr angepasst ... Kein Kaugummi usw.... Du verstehst was ich meine.

... ( und das nächste Mal über den Frankfurter Flughafen. !!!! ) Da haben wir noch nichts gehört, dass es bei einer Einreise Probs gegeben hätte. )
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Einreise von Brasilianerin

Beitragvon cabof » Do 22. Jan 2015, 07:38

Wird schon klappen - mach Dir keinen Kopp. In Deinem/ihrer Interesse wäre ein Abschluß einer Reise KV angebracht, hier für kleines Geld bei der Merkur oder Würzburger - per KK und die Police (PDF) rübermailen. Es ist Winter in EU somit versteht sich "bedeckte" Kleidung von selbst. Ansonsten empfehlen wir die Einreise über Frankfurt, scheinst aber in Italien zu sein, da haben wir keine Erfahrungswerte.
Berichte uns mal... danke.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Einreise von Brasilianerin

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 22. Jan 2015, 12:47

leopoidi hat geschrieben:Hallo Leute!
Kann mir ganz schnell wer helfen.
Eine gute Freundin von mir kommt über Lissabon nach Mailand um mich zu besuchen für 10 Tage.
Sie hat große Sorge, dass sie Probleme bei der Einreise in Lissabon bekommt.
Eine alleinreisende Brasilianerin ohne Kreditkarte mit nur 300 Euros in der Tasche scheint bei der Zollbehörde auffällig zu sein.
Freundinnen vor ihr wurden so schon wieder zurückgeschickt.

Sie hat von mir vorsorglich ein:
- Einladunsschreiben auf englisch erhalten wo die 10 Tage drinnen stehen und dass sie mein Gast ist
- die Buchung für das Hotel in Mailand
- das Retourticket nach 10 Tagen

Was kann ich noch tun, damit sie wirklich bis nach Mailand kommt?

Danke, danke

Abflug ist schon morgen 22. Jänner 2015, am späten Abend


Es müsste alles i.O. sein. Sie sollte aber deine Handy-Nr haben, dass du am Flughafen evtl angerufen werden kannst, sollte es Schwierigkeiten geben.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Einreise von Brasilianerin

Beitragvon Colono » Do 22. Jan 2015, 13:33

BrasilJaneiro hat geschrieben:Es müsste alles i.O. sein. Sie sollte aber deine Handy-Nr haben, dass du am Flughafen evtl angerufen werden kannst, sollte es Schwierigkeiten geben.

Die werden vom Schengensystem weitergereicht. Sollte es Probleme geben, sag ihr sie soll einfach anfangen vor den Grenzern Samba tanzen. Italiener sehen das gerne. In etwa so:

http://m.youtube.com/watch?v=7z03hfSqzoA

Wenn ihnen langweilig ist, fangen sie an zu kontrollieren.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2365
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 657 mal
Danke erhalten: 707 mal in 522 Posts

Re: Einreise von Brasilianerin

Beitragvon leopoidi » Do 22. Jan 2015, 14:22

Supernett von allen die mir so schnell geantwortet haben.
Ihr seid der Hammer.
Morgen ist es soweit. Ich berichte nächste Woche, wenn ich aus Mailand zurück bin.
Danke
Benutzeravatar
leopoidi
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 16:04
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Einreise von Brasilianerin

Beitragvon leopoidi » Mo 2. Feb 2015, 12:12

Hallo Leute, hier - für wen es interessiert - die sehr ernüchternde Rückmeldung von der Einreiseproblematik:

Meine Freundin kam mit Ihrem Ticket, € 400,- cash, meinem Einladungsschreiben und meiner Passkopie sowie mit ordentlichen Businessauftreten bis nach Lissabon.
Dort wurde sie festgehalten und die Weiterreise nach Italien verweigert.
Sie musste die nächste Maschine wieder zurück nach Brasilien nehmen.

Grund war anscheinend, dass es seit kurzem in Italien ein neues Gesetz gäbe, wo Brasilianer zuvor ein Formular ausfüllen müssen, dieses vorab bestätigen lassen müssen, sonst dürfen sie nicht in Italien einreisen.
Die Gemeinheit besteht noch darin, dass sie zuvor im ital. Konsulat in Fortaleza war und sich über Formalitäten erkundigt hat. Dort wurde ihr das nicht mitgeteilt.
Das ist doch eine echte Gemeinheit.

Nun sind die Flugkosten sowie alle Kosten für gebuchte Hotels etc. in Mailand einfag weg. Von der persönlichen Enttäuschung spreche ich gleich gar nicht.

Sie wird sich jetzt einen Anwalt nehmen (bzw. ihre Schwester in Mailand) und möchte im Oktober wieder kommen .... ob das was bringt ist mehr als fraglich.

Trotzdem danke für die gut gemeinte Hilfe vorab.
Lg
Benutzeravatar
leopoidi
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 16:04
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Einreise von Brasilianerin

Beitragvon moni2510 » Mo 2. Feb 2015, 14:21

Das tut mir sehr leid für dich, bestätigt aber das, was wir immer allen raten. Nicht über Lissabon oder Madrid einzureisen.

Auch wenn es teurer ist, am Ende ist es billiger, direkt ins Gastland zu fliegen.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Einreise von Brasilianerin

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 2. Feb 2015, 14:26

Oi Leopoldi
Tut mir leid, wir warnen ja im allgemeinen vor Lisboa und Madrid aber in deinem Fall ging's wohl nicht mehr anders.
Das mit dem Formular etc. ist ein Witz. Die Einreisebedingungen für Schengen-Land sollen ja Einheitlich sein, dass ist ja der Sinn der Schengen-Verträge.

Halt uns bitte auf den Laufenden was bei der Reklamation rauskommt, ich tippe mal dass das Konsulat in FOR nichts von dieser Anforderung weis.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]